Schnippelboy

Ein Tagebuch unserer Alltagsküche-Leicht zum Nachkochen

Selbstgemachte Nudeln mit Salbei Butter

Selbstgemachte Nudeln mit Salbei Butter
Salbeibutter:
100 gr Butter
18 Blätter Salbei
Butter langsam erhitzen,wenn dieButter
schaumig wird die blätter zugeben,kurz
aufbruzzeln lassen.
Mit den gekochten Nudeln vermischen,
oder die Butter seperat dazu reichen,
Auf dem Teller , Salz und Pfeffer zugeben
und Parmesan darüber reiben
Nudelteig:
135gr Hartweizengries ,140 gr Mehl,
3 Eier, 1 EL Olivenöl, Prise Salz,
verkneten zu einem Teig, in Folie
einpacken, mindest.1/2 Stunde ruhen
lassen,mit der Nudelmaschine verarbeiten
Beilage :
Salat

Schokodessert

2 Kommentare

  1. Erst frischer Salbei hat mich davon überzeugen können, dass Gerichte mit Salbei lecker sein können. Seitdem kann es gar nicht genug Gerichte geben, gerade ganz einfache, in denen er dabei sein darf.

    Auch wenn es vielleicht verwegen ist, ihn mit frischer Minze klein zu hacken und zwischen Erdbeeren und Wassermelonenwürfel zu mischen – ich finde das an heissen Tagen erfrischender als die Früchte ohne.

  2. Kann man sich vorstellen,leider ist die Erdbeerzeit vorbei

Kommentar verfassen

© 2018 Schnippelboy

Theme von Anders NorénHoch ↑

Follow

Get the latest posts delivered to your mailbox:

%d Bloggern gefällt das: