Saibling mit kaltem Dillsößchen und Kartoffeln

pescetarisch

Saibling,Dillsoße,Kartoffeln,Gurkensalat (1)Saibling,Dillsoße,Kartoffeln,Gurkensalat (2)Saibling,Dillsoße,Kartoffeln,Gurkensalat (3)1

Saibling mit kaltem Dillsößchen und Kartoffeln
Saibling:
Fisch säubern,im Bauch mit Salz,Pfeffer,verschiedenen Kräuter
würzen,Tropfen Ölivenöl,auf das gefettete Backpapier/blech
legen, Röhre vorheizen auf 180° O/Unterhitze,den Fisch ca
15 Minuten garen
Dillsauce:
Creme Fraiche,Salz ,Pfeffer,1/2 Zitrone Saft und Abrieb,gute Prise
Zucker,ein paar Tropfen Piri Piri,großer Strauß Dill (gehackt),
alles im Standmixer mischen
Kartoffeln:
Kleine Kartoffeln kochen und in Butterschmalz goldbraun braten
Gurkensalat:
Gurke schälen,hobeln mit etwas Salz und Zucker mischen
und in einem Sieb etwas abtropfen lassen, mit Pfeffer,Sahne,
Zitrone,Dill würzen und anmachen

Saibling,Dillsoße,Kartoffeln,Gurkensalat (4)Saibling,Dillsoße,Kartoffeln,Gurkensalat (5)Saibling,Dillsoße,Kartoffeln,Gurkensalat (6)Saibling,Dillsoße,Kartoffeln,Gurkensalat (7)Saibling,Dillsoße,Kartoffeln,Gurkensalat (8)Saibling,Dillsoße,Kartoffeln,Gurkensalat (9)Saibling,Dillsoße,Kartoffeln,Gurkensalat (10)Saibling,Dillsoße,Kartoffeln,Gurkensalat (11)Saibling,Dillsoße,Kartoffeln,Gurkensalat (12)Saibling,Dillsoße,Kartoffeln,Gurkensalat (13)Saibling,Dillsoße,Kartoffeln,Gurkensalat (14)

 

Kommentar verfassen