Lauchgratin und Kartoffelspalten

Vegetarisch

Lauchgratin und Kartoffelspalten (1)Lauchgratin und Kartoffelspalten (2)Lauchgratin und Kartoffelspalten (3)Lauchgratin und Kartoffelspalten (4)Lauchgratin und Kartoffelspalten (5)Lauchgratin und Kartoffelspalten (6)

Lauchgratin und Kartoffelspalten
Zutaten :
Lauch, Tomaten, Eier, Kartoffeln, Sahne, Milch, Kümmel, Muskat, Paprikapulver, Käse, Rapsöl, Rauchsalz, grobes Meersalz,
Zubereitung :
Lauch :
Lauch putzen und stückeln, in eine gefettete Form legen, würzen mit Kümmel, Salz, einen Eierguß anrühren aus Eier, Sahne, Milch (je 1/2) Pfeffer, Salz, Muskat, Paprika zum Schluß geriebenen Käse dazu geben und gut vermengen, aller über den Lauch gießen, halbe kleine Tomaten darauflegen, über die Tomaten noch einen Schuß Öl geben, würzen mit Salz, Käse über alles und in der Röhre bei 180° Umluft 35-40 Minuten garen und überbacken,
Kartoffelspalten :
Kartroffeln schälen, vierteln, auf ein Blech legen, etwas Rapsöl darüber gießen, würzen mit Rauchsalz, grobem Meersalz, und etwas scharfen Paprikapulver, im Ofen bei 180° Umluft etwa 25-30 Minuten rösch garen

Lauchgratin und Kartoffelspalten (7)

Lauchgratin und Kartoffelspalten (9)

Lauchgratin und Kartoffelspalten (12)Lauchgratin und Kartoffelspalten (13)

Lauchgratin und Kartoffelspalten (16)Lauchgratin und Kartoffelspalten (17)Lauchgratin und Kartoffelspalten (18)Lauchgratin und Kartoffelspalten (19)

Linsensuppe orientalisch

Lindensuppe orientalisch (1)Lindensuppe orientalisch (2)Lindensuppe orientalisch (3)Lindensuppe orientalisch (4)Lindensuppe orientalisch (5)Lindensuppe orientalisch (6)Lindensuppe orientalisch (7)

Linsensuppe orientalisch
Zutaten:
Suppengrün,  Gemüsebrühe, Erdnußöl, Knoblauch, Ingwer, Orangensaft,  Chillischote,  Salz, Pfeffer, Curry,  Koriander, Tomate Cumin,  Zitronenabrieb,
rote Linsen, frischer Kurkuma, Garnelen, Agavendicksaft,
Zubereitung:
Gemüse putzen,kleinschneiden,in Erdnußöl anschwitzen,
kleingeschnittener Knoblauch und Ingwer,Chillischote und Linsen zugeben und Brühe angießen,
köcheln,bis das Gemüse weich ist.würzen mit allen obenangegebenen Gewürzen,alles pürieren, zum Schluß frisches Kurkuma zugeben,
auf den Teller Garnelen geben darüber die Linsensuppe-
Beilage: Fladenbrot

Lindensuppe orientalisch (8)Lindensuppe orientalisch (9)Lindensuppe orientalisch (10)

Lindensuppe orientalisch (14)Lindensuppe orientalisch (15)Lindensuppe orientalisch (16)

 

Ofengebackenes Wurzelgemüse, Guacamole, Bärlauchpaste

Vegan

ofengebackenes-wurzelgemc3bcse-2 (2)ofengebackenes-wurzelgemc3bcse-2aofengebackenes-wurzelgemc3bcse-2aaofengebackenes-wurzelgemc3bcse-2bofengebackenes-wurzelgemc3bcse-2cofengebackenes-wurzelgemc3bcse-2eofengebackenes-wurzelgemc3bcse-2fofengebackenes-wurzelgemc3bcse-2g

Ofengebackenes Wurzelgemüse,Guacamole,Bärlauchpaste,vegan:
Zutaten:
Rote Bete, Süßkartoffel, Karotten, Petersilienwurzel, Pastinaken,
Zwiebeln, Knoblauch, Senfkörner, Koriander, Kreuzkümmel, Avocado, Chilli, Piment, Zitronensaft, Pfeffer, Lorbeerblatt, Bärlauch, Mandeln, Olivenöl, Salz
Zubereitung:
Gemüse schälen -in grobe Stücke schneiden 5 Minuten blanchieren
Rote Bete vorkochen,ca 30 Minuten
Das Blech mit Öl erhitzen,Gemüse zugeben, bei mittlerer Hitze
(ca.190° braten) ,bis das Gemüse sich hellgold verfärbt.
Das Gemüse immer wieder schwenken.
Senfkörner,Korianderkörner,Kreuzkümmel,Lorbeerblatt,
Salz,Pfeffer dazugeben-fertig garen,etwa 45 Minuten
angelehnt an ein Rezept aus dem Handbuch der Gewürze
Beilage:
Guacamole :
Zubereitung:
Avocado halbieren und den Stein entfernen, mit einem Löffel
das Fruchtfleisch herauslösenmit dem Chilli,Knoblauch,
eine Prise Piment
Zitronensaft und Abrieb,gut verrühren mit Salz und Pfeffer
abschmecken die Tomate fein würfeln und darüber geben
Bärlauchpaste :
Bärlauch, Mandeln, Salz, Olivenöl

ofengebackenes-wurzelgemc3bcse-3aofengebackenes-wurzelgemc3bcse-3b

ofengebackenes-wurzelgemc3bcse-4bofengebackenes-wurzelgemc3bcse-4ba

ofengebackenes-wurzelgemc3bcse-5a (1)ofengebackenes-wurzelgemc3bcse-5a (2)

ofengebackenes-wurzelgemc3bcse-2aaofengebackenes-wurzelgemc3bcse-2bofengebackenes-wurzelgemc3bcse-6

Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln

Veganes Gericht

Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln (1)Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln (2)Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln (3)Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln (4)Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln (5)

Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln (6)

Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln
Zutaten :
Pimientos, Snackpaprika, Frühlingszwiebel, Möhren, Spitzkohl, Maiskörner,Kokosöl,Kokosmilch,Kardamom, Ingwer, Kurkuma, Zucker, Zitronengras, Koriandersamen, Kreuzkümmel, Chilli, Sambal Oelek, Zitroneneabrieb und Saft, Sojasauce, Fischsauce, geröstetes Sesamöl, Knoblauch, Pfeffer, Salz,
Zubereitung :
Gemüse (Pimientos, Snackpaprika, Frühlingszwiebel, Möhren, Spitzkohl und Maiskörner)teilweise schneiden, im Wok mit Kokosöl leicht anbraten, die Gewürze (Kardamom, Ingwer, Kurkuma, Zitronengras, Koriandersamen, Kreuzkümmel, Chilli, Sambal Oelek, Zitroneneabrieb und Saft, Sojasauce, Fischsauce, geröstetes Sesamöl, Knoblauch, Pfeffer, Salz ) dazugeben, und die Kokosmilch zugießen, gar köcheln, abschschmecken.
Reisnudeln
die Nudeln in kaltem Wasser eine Stunde einweichen,
Nachtisch :
40 gr. Stärke und 20 gr. Zucker(das ist zu wenig Zucker) mit etwas Hollundersaft verrühren
1/2 ltr.Hollundersaft erhitzen zum kochen bringen und die angerührte Stärke einrühren, einmal aufkochen und in eine Schüssel geben zum abkühlen, mit geschlagener Sahne (vegan) servieren

DSC09051

Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln (10).JPG

DSC09057.JPG

DSC09059.JPG

Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln (14)Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln (15)Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln (16)Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln (17)Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln (18)Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln (20)

Champignon,Tomaten und Kritharaki

Campignon und Tomaten, Kritharaki (1)Campignon und Tomaten, Kritharaki (2)Campignon und Tomaten, Kritharaki (3)Campignon und Tomaten, Kritharaki (4)Campignon und Tomaten, Kritharaki (5)Campignon und Tomaten, Kritharaki (6)

Campignon und Tomaten, Kritharaki
Zutaten :
Champignon, Tomaten, Kritharaki, Feldsalat, Chilliöl, Meersalz, Pfeffer, Käse, Maiskörner, Dose Tomaten, Harissa, Paprikapulver, Olivenöl, Balsamicoessig, süßer Senf, Zwiebeln, Rapsöl, Salz,
Zubereitung :
Champignon halbieren , in ein Form geben, dazwischen kleine Tomaten legen, etwas Chilliöl darüber geben, grobes Meersalz und Pfeffer, Über alles geriebenen Käse streuen, in der Röhre bei 170° Umluft etwa 15-20 Minuten backen.
Kritharaki :
Nach Anweisung kochen, abgießen und eine kleine Dose gestückelte Tomaten und Maiskörner,  zugeben , verrühren, würzen mit Salz, Pfeffer, Harissa, süßer Paprika, und zum Schluß einen Schuß Olivenöl darüber gießen.
Beilage :
Feldsalat :
Dressing:
Feldsalat: gründlich waschen und putzen  Dressing: Balsamicoessig, süßer Senf,Zwiebeln, Salz,Pfeffer,Rapsöl

Campignon und Tomaten, Kritharaki (7)

Campignon und Tomaten, Kritharaki (10)

Campignon und Tomaten, Kritharaki (12)Campignon und Tomaten, Kritharaki (13)Campignon und Tomaten, Kritharaki (14)Campignon und Tomaten, Kritharaki (15)Campignon und Tomaten, Kritharaki (16)