Ofengebackenes Wurzelgemüse mit ganzen Gewürzkörnern

Ofengebackenes Wurzelgemüse (1)Ofengebackenes Wurzelgemüse (2)Ofengebackenes Wurzelgemüse (3)1

Ofengebackenes Wurzelgemüse
mit ganzen Gewürzkörner:
Zutaten:
Pastinaken,Kartoffeln,Möhren,Süßkartoffeln,
Olivenöl,Schalotten,Knobi,Senfkörner,
Korianderkörner,Kreuzkümmel,Lorbeerblätter,
Rosmarin,geriebener Ingwer,Bockshornklee,
PiriPiri,Ingwer Sirup(selbst hergestellt)Salz,Pfeffer
Zubereitung:
Gemüse und Kartoffeln schälen,in Stücke
schneiden,blanchieren,Rote Beete vorgaren,
Öl im Bräter erhitzen ,Gemüse zugeben
und braten bis es goldgelb ist,Bräter schwenken,
Gewürze zugeben und kurz mitbraten,
Bräter in den Backofen stellen(Ofen bei 190-200°),
und 45 Minuten garen.gelegentlich wenden.
Kurz vor Ende der Garzeit,Ingwersirup zugeben.
Rezept aus dem Kochbuch
„Das Handbuch der Gewürze“ von Morris+Mackley,
Das Rezept leicht abgewandelt,
vegan
Ein Gaumenschmaus

Ofengebackenes Wurzelgemüse (4)Ofengebackenes Wurzelgemüse (5)Ofengebackenes Wurzelgemüse (6)Ofengebackenes Wurzelgemüse (7)Ofengebackenes Wurzelgemüse (8)Ofengebackenes Wurzelgemüse (11)Ofengebackenes Wurzelgemüse (12)Ofengebackenes Wurzelgemüse (13)Ofengebackenes Wurzelgemüse (14)Ofengebackenes Wurzelgemüse (15)

6 Gedanken zu “Ofengebackenes Wurzelgemüse mit ganzen Gewürzkörnern

  1. Ach ja. Das sieht hier alles GRAUENHAFT LECKER aus! Das grenzt geradezu an Körperverletzung. Da bekommt man ja fürchterbarlichen, entsetzlichen, unerträglichen undsoweiter Hunger! Und so schön geknipst! Eine Katastrophe! Jemand muss schnell meinen Kühlschrank abschließen!!!

  2. Pingback: Waldorfsalat – Perfektes Rezept | inge09

Kommentar verfassen