Kartoffel/Fenchelpfanne,Garnelen,gebratener Radicchio

kartoffel-fenchel-pfannegarnelengebratener-radicchio-1

Kartoffel/Fenchelpfanne:
Fenchel in Streifen schneiden,den Strunk zuvor ausschneiden,
in Öl anschwitzen,angießen mit Wein und Sahne,
köcheln,würzen mit Fenchelsamen,Salz,Pfeffer,Lorbeer
wenn der Fenchel gar ist warmstellen,
festkochende Kartoffeln in Würfel schneiden,
Zwiebel in Butterschmalz anschwitzen,Kartoffelln zugeben,
anbraten, mit Wein angießen-nun die Vorgehensweise wie Risotto,
immer wieder einen Schuß Wein angießen,würzen mit Salz,Pfeffer,Chilli,
wenn die Kartoffeln gar sind den Fenchel unterheben
Radicchio:
den Strunk entfernen, vierteln,in Öl anbraten,würzen:
etwas Salz und Zitronensaft
Garnelen:
Garnelen kurz von beiden Seiten braten

 

 

2 Gedanken zu “Kartoffel/Fenchelpfanne,Garnelen,gebratener Radicchio

  1. Um rohen Radicchio in Salaten mache ich normalerweise einen Bogen, aber vermute ich richtig, dass er sich wie Chicore verhält und erhitzt an Bitterkeit verliert? Mit der Süsse des Fenchels könnte ich mir dann einen Versuch vorstellen.

Kommentar verfassen