Kaninchenrücken-Klöße

Zubereitung :

Kaninchenrücken waschen  und mit Salz-Pfeffer-Rosenpaprika würzen. In einer Pfanne von allen Seiten anbraten. In eine Form mit reichlich Butter in die Röhre bei 200° geben. Nach kurzer Zeit kleingewürfeltes Suppengrün zugeben, etwas Wildfond zugeben -Deckel schließen und garen.

Für die Soße den Bratenansatz mit etwas Wildfond aufkochen etwas Soßenpulver dazugeben, würzen und etwas Sahne zugeben.

Beilage : Klöße halb und halb (Heichelheimer) – Gemüse

Nachtisch: eingemachte Pflaumen aus der Region

BildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Ein Gedanke zu “Kaninchenrücken-Klöße

Kommentar verfassen