Hollunderblüten in Eierkuchenteig

19.6.16 - Hollunderblüten in Eierkuchenteig (1).JPG

Eierkuchenteig:

Eier,Mehl,Milch,Prise Salz,

Mengen nach gutdünken,

für das ausbacken hätte der Teig etwas dünner

sein können

19.6.16 - Hollunderblüten in Eierkuchenteig (2)19.6.16 - Hollunderblüten in Eierkuchenteig (3)

ausbacken in neutralem Öl

19.6.16 - Hollunderblüten in Eierkuchenteig (4)19.6.16 - Hollunderblüten in Eierkuchenteig (5)19.6.16 - Hollunderblüten in Eierkuchenteig (6)19.6.16 - Hollunderblüten in Eierkuchenteig (7)

mit Puderzucker bestäuben

19.6.16 - Hollunderblüten in Eierkuchenteig (8).JPG

13 Gedanken zu “Hollunderblüten in Eierkuchenteig

  1. Oh ja, das kenne ich auch und das schmeckt wirklich sehr lecker. Aber die meisten Holunderblüten sind schon verblüht oder sehen oft nicht mehr gut aus. Mein Holunderblütengelee habe ich ja schon gemacht und nun bin ich gespannt wie der Essig schmeckt. Die Blüten liegen noch im Weißweinessig und ich hoffe, dass er das Aroma der Blüten annehmen wird. Wir mögen gerne Himbeer- oder Johannisbeeressig an unseren Salaten. Deshalb probiere ich das mal aus.

Kommentar verfassen