Gesundes Allerlei, vegetarisch

Gesundes Allerlei -29.7.15   (1)

Salat
(Römersalat-Ruccola-Tomaten)
Rote Betesalat
Tomatensalat
(Tomaten-Mozzarella)
Avocadodip
(Avocado-Limettensaft-Chilli)
Pellkartoffeln
 Wachteleier
Gesundes Allerlei -29.7.15   (2) Gesundes Allerlei -29.7.15   (3) Gesundes Allerlei -29.7.15   (4) Gesundes Allerlei -29.7.15   (5) Gesundes Allerlei -29.7.15   (6) Gesundes Allerlei -29.7.15   (7) Gesundes Allerlei -29.7.15   (8) Gesundes Allerlei -29.7.15   (9) Gesundes Allerlei -29.7.15   (10) Gesundes Allerlei -29.7.15   (11) Gesundes Allerlei -29.7.15   (12) Gesundes Allerlei -29.7.15   (13)

7 Gedanken zu “Gesundes Allerlei, vegetarisch

  1. Das sieht rundum lecker aus! Darf ich fragen, wie lange die Rote Bete für den Salat gekocht ist? Oder kann man die auch roh essen?

    • Man kann sie roh essen, aber dafür müßten die Scheiben hauchdünn geschnitten sein. Es ist nicht so das wahre. Rote Bete brauch sehr lange , ca 1 Stunde. Wir kochen sie immer im Dampftopf,dort etwa 30-40 Minuten. Aber es lohnt sich,was den Geschmack angeht.

      • Vielen Dank für die Antwort. Bisher gab es es sie bei mir immer nur aus dem Glas, aber so wage ich mich bald mal an einen Selbstversuch.

        • Rote Betesalat:
          dem Kochwasser Salz und Kümmel zugeben-kochen-(Den Blätteransatz und die Wurzel dran lassen,sonst blutet die Rote Bete aus)-warm die Schale abziehen (geht sehr leicht wenn die Rote Bete noch warm ist)-In Scheiben schneiden-gleich Essig,sehr feingehackte Zwiebeln,Salz,Pfeffer,Rapskern oder Walnussöl.-Kräftig abschmecken. Am besten über nNacht ziehen lassen

Kommentar verfassen