Sepia Nudeln,Muscheln mit Spinat

Sepia Nudeln,Muscheln mit Spinat (1)Sepia Nudeln,Muscheln mit Spinat (2)Sepia Nudeln,Muscheln mit Spinat (3)

Sepia Nudeln,Muscheln mit Spinat (4)

Sepia Nudeln,Muscheln mit Spinat
Zutaten:
Muscheln,Spinat, Zwiebeln, Knobi, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Chilli, Sahne, Weizenmehl, Hartweizengrieß, Eier, Sepia,
Muschel mit Spinat:
Muscheln halbauftauen, Zwiebeln und viel Knobi anschwitzen, Muscheln mit Zwiebeln und Knobi in Olivenöl braten,würzen mit Salz, Pfeffer, Chilli, seperat Spinat garen, Schuß Sahne zugeben, Würzen mit Salz, Pfeffer, beides vermengen, eventuell etwas vom Nudelwasser zugeben,
Zutaten:
Weizenmehk 405, Hartweizengrieß, Salz, Olivenöl, Eier, Sepia,
Sepia Nudeln
175 gr Weizenmehl 405
175 gr Hartweizengrieß
1 Tl Salz
11/2 Tl Olivenöl
3 Eier
8 gr Sepia
Alle Zutaten gut verkneten zu einem Teig, ruhen, Nudeln herstellen, in Salzwasser etwa 3-4 Minuten kochen bis sie noch oben kommen
Die Muscheln zu den Nudeln geben

Rezept vom Blog Cahama

Sepia Nudeln,Muscheln mit Spinat (5)Sepia Nudeln,Muscheln mit Spinat (6)

Sepia Nudeln,Muscheln mit Spinat (22)Sepia Nudeln,Muscheln mit Spinat (19)Sepia Nudeln,Muscheln mit Spinat (20)Sepia Nudeln,Muscheln mit Spinat (21)

Sepia Nudeln,Muscheln mit Spinat (22)Sepia Nudeln,Muscheln mit Spinat (23)Sepia Nudeln,Muscheln mit Spinat (24)

Kartoffel Zoodles, Gemüse im Bambusdämpfer, Ajvar Feta Creme, Guacamole

Vegetarisch

Kartoffel Zoodles, Gemüse im Gärkorb, Ajvar Feta Creme, Guacamole (1)Kartoffel Zoodles, Gemüse im Gärkorb, Ajvar Feta Creme, Guacamole (2)Kartoffel Zoodles, Gemüse im Gärkorb, Ajvar Feta Creme, Guacamole (3)Kartoffel Zoodles, Gemüse im Gärkorb, Ajvar Feta Creme, Guacamole (4)Kartoffel Zoodles, Gemüse im Gärkorb, Ajvar Feta Creme, Guacamole (5)Kartoffel Zoodles, Gemüse im Bambus Dämpfer Ajvar Feta Creme, Guacamole
Zutaten:
Feta, Joghurt, Rosmarin, Salz, Pfeffer, Basilikum, Öl, Zitronenabrieb, Avocados, Knoblauch , Salz, Tomate, Pfeffer, Chilli, Piment, Majoran, Paprika, Coctail Tomaten, Bleichsellerie, Salat Herzen,Frühlingszwiebeln, Bratpaprika, Paprika, Coctail Tomaten,   Rosmarin, Koriandersamen,  Sahne,
AjvarFeta Creme:
Feta, Joghurt, Rosmarin, Salz, Pfeffer, Basilikum, Öl, Zitronenabrieb, Zitronensaft, Koriandersamen, Piment, Schuß Sahne,
Alle Zutaten im Standmixer pürieren
Guacamole:
Zutaten:
reife Avocados, Knoblauch , Salz, Tomate, Pfeffer, Chilli, halbe Zitrone, Saft und Abrieb,
Zubereitung:
Avocado halbieren und den Stein entfernen, mit einem Löffel das Fruchtfleisch herauslösen mit dem Chilli,Knoblauch,eine Prise Piment Zitronensaft und Abrieb,gut verrühren mit Salz und Pfeffer
abschmecken die Tomate fein würfeln und darüber geben
Kartoffel Zoodles
Kartoffel ,waschen,schälen, mit dem Lurchi zu Kartoffel Zoodles, in der Pfanne gebraten, würzen mit Salz, Pfeffer, Majoran,
Gemüse:
Paprika, Coctail Tomaten, Bleichsellerie, SalatHerzen, Frühlingszwiebeln, Bratpaprika, Rosmarin, Salz, Pfeffer,
Zubereitung:
Gemüse waschen,in mundgerechte Stücke schneiden, in die Bambusdämpfer legen, in den Wok stellen , etwas Wasser in den Wok geben,das Wasser würzen mit Salz, Chilli, Zitronenschale, und das Gemüse auch würzen mit Salz.Pfeffer, und mit geschlossenem Deckel auf dem Bambusdämpfer garen

Kartoffel Zoodles, Gemüse im Gärkorb, Ajvar Feta Creme, Guacamole (6).JPG

Kartoffel Zoodles, Gemüse im Gärkorb, Ajvar Feta Creme, Guacamole (13)Kartoffel Zoodles, Gemüse im Gärkorb, Ajvar Feta Creme, Guacamole (14)

Kartoffel Zoodles, Gemüse im Gärkorb, Ajvar Feta Creme, Guacamole (19)

Kartoffel Zoodles, Gemüse im Gärkorb, Ajvar Feta Creme, Guacamole (22)Kartoffel Zoodles, Gemüse im Gärkorb, Ajvar Feta Creme, Guacamole (23)

Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln

Pescetarisch

Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln (1)Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln (2)Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln (3)Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln (4)

Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln (5)

Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln
Zutaten:
Hering, Kartoffeln, Bratkartoffeln, Butterschmalz, Salat, Radieschen,Paprika, Tomaten, Bleichsellerie, Zitronensaft, Olivenöl, Kräutersalz, Pfeffer, Agaven Dicksaft,

Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln (6).JPG

Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln (7)Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln (8)Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln (9)Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln (10)Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln (11)Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln (12)Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln (14)Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln (15)Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln (16)Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln (17)Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln (18)Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln (19)Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln (20)Marinierter Hering,Bunter Salat, Bratkartoffeln (21)

Hartweizengries Nudeln mit Zucchini Zoodles

Vegetarisch

Hartweizengries Nudeln mit Zucchini Zoodles (1)Hartweizengries Nudeln mit Zucchini Zoodles (2)Hartweizengries Nudeln mit Zucchini Zoodles (3)Hartweizengries Nudeln mit Zucchini Zoodles (4)Hartweizengries Nudeln mit Zucchini Zoodles (5)

Hartweizengries Nudeln mit Zucchini Zoodles (6)

Hartweizengries Nudeln mit Zucchini Zoodles
Zutaten:
Hartweizengries, Nudeln, Zucchini, Olivenöl, Ras el Hanout, Pfeffer, Salz, Tomaten,Zwiebeln
Hartweizengries Nudeln ohne Eier
Zucchini Zoodles:
Zucchini waschen,mit dem Lurchi breite Zoodles herstellen,Pfanne erhitzen, Olivenöl heiß werden lassen die Zoodles zugeben,mit Peffer und Ras el Hanout würzen, garen und zum Schluß Salz zugeben
Kleine Tomatensauce

Hartweizengries Nudeln mit Zucchini Zoodles (7)Hartweizengries Nudeln mit Zucchini Zoodles (8)Hartweizengries Nudeln mit Zucchini Zoodles (9)Hartweizengries Nudeln mit Zucchini Zoodles (10)Hartweizengries Nudeln mit Zucchini Zoodles (11)Hartweizengries Nudeln mit Zucchini Zoodles (12)Hartweizengries Nudeln mit Zucchini Zoodles (13)Hartweizengries Nudeln mit Zucchini Zoodles (14)Hartweizengries Nudeln mit Zucchini Zoodles (15)Hartweizengries Nudeln mit Zucchini Zoodles (16)Hartweizengries Nudeln mit Zucchini Zoodles (17)Hartweizengries Nudeln mit Zucchini Zoodles (18)Hartweizengries Nudeln mit Zucchini Zoodles (19)Hartweizengries Nudeln mit Zucchini Zoodles (20)Hartweizengries Nudeln mit Zucchini Zoodles (21)

Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf

Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf (1)Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf (2)Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf (3)Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf (4)

Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf (5)

Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf
Zutaten:
Bauchspeck, Sauerkraut, Kartoffeln, Senf, Thymian, Zwiebel, Knobi, Wacholderbeeren,Nelke, Piment, Wein,Apfelsaft, Öl, Brühe, Milch, Butter, Salz,Pfeffer,
Zubereitung:
Zwei Scheiben zusammen fügen ,mit Senf bestreichen, Gewürze mit dem Mörser zerreiben,Thymian (frisch oder getrocknet) darauf verteilen, kleine Portionen Sauerkraut auf die Fleischscheiben verteilen,aufrollen, auf der Nahtstelle anbraten, nach und nach rundum anbraten zu einer schönen Bräune, gewürfelte Zwiebel und Knoblauch zufügen und mitbraten, würzen mit Salz, Pfeffer, etwas Brühe und Wein angießen, Pfanne zudecken und auf kleiner Flamme ca. Minuten schmoren, die Rouladen herausnehmen, unter die Soße etwas Sahne geben, mit dem Mixstag fein pürieren und mit den Rouladen wieder erwärmen,
Sauerkraut:
Speck kleinwürfeln, und langsam ausbraten, gewürfelte Zwiebel und Knoblauch zufügen, mitdünsten, das restliche Sauerkraut Lorbeerblätter, Wacholderbeeren, und Nelke dazugeben, etwas Wein und Apfelsaft angießen und ca. eine 1/2 Stunde garen
Beilage: 
Kartoffelstampf

Vorbeigeschaut bei Martina und Moritz  –  WDR

Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf (6)Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf (7)Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf (8)Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf (9)Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf (10)Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf (12)Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf (13)Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf (14)Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf (15)Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf (16)Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf (17)Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf (18)Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf (19)Schweinebauch Roulade mit Sauerkraut und Kartoffelstampf (20)

Gefüllte Eierpfannkuchen und Salate

Vegetarisch

Gefüllte Eierpfannkuchen und Salate (1)Gefüllte Eierpfannkuchen und Salate (2)Gefüllte Eierpfannkuchen und Salate (3)Gefüllte Eierpfannkuchen und Salate (4)

Gefüllte Eierpfannkuchen
Zutaten:
Eier,Milch,Mehl,Kurkuma, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer, braune Champignon, Zwiebel, Butter, Öl,
Eierpfannkuchen:
Eier,Milch,Mehl,Kurkuma und Kreuzkümmel,Salz, verrühren zu einem sehr dünnen Teig . Ausbacken.
In der Eisenpfanne werden die Eierpfannkuchen
sehr gut
Pilze:
Champignon in Scheiben schneiden,in Butter mit Zwiebelwürfel braten,würzen Salz,Pfeffer und Schnittlauch,Petersilie
Salate:
Gurkensalat
Blattsalat
Gefüllte Eierpfannkuchen und Salate (5)

Gefüllte Eierpfannkuchen und Salate (6)Gefüllte Eierpfannkuchen und Salate (7)Gefüllte Eierpfannkuchen und Salate (8)Gefüllte Eierpfannkuchen und Salate (9)Gefüllte Eierpfannkuchen und Salate (10)Gefüllte Eierpfannkuchen und Salate (11)Gefüllte Eierpfannkuchen und Salate (12)Gefüllte Eierpfannkuchen und Salate (13)Gefüllte Eierpfannkuchen und Salate (14)Gefüllte Eierpfannkuchen und Salate (15)Gefüllte Eierpfannkuchen und Salate (16)Gefüllte Eierpfannkuchen und Salate (17)Gefüllte Eierpfannkuchen und Salate (18)Gefüllte Eierpfannkuchen und Salate (19)

Garnelen mit Tomaten

Garnelen mit Tomaten (1)Garnelen mit Tomaten (2)Garnelen mit Tomaten (3)Garnelen mit Tomaten (4)

 

 

Garnelen mit Tomaten
Zutaten:
Garnelen, Linguine,Tomaten, Olivenöl, Frühlingszwiebel, Knobi, Chilli,Salz, Pfeffer,Zucker, Vermouth, Paprika,
Zubereitung:
Olivenöl erhitzen gehackte Frühlingszwiebeln einige Knoblauchzehen zugeben, kurz anschwitzen, gewürfelte Tomaten zugeben, würzen mit Chilli,Salz, Pfeffer,Zucker, und ein Gläschen Vermouth ablöschen, seperat die gekochten Garnelen durch die Pfanne schwenken, würzen mit Salz, Pfeffer, Paprika, nebenher in einem Bräter, eine Rispe Tomate gewürzt mit Salz,Pfeffer,Zucker, braten, gekochte Linguine , das Sugo übereinandertlegen, die Rispe Tomaten und die Garnelen obenauf legen.
Garnelen mit Tomaten (5)Garnelen mit Tomaten (6)Garnelen mit Tomaten (7)Garnelen mit Tomaten (8)Garnelen mit Tomaten (9)Garnelen mit Tomaten (10)Garnelen mit Tomaten (11)Garnelen mit Tomaten (12)Garnelen mit Tomaten (13)

Serviette Blau

Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange

Vegetarisch

Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange (1)Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange (2)Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange (3)Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange (4)Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange (5)Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange (6)

Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange
Zutaten:
Salz, Knoblauchzehen, Salbeiblatt, Rote Bete, Rote Betegewürz, Bohnen, Blutorange,Orangenzesten, Öl, Lorbeerblatt, Basilikumblätter
Zubereitung:
Bohnen über Nacht einweichen, Rote Bete schälen in Spalten schneiden, Bohnen mit frischem Wasser ansetzen, würzen mit Salz, Knoblauchzehen, Salbeiblatt, garen, Rote Bete Spalten in Öl dämpfen, würzen mit Rote Betegewürz,Salz, Lorbeerblatt, später Orangenabrieb, Blutorangensaft und Spalten, wenn ales gar ist alles zusammenfügen und abschmecken, Mit Basilikumblättern vermischen, abschmecken

Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange (7)Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange (8)Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange (9)Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange (10)Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange (11)Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange (12)Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange (13)Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange (14)Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange (15)Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange (16)Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange (17)Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange (18)Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange (19)Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange (20)Rote Bete, Weiße Bohnen,Blutorange (21)

Tomaten,Avocado Salat mit Pappardelle mit Rucola Pesto

Vegetarisch

Tomaten Avocado Salat mit (1)Tomaten Avocado Salat mit (2)Tomaten Avocado Salat mit (3)Tomaten Avocado Salat mit (4)Tomaten Avocado Salat mit (5)

Tomaten,Avocado Salat mit Pappardelle mit Rucola Pesto
Tomaten/Avocado Salat :
Zubereitung:
Tomaten dicke Scheiben,Avocado in Stücke schneiden,Dressing: Rote Zwiebel,Salz,Zucker,Pfeffer,Chilli, Olivenöl, Balsamicoessig,Basilikum Blätter
Pappardelle kochen,
Rucola Pesto vom Vortag

Tomaten Avocado Salat mit (6)Tomaten Avocado Salat mit (7)Tomaten Avocado Salat mit (8)Tomaten Avocado Salat mit (9)Tomaten Avocado Salat mit (10)Tomaten Avocado Salat mit (11)Tomaten Avocado Salat mit (12)

Ratatouille mit gebratenen Kloßscheiben

Ratatouille und gebratene Klöße (1)Ratatouille und gebratene Klöße (2)Ratatouille und gebratene Klöße (3)Ratatouille und gebratene Klöße (4)Ratatouille und gebratene Klöße (5)

Ratatouille mit gebratenen Kloßscheiben
Zutaten:
Paprika,Zucchini,Tomaten,Olivenöl, Rosmarin, Thymian, Lorbeer, Salz, Pfeffer, Chilli, Tl Zucker, Knoblauch, pürierte Tomaten. Schuß Rotwein, Kloßscheiben, Butterschmalz, Poularden Brust,
Ratatouille:
Paprika,Zucchini,Tomaten grob schneiden, im Römertopf gut vermischen und Olivenöl darübergeben, dazwischen frische Kräuter wie Rosmarin, Thymian, Lorbeer, würzen mit Salz, Pfeffer, Chilli, Zucker, Knoblauch, etwas pürierte Tomaten und ein Schuß Rotwein kommen darüber, in der Backröhre bei 180°-200° Umluft garen
Kloßscheiben:
Die Scheiben in Butterschmalz graten
Poularden Brust vom Vortag erhitzen

Ratatouille und gebratene Klöße (6)Ratatouille und gebratene Klöße (7)Ratatouille und gebratene Klöße (8)Ratatouille und gebratene Klöße (9)Ratatouille und gebratene Klöße (10)Ratatouille und gebratene Klöße (11)Ratatouille und gebratene Klöße (12)Ratatouille und gebratene Klöße (13)Ratatouille und gebratene Klöße (14)Ratatouille und gebratene Klöße (15)Ratatouille und gebratene Klöße (16)

Ingwer Möhren,Pastinaken und gegrillten Fenchel in Orangensauce

Vegetarisch

Ingwer Möhre,Pastinaken,gegrillter Fenchel,Orangensauce (1)Ingwer Möhre,Pastinaken,gegrillter Fenchel,Orangensauce (2)Ingwer Möhre,Pastinaken,gegrillter Fenchel,Orangensauce (3)Ingwer Möhre,Pastinaken,gegrillter Fenchel,Orangensauce (4)Ingwer Möhre,Pastinaken,gegrillter Fenchel,Orangensauce (5)

Ingwer Möhren,Pastinaken und gegrillten Fenchel in Orangensauce
Zutaten:
Möhren,Pastinaken,Fenchel,Pellkartoffeln,Ei, Blutorangen, Erdnussöl,Olivenöl, Salz, Zucker, Pfeffer, PiriPiri, Ingwer, Sternanis, Lorbeer,Kreuzkümmel, Butter, Limone, Weißwein, Kardamom, Fenchelsamen
Zubereitung:
Möhren,Pastinaken:
Beide schälen,in Erdnussöl anschwitzen,Salz,Zucker zugeben, Brühe angießen,würzen mit frisch geriebenem Ingwer,Pfeffer,PiriPir, Sternanis, Lorbeer, Kreuzkümmel, mit Deckel verschließen, garen, Stich kalte Butter zugeben,Möhren zur Seite stellen, warm stellen, Flüssigkeit für die Sauce verwenden.
Orangensauce:
Flüssigkeit der Möhren und ein Schuß Weißwein erhitzen,Saft von zwei Blutorangen und Limonensaft zugeben, würzen mit Kardamom,köcheln, Creme Fraiche unterrühren, abschmecken, nach dem kochen vom Herd ziehen und ein Eigelb unterrühren, durchsieben.
Gegrillter Fenchel:
Fenchel in Scheiben schneiden, in die gefettete Grillpfanne legen, Öl darüber sprühen, würzen mit Salz, Pfeffer, Fenchelsamen, auf dem Herd anbraten, in der Ofenröhre fertig garen.
Beilage:
Pellkartoffeln

Ingwer Möhre,Pastinaken,gegrillter Fenchel,Orangensauce (6)Ingwer Möhre,Pastinaken,gegrillter Fenchel,Orangensauce (7)Ingwer Möhre,Pastinaken,gegrillter Fenchel,Orangensauce (8)Ingwer Möhre,Pastinaken,gegrillter Fenchel,Orangensauce (9)Ingwer Möhre,Pastinaken,gegrillter Fenchel,Orangensauce (10)Ingwer Möhre,Pastinaken,gegrillter Fenchel,Orangensauce (11)Ingwer Möhre,Pastinaken,gegrillter Fenchel,Orangensauce (12)Ingwer Möhre,Pastinaken,gegrillter Fenchel,Orangensauce (13)Ingwer Möhre,Pastinaken,gegrillter Fenchel,Orangensauce (14)Ingwer Möhre,Pastinaken,gegrillter Fenchel,Orangensauce (15)

Muscheln in Tomatensauce und Paprikabrot

Diesmal nicht rheinisch sondern italienisch

Muscheln in Tomatensauce und Paprikabrot (1)Muscheln in Tomatensauce und Paprikabrot (2)Muscheln in Tomatensauce und Paprikabrot (3)Muscheln in Tomatensauce und Paprikabrot (4)Muscheln in Tomatensauce und Paprikabrot (5)Muscheln in Tomatensauce und Paprikabrot (6)

Muscheln in Tomatensauce und Paprikabrot
Tomatensauce:
Zutaten:
Miesmuscheln,Zwiebeln,Knobi,Tomaten,
passierte Tomaten,Tomatenmark,Olivenöl, Salz,Pfeffer,Chilli,Lorbeer,Piment,Wacholder,
Thymian,Rosmarin,Prise Zucker,
Schuß Weißwein,
Zubereitung:
Zwiebeln und Knolauch in Olivenöl anschwitzen,geschnittene Tomaten zugeben, etwas schmoren lassen,Tomatenmark und eine Flasche passierte Tomaten zugeben, würzen mit Salz,Pfeffer,Chilli,Lorbeer,Piment,Wacholder,
Thymian,Rosmarin,Prise Zucker,Schuß Weißwein,alles ca. 20 Min. köcheln lassen, gewaschenen Muschen zugeben,ca 3 Min. bis die Muscheln sich öffnen, Guten Appetit
Paprikabrot:
Zutaten:
Mehl,Hefe,Salz,Paprika,Rosmarin, Olivenöl,Thymian,Majoran,Rosmarin
Zubereitung:
Mehl,Salz,Trockenhefe,lauwarmes Wasser in eine Schüssel geben zu einem Teig kneten, ruhen/gehen lassen,eine Kastenform einfetten,ein Drittel des Teiges in die Form geben, den Rand etwas hochziehen, die vorbereiteten Paprika (Paprika waschen,halbieren,entkernen,in der Backröhre auf einem Blech mit Olivenöl und Rosmarin ca 20 Min rösten, etwas abkühlen,die Haut abziehen,in Streifen schneiden, auf den Teig legen wieder Teig und nochmal Paprika und mit dem Rest Teig bedecken. In der Röhre bei 180°
O/Unterhitze ca. 30 Minuten backen

Muscheln in Tomatensauce und Paprikabrot (7)Muscheln in Tomatensauce und Paprikabrot (8)

Muscheln in Tomatensauce und Paprikabrot (18).JPG