Quiche Lorraine

Quiche Lorraine (1)Quiche Lorraine (2)Quiche Lorraine (3)Quiche Lorraine (4)Quiche Lorraine (5)

Quiche Lorraine:
Lauch putzen und waschen, das Weiße und Hellgrüne
in dünne Ringe schneiden.
in 20 g Butter 4-5 Min. andünsten, mit Salz, Pfeffer und
Kümmel würzen, abkühlen lassen.
Hefeteig herstellen:
Mehl(halb Weizenmehl,halb Roggenmehl) Salz,Prise Zucker,lauwarme Milch,Trockenhefe
Den Teig auf einer bemehlten Fläche ca. 26 cm Ø groß ausrollen.
In eine gefettete Tarte-Form legen, den Rand andrücken und
begradigen, Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen. Abgekühlte Lauchmischung daraufgeben.
Den Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen.
Thymian, mit Eiern, Milch, Sahne,geriebenen Gouda.
etwas Salz, Pfeffer und Muskat verquirlen, abschmecken und über dieLauchmischung gießen.eine Handvoll Schinkenwürfel darüber
Backröhre : 200°-30-35 Min. backen.

Quiche Lorraine (6).JPG

Quiche Lorraine (18).JPG

Wir trotzen dem Winter und essen ein Frühlingsgericht

Vegetarisch
Kraütersauce mit wachsweichen Eiern,
Radicciosalat,Gurkensalat
Pellkartoffeln

Kräutersauce,Eier,Salate,Pellkartoffeln (1)Kräutersauce,Eier,Salate,Pellkartoffeln (2)Kräutersauce,Eier,Salate,Pellkartoffeln (3)Kräutersauce,Eier,Salate,Pellkartoffeln (4)Kräutersauce,Eier,Salate,Pellkartoffeln (5)

Schürze (2).jpg

Kräutersauce:
Zutaten:
Butter,Öl,Mehl,Salz,Zucker,Pfeffer,PiriPiri,Kurkuma,
Zitronensaft,Pr. Zucker,Dill,glatte Petersilie,
Zubereitung:
Butter/Ölgemisch erhitzen,Mehl einrühren,anschwitzen, Milch/Brühe aufgießen,aufkochen,würzen mit Salz,Pfeffer,PiriPiri,Kurkuma,Zitronensaft,Pr. Zucker,kurz köcheln,vom Herd ziehen und die Kräuter unterheben.
Radicchio:
putzen,in Streifen schneiden,
Dressing:
Zitronensaft,Agavendicksaft,Salz,Pfeffer,Walnußöl,
geröstete Walnüsse,in Butter gebratene Birnenscheiben,
Gurkensalat:
Gurke schälen,hobeln mit etwas Salz und Zucker mischen und in einem Sieb etwas abtropfen lassen, mit Salz,Pfeffer,Sahne, Dill würzen und anmachen
Pellkartoffeln
wachsweich gekochte Eier

Kräutersauce,Eier,Salate,Pellkartoffeln (12)Kräutersauce,Eier,Salate,Pellkartoffeln (13)Kräutersauce,Eier,Salate,Pellkartoffeln (14)Kräutersauce,Eier,Salate,Pellkartoffeln (15)

Polenta,Austernpilze,Rucolapesto

Vegetarisch

Polenta,Austernpilze,Rucolapesto,Gurkensalat,Dessert (1)Polenta,Austernpilze,Rucolapesto,Gurkensalat,Dessert (2)Polenta,Austernpilze,Rucolapesto,Gurkensalat,Dessert (3)Polenta,Austernpilze,Rucolapesto,Gurkensalat,Dessert (4)Polenta,Austernpilze,Rucolapesto,Gurkensalat,Dessert (5)

1.JPG

Polenta,Austernpilze,Rucolapesto
Polenta:
Zutaten:
Polenta,Zwiebel,Knobi,Butter,Parmesan,
Brühe, Milch (je 1/2),Rosmarin,Thymian,Lorbeer,
Kurkuma,Curry,Chilli,Zitronen Abrieb,Zitronensaft,Maiskörner
Zubereitung:
Zwiebel kleinschneiden,in Butter,Ölgemisch anschwitzen,Milch,Brühe angießen,würzen, aufkochen,Polentagries einrühren,5-10 Min. aufkochen,dabei rühren,Butter und Parmesan zugeben ,gut unterrühren.Maiskörner
unter die Polenta heben und auch oben auf, abschmecken
Rucola Pesto:
Zutaten:
Rucola,Parmesan,Mandeln,Salz,Pfeffer,Prise Chilli,
Olivenöl
Alle Zutaten im Mixer kleinhacken
Gurkensalat:
Zutaten:
Salatgurke,Salz,Zucker,Pfeffer,Sahne,Dill,
Gurke schälen,hobeln mit etwas Salz und Zucker mischen und in einem Sieb etwas abtropfen lassen, mit Salz,Pfeffer,Sahne, Dill würzen und anmachen
Dessert:
Zutaten:
Quark,Dickmilch,Preiselbeer Kompott,Blaubeeren,
Zubereitung:
Quark,Dickmilch mit Preiselbeerkompott vermengen und frische Blaubeeren unterheben

Polenta,Austernpilze,Rucolapesto,Gurkensalat,Dessert (6).JPG

Polenta,Austernpilze,Rucolapesto,Gurkensalat,Dessert (16)Polenta,Austernpilze,Rucolapesto,Gurkensalat,Dessert (17)

Polenta,Austernpilze,Rucolapesto,Gurkensalat,Dessert (18)Polenta,Austernpilze,Rucolapesto,Gurkensalat,Dessert (19)

Polenta,Austernpilze,Rucolapesto,Gurkensalat,Dessert (20).JPG

 

Wirsing

Wirsing (1)

Wirsing:

Zutaten
Wirsing,Salz,Pfeffer,Muskat,Chilli,Brühe,Sahne,
Zubereitung
Wirsing halbieren,Strunk ausschneiden,
in Streifen schneiden,
im Dampftopf in Öl gehackte Zwiebeln anschwitzen
Wirsing und eine Tasse Brühe zugeben würzen mit
Salz,Pfeffer,Muskat und 5-8 Min garen
Beilagen:

Gebratener Schinkenspeck
Salzkartoffeln

Wirsing (2)

Wirsing (3)Wirsing (4)Wirsing (5)

Orientalische Möhrensuppe und Quitten Dessert

Vegan

Orientalische Möhrensuppe und Quitten Dessert (1)Orientalische Möhrensuppe und Quitten Dessert (2)Orientalische Möhrensuppe und Quitten Dessert (3)Orientalische Möhrensuppe und Quitten Dessert (3a)

1.JPG

Möhrensuppe-orientalisch
Zutaten:
800 gr Möhren,,1 Dose Kokosmilch,Zwiebel
,1 Liter Wasser oder Brühe,Zitronensaft
Ingwer,Knobi,Kurkuma,Chilli,Agaven Dicksaft,
Koriander,Kreuzkümmel,Lorbeer,Kokosöl
Zubereitung:
Möhren schälen,kleinschneiden,Zwiebel schneiden,Knobi und Ingwer kleinschneiden
Kurkuma reiben,Kokosöl erhitzen,Zwiebel,Knobi,Ingwer anschwitzen,Möhren, zugeben,schmoren,
mit Wasser/Gemüsebrühe,angießen,ca 20 Minuten köcheln,die orientalischenGewürze und Zitronensaft zugeben, Suppe pürieren
Kokosmilch zugeben,aufkochen,abschmecken
Quitten Hälften:
Quitten vom Flaum befreien,halbieren,
250ml Zitronensaft
350ml Apfelsaft/Wasser
350gr Zucker
Nelke
Quitten mit einem Rundausstecher das Gehäuse entfernen,den Saft und Zucker aufkochen,Zitronensaft zugeben und die Quittenhälften einlegen, 20-25 Minuten köcheln,in der Zwischenzeit die Backröhre auf 230° aufheizen,die Quitten mit der Schnittfläche nach oben in ein Gefäß legen den Saft dazugeben und 7-10 Minuten backen
(bei uns war der Sirup etwas zu sehr eingedickt,und daher sehr sehr süß)

Orientalische Möhrensuppe und Quitten Dessert (4)Orientalische Möhrensuppe und Quitten Dessert (5)

Orientalische Möhrensuppe und Quitten Dessert (8)Orientalische Möhrensuppe und Quitten Dessert (9)

Orientalische Möhrensuppe und Quitten Dessert (13)Orientalische Möhrensuppe und Quitten Dessert (14)Orientalische Möhrensuppe und Quitten Dessert (15)

Orientalische Möhrensuppe und Quitten Dessert (22).JPG

Grüne Bohnen und geschmorte Tomaten

Grüne Bohnen und geschmorte Tomaten (1).JPG

1.JPG

Bohnen:
Bohnen,Speck,Tomaten Bohnen waschen,Enden abschneiden,Im Dampftopf gehackte Zwiebel ,Tomaten und Speck anbraten,Bohnen zugeben, etwas Wasser angießen, würzen mit Pfeffer,Chilly, Bergbohnenkraut. im Dampftopf aufkochen und fünf Minuten garen
Beilage:
Geschmorte Tomaten,Pellkartoffeln

Grüne Bohnen und geschmorte Tomaten (3)Grüne Bohnen und geschmorte Tomaten (4)Grüne Bohnen und geschmorte Tomaten (5)Grüne Bohnen und geschmorte Tomaten (6)Grüne Bohnen und geschmorte Tomaten (7)

Sellerie,karamellisierte Apfelscheiben, Salat

Vegan

Gesehen im TV

Sellerie,Apfel,Salat (1)Sellerie,Apfel,Salat (2)Sellerie,Apfel,Salat (3)Sellerie,Apfel,Salat (4)

1.JPG

Sellerie gebacken,Roter Roemersalat
Sellerie:
Gesehen im TV
Sellerie gründlich schrubben, die ganze Erde muß weg, die
Knolle in eine Pfanne die mit Backpapier ausgelegt ist setzen,mit Öl beträufeln und Salz darüber streuen in der Backröhre 180° ,je nach Gewicht 2 1/2-3 Stunden backen,
Dazu gibt es  Preiselbeeren und geröstete Walnüsse und eine karamellisierte Apfelscheibe
Salat

Sellerie,Apfel,Salat (5).JPG

Sellerie,Apfel,Salat (10)

Sellerie,Apfel,Salat (12)Sellerie,Apfel,Salat (13)

Sellerie,Apfel,Salat (17)Sellerie,Apfel,Salat (19)Sellerie,Apfel,Salat (20)

Fuschenkraut

Fuschenkraut
(Milchsauer eingelegter Weißkohl)
Kümmelkartoffeln
(Kartoffeln halbiert ,Kümmel und Salz auf die Schnittfläche,auf ein geöltes Blech legen und auf die Schale auch Kümmel und Salz geben, in der Backröhre bei 180° ca. 25-30 Minuten garen)
Krosser Schinkenspeck
In einer Pfanne kurz von beiden seiten braten
Obstsalat
Mango,Kaki,Banane,Birne,Apfel,Granatapfel Kerne,Zitronensaft,Agavendicksaft

Fuschenkraut (2)Fuschenkraut (3)

1.JPG

Fuschenkraut (4)Fuschenkraut (5)

Fuschenkraut (8)Fuschenkraut (9)Fuschenkraut (10)

Fuschenkraut (13)Fuschenkraut (14)

Fuschenkraut (17).JPG

Birnen-Bohnen-Speck und Birnen Kompott

Birnen-Bohnen-Speck und Birnen Kompott (1)Birnen-Bohnen-Speck und Birnen Kompott (2)Birnen-Bohnen-Speck und Birnen Kompott (3)

1

Birnen Bohnen Speck
Zutaten:
Bohnen,Bohnenkraut,Kartoffeln,DurchwachsenerSpeck, Birnen,Salz,Pfeffer
Zubereitung:
Den Speck in einem Topf kurz anbraten,Brühe angießen und zugedeckt bei schwacher Hitze 15-20 Minuten köcheln,die Bohnen waschen (wenn nötig entfädeln),brechen,die Bohnen und das Bohnenkraut und geschälte in dicke Scheiben geschnittene Kartoffeln nach den 20 Minuten zum Speck geben,würzen mit Salz und Pfeffer,wiederum 15 Minuten kochen,die Birnen waschen,den Blütenansatz auschneiden, ungeschält mit Stiel nach den 15 Minuten auf die Bohnen setzen und wiederum 20 Minuten garen bis die Birnen weich sind.
Dessert:
Birnen Kompott

Birnen-Bohnen-Speck und Birnen Kompott (5)

Birnen-Bohnen-Speck und Birnen Kompott (6)

Birnen-Bohnen-Speck und Birnen Kompott (9)Birnen-Bohnen-Speck und Birnen Kompott (10)

Birnen-Bohnen-Speck und Birnen Kompott (11).JPG

 

Birnen-Bohnen-Speck und Birnen Kompott (15).JPG

Birnen-Bohnen-Speck und Birnen Kompott (12).JPG

Kürbisgnocchi,frische Champignon, Salbeibutter, Feldsalat,Birnenkompott

Vegetarisch

Kürbisgnocchi,Champignon,Salbeibutter,Salat,Birnenkompott (1)Kürbisgnocchi,Champignon,Salbeibutter,Salat,Birnenkompott (2)Kürbisgnocchi,Champignon,Salbeibutter,Salat,Birnenkompott (3)Kürbisgnocchi,Champignon,Salbeibutter,Salat,Birnenkompott (4)Kürbisgnocchi,Champignon,Salbeibutter,Salat,Birnenkompott (5)

1

Kürbisgnocchi,frische Champignon,Salbeibutter,
Feldsalat,Birnenkompott
2 kleine Hokkaido-Kürbis
200 g Mehl
2 Eigelbe
geriebener Parmesan
Salz,Pfeffer ,Muskatnuss
Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen.
Den Kürbis gründlich waschen,
schneiden,entkernen, und in Silberfolie einpacken .
ca. 50-60Min. backen, abkühlen,fein pürieren.
Das Kürbismus mit dem Mehl, den Eigelben, dem Parmesan,
Salz, Pfeffer und Muskat zu Teig kneten.
In siedendem Wasser bei schwacher Hitze ca. 10 Min.
ziehen lassen, bis die Gnocchi an die Oberfläche steigen.
Erfahrungsgemäß ist es besser eine Kartoffel mit zu verwenden,man benötigt nicht soviel Mehl

Kürbisgnocchi,Champignon,Salbeibutter,Salat,Birnenkompott (6).JPG

Salbei Butter

Kürbisgnocchi,Champignon,Salbeibutter,Salat,Birnenkompott (17).JPG

Kürbisgnocchi,Champignon,Salbeibutter,Salat,Birnenkompott (18).JPG

Äpfel

DSC05743

Frisch vom Baum,und AufgeleseneDSC05744

Rote Bete Suppe

Vegetarisch

Rote Bete Suppe
Mittelgroße Bete kochen (ca.90 Min.) würfeln,Zwiebel und Knobi
in Erdnußöl anschwitzen,Bete dazugeben mit anschwitzen,
Gemüsebrühe angießen,würzen mit Salz,Pfeffer,Pr.Zucker,Chilly,
Lorbeer Blatt,,gemahlenenPiment,3-4 Wacholderbeeren,2 Nelken,
gemahlenen Koriander,Piri Piri,geriebenen frischen Ingwer,Rotwein,
Ingwersirup,Balsamico Essig,Agaven Dicksaft,die Gewürze
herausnehmen,pürieren,mit etwas Kokosmilch verfeinern

 

Konfitüre und Kompott

Süß aber Lecker

Leichte Suppe an heißem Tag

Vegan

Tomatensuppe:
Tomaten waschen-in Stücke schneiden gehackte Zwiebel und Knoblauch
in heißem Öl anschwitzen Tomaten zugeben etwas anschwitzen würzen
mit Salz,Pfeffer,Lorbeerblatt, Zitronenabrieb,Sambal Oelek,Chilli,
Tomatenmark einen Schuß Wasser zugeben und kochen , alles durch
ein Sieb streichen, Basilikum auf den  Teller streuen
Foccacia:
350gr 550er Weizenmehl,50gr Bohnenmehl,1/2Tl Salz,2Tl.Trockenhefe,
1 1/2El Olivenöl,250ml lauwarmes Wasser,4Tl grobes Salz,Basilikum
Zubereitung:
Mehl und Salz in eine Schüssel,Hefe und Pfeffer untermischen,Ol und das
lauwarme wasser zugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten,den Teig
gehen lassen,leicht kneten,ausrollen auf ein Blech mit Backpapier legen,
Backofen auf 250° Umluft aufheizen,in den Teig Kuhlen drücken und mit
Olivenöl bestreichen, mit dem groben Salz bestreuen,25-30 Min. backen