Garnelen,Grüner Spargel,Fussili

Grünerspargel,Garnelen,Fussili (1).JPG

Garnele,Grüner Spargel, Fussili
Zutaten:
Garnelen,, Grüner Spargel, Nudeln, Kohlrabi, Erbsen(TK), eingelegte Tomaten, Zucker, Olivenöl, Muskat, Pfeffer, Salz,
Grüner Spargel:
Etwas schälen ,kürzen, In der Pfanne in Olivenöl braten, würzen mit Salz, Pfeffer, Zucker,
Kohlrabi,Erbsen:
Kohlrabi schälen ,dünne Scheiben schneiden, in Öl braten, würzen mit Salz, Pfeffer, Muskat, bevor sie ganz gar sind , kleingeschnittene eingelegte Tomaten unterheben, Erbsen (TK), zugeben und ganz kurz noch garen
Fussili:
Nudeln in Salzwasser kochen,
Garnelen:
Garnelen in der Pfanne in Olivenöl kurz braten
Alle Zutaten in einer großen flachen Schüssel anrichten

Grünerspargel,Garnelen,Fussili (2)Grünerspargel,Garnelen,Fussili (3)Grünerspargel,Garnelen,Fussili (4)Grünerspargel,Garnelen,Fussili (5)

Fenchel,Quarkküchlein,Möhrensauce (6)

Grünerspargel,Garnelen,Fussili (6).JPG

Grünerspargel,Garnelen,Fussili (11).JPG

Grünerspargel,Garnelen,Fussili (15).JPG

Nudel/Zucchini Lasagne

Nudel-Zucchini Lasagne (1).JPG

Nudel/Zucchini Lasagne:
Zutaten:
Lasagneblätter, Zucchini, Bio Gehacktes, Olivenöl, Chilli, Paprika, Lorbeer, Zimt, Zucker, Zwiebel, Knobi, Tomaten, Rotwein, Butter, Mehl, Muskat,
Zubereitung:
Bolognese:
Bio Hackfleisch in Olivenöl anbraten, würzen mit Salz, Pfeffer, Chilli, Paprikapulver, Lorbeer, Msp. Zimt, Prise Zucker nicht vergessen Zwiebel und Knobi (kleingehackt,angeschwitzt), mit pürierten Tomaten und ein paar kleingehackten frischen Tomaten schmoren, ein Schuß Rotwein angießen und weiterköcheln, abschmecken.
Bechamel Sauce:
Butter/Öl Mischung mit Mehl verrühren, Milch angießen, mit dem Schneebesen verrühren, würzen mit Salz, Pfeffer und Muskat, unterrühren und aufkochen,
In die Form zuerst Bechamel geben, verteilen, Nudelplatten darüber, wieder Bechamel und Bolgnese darüber, geriebener Käse, dünn geschnittene Zucchinischeiben verteilen, würzen mit Salz, Pfeffer, wieder Bechamel, Bolognese, geriebener Käse, Lasagneblatten, wiederholen längs und quer, obenauf nochmals beide Saucen und etwas Käse und einige Butterflöckchen, bei ca 180 ° O/Unterhitze ca. 40 Minuten
garen

Nudel-Zucchini Lasagne (2)Nudel-Zucchini Lasagne (3)Nudel-Zucchini Lasagne (4)Nudel-Zucchini Lasagne (5)Nudel-Zucchini Lasagne (6)

Nudel-Zucchini Lasagne (7).JPG

Nudel-Zucchini Lasagne (20)Nudel-Zucchini Lasagne (21)Nudel-Zucchini Lasagne (22)

Nudel-Zucchini Lasagne (23)

Canneloni

Canneloni
Zutaten:
Canneloni, Gemüse, Sellerie, Möhre, Zwiebel, Knobi, Champignon, Olivenöl, Tomaten, Weißwein, Salz, Pfeffer, Oregano, Thymian, Chilli, Zucker, süßes Paprikapülver, Butter, Olivenöl, Mehl, Muskat, Bio Gehacktes, Petersilie, Harissa
Tomatensauce:
Gemüse (Sellerie, Möhre, Zwiebel, Knobi, ) und Champignon kleinschneiden, in Olivenöl anschwitzen, geschnittene Tomaten dazu, alles zusammen garen, pürierte Tomaten (Flasche), und ein Schuß Weißwein angießen, würzen mit Salz, Pfeffer, Oregano, Thymian, Chilli, Zucker, süßes Paprikapülver, alles gut köcheln
Bechamelsauce:
Butter/Ölmischung erhitzen, eine gehäuften Esslöffel Mehl zugeben, verrühren, Milch angießen, zu einer sämigen Sauce köcheln, würzen mit Salz, Pfeffer, Muskat,
Gehacktes (Bio,Rind),
Gehacktes, 1-2 Eier, gehackte Zwiebel, Knobi, gehackte Champignon, Strauß Petersilie, Salz, Pfeffer, Oregano, Thymian, Harissa, alles gut vermengen
Zubereitung:
die Hackmasse in die Canneloni füllen (Spritzbeutel), in einer Auflaufform einen Tomatensaucenspiegel einfüllen, die Canneloni darauf legen, Tomatensauce,Bechamelsauce darüber geben, obenauf geriebenen Käse streuen, Backofen O/U Hitze bei 180° ca 45. Minuten backen.
Gemischter Blattsalat mit Wildkräuter Blüten

Canneloni (2).jpg

Canneloni (1).JPG

Canneloni (3).JPG

Canneloni (10).JPG

Canneloni (16)Canneloni (17)Canneloni (18)

Canneloni (23)Canneloni (24)Canneloni (27)Canneloni (29)

Spaghetti mit Knoblauch und Peperoni

Spaghetti mit Knoblauch und Peperoni
Zutaten:
Spaghetti, Knoblauchzehen, Petersilie, Olivenöl, Peperoni, Parmesan, Olivenöl,
Zubereitung:
Knobi schälen, hacken, Öl in der Pfanne erhitzen, den Knobi und Peperoni zugeben, leicht anrösten (Knobi nicht zu dunkel), Spaghetti al dente kochen, abgießen, gut abtropfen lassen, die Spaghetti in die Pfanne geben und alles gut mischen, servieren, auf dem Teller Parmesan über die Spaghetti streuen. Guten Appetit,

Spaghetti mit Knoblauch (1)Spaghetti mit Knoblauch (2)Spaghetti mit Knoblauch (3)Spaghetti mit Knoblauch (4)Spaghetti mit Knoblauch (5)Spaghetti mit Knoblauch (6)

Spaghetti mit Knoblauch (9).JPG

Spaghetti mit Knoblauch (11).JPG

Spaghetti mit Knoblauch (13).JPG

Spaghetti mit Knoblauch (18)Spaghetti mit Knoblauch (19)

Pastinaken-Zucchini Zoodles, Spaghetti, Gorgonzolasauce

Vegetarisch

Pastinaken-Zucchini Zoodles, Spaghetti, Gorgonzolasauce
Zutaten:
Zucchini, Pastinaken, Zucchini, Spaghetti, Öl, Kurkuma, Chilli, Gorgonzola, Milch, Sahne, Salz, Pfeffer, Birne, vegetarisch
Zoodles von den Pastinaken und Zucchini:
Pastinaken und Zucchini Zoodles in Öl leicht braten, Pastnaken zuerst da sie länger brauchen, vorsichtig wenden, würzen mit Kurkuma, Chilli, Salz, Pfeffer, beide Gemüse mischen,
Gorgonzolasauce:
Käse bröckeln, in einem Topf mit Butter schmelzen,mit Milch und Sahne aufgießen, würzen mit Salz, Pfeffer, bis zum Siedepunkt erhitzen, dabei ständig rühren,
Spaghetti:
Die Nudeln kochen und mit den Zoodles zum Schluß mischen,dann die Gorgonzolesauce unterheben
Zum Schluß ein paar dünne Scheiben einer Birne mitdünsten und dazu geben

Pastinaken-Zucchini Zoodles,Spaghetti,Gorgonzolasauce (1)Pastinaken-Zucchini Zoodles,Spaghetti,Gorgonzolasauce (2)Pastinaken-Zucchini Zoodles,Spaghetti,Gorgonzolasauce (3)Pastinaken-Zucchini Zoodles,Spaghetti,Gorgonzolasauce (4)Pastinaken-Zucchini Zoodles,Spaghetti,Gorgonzolasauce (5)Pastinaken-Zucchini Zoodles,Spaghetti,Gorgonzolasauce (6)

Pastinaken-Zucchini Zoodles,Spaghetti,Gorgonzolasauce (7)

Pastinaken-Zucchini Zoodles,Spaghetti,Gorgonzolasauce (17)Pastinaken-Zucchini Zoodles,Spaghetti,Gorgonzolasauce (18)