Maniok Püree,Kürbisspalten,Tomaten, Geräucherte Lachsforelle

Maniok,Kürbisspalten,Tomaten,Eier,geräucherte Lachsforelle,pescetarisch (1)Maniok,Kürbisspalten,Tomaten,Eier,geräucherte Lachsforelle,pescetarisch (2)Maniok,Kürbisspalten,Tomaten,Eier,geräucherte Lachsforelle,pescetarisch (3)Maniok,Kürbisspalten,Tomaten,Eier,geräucherte Lachsforelle,pescetarisch (4)1

Maniok Püree:
Maniok waschen,schälen,in Scheiben schneiden , in Salzwasser ca 20-25Min. kochen,abgießen,(Den Strunk aus den einzelnen Scheiben zu entfernen ist mühsam-Das Ergebnis : das Püree wird nicht unser Favorit,ein fremder Geschmack),stampfen etwas Milch zugeben und Muskat dazu reiben und einen Stich Butter zugeben
Kürbisspalten:
Kürbis waschen,in Spalten schneiden, auf ein geöltes Backblech legen,würzen mit Pfeffer und Salz und mit Olivenöl beträufel ,in der Backröhre bei 180°-200°Grad ca.20 Minuten backen
Beilage:
wachsweich gekochte Eier.
Tomatenspalten
geräucherte Lachsforelle
You Tube: