Ratatouille mit gebratenen Kloßscheiben

Ratatouille und gebratene Klöße (1)Ratatouille und gebratene Klöße (2)Ratatouille und gebratene Klöße (3)Ratatouille und gebratene Klöße (4)Ratatouille und gebratene Klöße (5)

Ratatouille mit gebratenen Kloßscheiben
Zutaten:
Paprika,Zucchini,Tomaten,Olivenöl, Rosmarin, Thymian, Lorbeer, Salz, Pfeffer, Chilli, Tl Zucker, Knoblauch, pürierte Tomaten. Schuß Rotwein, Kloßscheiben, Butterschmalz, Poularden Brust,
Ratatouille:
Paprika,Zucchini,Tomaten grob schneiden, im Römertopf gut vermischen und Olivenöl darübergeben, dazwischen frische Kräuter wie Rosmarin, Thymian, Lorbeer, würzen mit Salz, Pfeffer, Chilli, Zucker, Knoblauch, etwas pürierte Tomaten und ein Schuß Rotwein kommen darüber, in der Backröhre bei 180°-200° Umluft garen
Kloßscheiben:
Die Scheiben in Butterschmalz graten
Poularden Brust vom Vortag erhitzen

Ratatouille und gebratene Klöße (6)Ratatouille und gebratene Klöße (7)Ratatouille und gebratene Klöße (8)Ratatouille und gebratene Klöße (9)Ratatouille und gebratene Klöße (10)Ratatouille und gebratene Klöße (11)Ratatouille und gebratene Klöße (12)Ratatouille und gebratene Klöße (13)Ratatouille und gebratene Klöße (14)Ratatouille und gebratene Klöße (15)Ratatouille und gebratene Klöße (16)

Maispoularde mit Klößen und mediterranem Salat

Mais Poularde,mediterraner Salat,Klöße halb und halb (1)Mais Poularde,mediterraner Salat,Klöße halb und halb (2)Mais Poularde,mediterraner Salat,Klöße halb und halb (3)Mais Poularde,mediterraner Salat,Klöße halb und halb (4)

Maispoularde mit Klößen und mediterranem Salat
Zutaten:
Poularde,Salat,Klöße,Salz, Paprika, Zitronen
Poularde
Zubereitung:
Die Poulade nach dem waschen abtupfen, mit Rapsöl einreiben, innen,und außen, Mit Salz und Paprika edelsüß, bestreuen auch innen und außen, in eine geölte Auflauf Form plazieren, Zitronen in Scheiben schneiden , um und in der Poularde legen, noch etwas Salz und Öl darauf verteilen, die Backröhre auf 200° O/Unterhitze erhitzen und ca 70-80 Min. braten. Nach dem braten die Poularde mit etwas Pfeffer bestreuen.
Beilage:
Mediterraner Salat
Kleine Klöße halb und halb aus Fertigmasse

Mais Poularde,mediterraner Salat,Klöße halb und halb (5)Mais Poularde,mediterraner Salat,Klöße halb und halb (6)Mais Poularde,mediterraner Salat,Klöße halb und halb (7)Mais Poularde,mediterraner Salat,Klöße halb und halb (8)Mais Poularde,mediterraner Salat,Klöße halb und halb (9)Mais Poularde,mediterraner Salat,Klöße halb und halb (10)Mais Poularde,mediterraner Salat,Klöße halb und halb (11)Mais Poularde,mediterraner Salat,Klöße halb und halb (12)Mais Poularde,mediterraner Salat,Klöße halb und halb (13)Mais Poularde,mediterraner Salat,Klöße halb und halb (14)Mais Poularde,mediterraner Salat,Klöße halb und halb (15)Mais Poularde,mediterraner Salat,Klöße halb und halb (16)Mais Poularde,mediterraner Salat,Klöße halb und halb (17)

Rindfleisch, Meerrettichsauce,Klöße

Die Meerrettichsauce stieg mächtig in die Nase

Rindfleisch,Meerrettichsauce,Klöße (1)Rindfleisch,Meerrettichsauce,Klöße (2)Rindfleisch,Meerrettichsauce,Klöße (3)Rindfleisch,Meerrettichsauce,Klöße (4)Rindfleisch,Meerrettichsauce,Klöße (5)

Rindfleisch,Meerrettichsauce,Klöße
Rindfleisch :
Das Fleisch mit Suppengemüse
in Wasser(kaltes Wasser) 2 1/4 Stunden
gekocht,gewürzt:Salz,Pfeffer,Piment,Lorbeer
Meerrettichsauce:
Zwiebel, Butter, Mehl,
1/2 Liter von der Fleischbrühe,Salz,
Pfeffer,5 EL geriebener Meerrettich(reichlich),
Zitronensaft,Prise Zucker,
Zubereitung:
Zwiebelwürfel in Butter glasig andünsten,
Mehl zugeben glattrühren,anschwitzen,
die Brühe angießen, aufkochen,Salz,Pfeffer
zugeben,10 Minuten köcheln,den Topf
vom Herd ziehen,Zitronensaft,Prise Zucker,
in die Brühe geben,mit Salz abschmecken,
den geriebenen Meerrettich zugeben
anrichten
Beilage:
Klöße halb und halb,Fertigmasse

Rindfleisch,Meerrettichsauce,Klöße (6).JPG

Rindfleisch,Meerrettichsauce,Klöße (10).JPG

Rindfleisch,Meerrettichsauce,Klöße (16)Rindfleisch,Meerrettichsauce,Klöße (17)

Sonntagessen wie bei Oma

Sonntagessen wie bei Oma (1)Sonntagessen wie bei Oma (2)

1.JPG

Sonntagessen wie bei Oma

Sonntagessen wie bei Oma (3).JPG

Sonntagessen wie bei Oma (6).JPG

 

Sonntagessen wie bei Oma (11).JPG

Sonntagessen wie bei Oma (12).JPG

Kleine Klöße,Champignon, Eisberg-Ruccola,Dessert

Kleine Klöße,Champignon,Eisberg-Ruccola
Klöße:
Klöße formen aus der Kartoffelmasse, in siedendem
Wasser ca 15 Minuten garen
Soße:
Champignon,Zwiebeln,Schinkenwürfel,Sahne,Salz,
Pfeffer,Chilli,Lorbeer,Wasser
Salat:
Eisbergsalat,Ruccola,Tomaten Dressing
Dessert:
Joghurt,Agavendicksaft,Brombeeren

Sauerbraten mit Thüringer Klößen

Sauerbraten,Thüringer Klöße (1)Sauerbraten,Thüringer Klöße (2)Sauerbraten,Thüringer Klöße (3)Sauerbraten,Thüringer Klöße (4)1

Sauerbraten:
Zutaten:
Rindfleisch(Oberschale,Nuß),Speck,Butter,
Lorbeerblätter,Suppengrün,Zwiebel,Salz,
Pfeffer,Zitonenschale,Nelken,
Wacholderbeeren,Thymia,Essig,Rotwein,
Sauerteig Marinade,Mehl,Creme Fraiche,
Prise Zucker
Zubereitung:
Marinade herstellen mitEssig,Rotwein,
Wasser,Zucker,Lorbeerblätter,Nelken,
Zitronenschalen,Zwiebelringe,Thymian,
Pfeffer,zerquetschte Wacholderbeeren,
aufkochen und wieder abkühlen,das
Bratenstück 2-3 Tage in die Marinade
legen, immer wieder mal wenden,dann
das abgetrocknete Bratenstück mit
Suppengrün schön braun anbraten von
allen Seiten,nach und nach die Marinade
angießen und lassen es langsam bei
180-200° in der Backröhre ca.3-3 1/2 Std.
gar schmoren,salzen nicht vergessen,
zum Schluß binden sie die Sauce mit etwas
Mehl und Creme Fraiche und streichen
sie durch ein Sieb.
Beilagen:
Thüringer Klöße halb und halb
Rotkraut
Preißelbeeren

Sauerbraten,Thüringer Klöße (5)Sauerbraten,Thüringer Klöße (6)Sauerbraten,Thüringer Klöße (7)Sauerbraten,Thüringer Klöße (8)Sauerbraten,Thüringer Klöße (9)Sauerbraten,Thüringer Klöße (10)Sauerbraten,Thüringer Klöße (11)Sauerbraten,Thüringer Klöße (12)Sauerbraten,Thüringer Klöße (13)Sauerbraten,Thüringer Klöße (14)Sauerbraten,Thüringer Klöße (15)Sauerbraten,Thüringer Klöße (16)Sauerbraten,Thüringer Klöße (17)Sauerbraten,Thüringer Klöße (18)Sauerbraten,Thüringer Klöße (19)Sauerbraten,Thüringer Klöße (20)

Waldgaststätte

Kalbstafelspitz mit Meerrettichsauce und Kartoffelklößen

Waldgaststätte (1)Waldgaststätte (2)Waldgaststätte (3)

Schwarzbiersteak mit Ofenkartoffel

Waldgaststätte (4)Waldgaststätte (5)

Gebratene Kloßscheiben,Schinkensauce, Pimientos,Salat,Erdbeeren

Gebratene Kloßscheiben,Schinkensauce,Salat,Erdbeeren (1)Gebratene Kloßscheiben,Schinkensauce,Salat,Erdbeeren (2)Gebratene Kloßscheiben,Schinkensauce,Salat,Erdbeeren (3)Gebratene Kloßscheiben,Schinkensauce,Salat,Erdbeeren (4)1

Gebratene Kloßscheiben,Schinkensauce,
Pimientos,Salat,Erdbeeren
Kloßscheiben:
Klöße aus der Kloßmasse formen,kochen,
abkühlen lassen,dicke Scheiben schneiden,
in einer heißen Pfanne braten
Schinkensauce:
Zwiebelringe und Knoblauch in einer Pfanne anbraten,
in Streifen geschnittenen gekochten Schinken zugeben,
würzen mit Salz,Pfeffer,Piri-Piri,und etwas
Gemüsebrühe zugeben
Salat:
Römersalat,Karottenstreifen,Radieschen,Dressing
Dessert:
gezuckerte Erdbeeren
You Tube :

Gebratene Kloßscheiben,Paprikapfanne (5)Gebratene Kloßscheiben,Paprikapfanne (6)Gebratene Kloßscheiben,Paprikapfanne (7)Gebratene Kloßscheiben,Paprikapfanne (8)Gebratene Kloßscheiben,Paprikapfanne (9)Gebratene Kloßscheiben,Paprikapfanne (10)Gebratene Kloßscheiben,Paprikapfanne (11)Gebratene Kloßscheiben,Paprikapfanne (12)Gebratene Kloßscheiben,Paprikapfanne (13)Gebratene Kloßscheiben,Paprikapfanne (14)Gebratene Kloßscheiben,Paprikapfanne (15)Gebratene Kloßscheiben,Paprikapfanne (16)Gebratene Kloßscheiben,Paprikapfanne (17)Gebratene Kloßscheiben,Paprikapfanne (18)w

Frikadellen,gebratene Kloßscheiben,Salat

1frikadellengebratene-klosscheibensalat-1frikadellengebratene-klosscheibensalat-2frikadellengebratene-klosscheibensalat-3

Frikadellen,gebratene Kloßscheiben,Salat
Frikadelle:
gemischtes Bio-Hackfleisch,Ei,Zwiebel,altbackenes Brötchen,
Salz,Pfeffer,Majoran,Thymian Kümmel,Paprika,Piri-Piri,
Zubereitung:
Zwiebel kleinhacken,
Brötchen in Wasser aufweichen
Hackfleisch mit dem Brötchen
und dem Ei und Zwiebel vermengen,
würzen mit den restlichen Zutaten
Eine kleine Probe braten,notfalls nachwürzen
Man kann verschiedene Varianten braten,
mit Senf oder Petersilie, oder Knoblauch,
in der Mitte einen Fetakern,
Feldsalat:
gründlich waschen und putzen
Dressing: Essig,süßer Senf,Zwiebeln,
Salz,Pfeffer,Rapsöl
Gebratene Kloßscheiben:
Kloßteig zu Klößen formen ,kochen,abkühlen lassen,
in dicke Scheiben schneiden , in Butterschmalz ausbacken
You Tube:

frikadellengebratene-klosscheibensalat-4frikadellengebratene-klosscheibensalat-5frikadellengebratene-klosscheibensalat-6frikadellengebratene-klosscheibensalat-7frikadellengebratene-klosscheibensalat-8frikadellengebratene-klosscheibensalat-9frikadellengebratene-klosscheibensalat-10frikadellengebratene-klosscheibensalat-11frikadellengebratene-klosscheibensalat-12frikadellengebratene-klosscheibensalat-13frikadellengebratene-klosscheibensalat-14frikadellengebratene-klosscheibensalat-15frikadellengebratene-klosscheibensalat-16frikadellengebratene-klosscheibensalat-17frikadellengebratene-klosscheibensalat-18frikadellengebratene-klosscheibensalat-19frikadellengebratene-klosscheibensalat-20frikadellengebratene-klosscheibensalat-21frikadellengebratene-klosscheibensalat-22frikadellengebratene-klosscheibensalat-23frikadellengebratene-klosscheibensalat-24frikadellengebratene-klosscheibensalat-25

Rinderrouladen,Thüringer Klöße, Feldsalat

rinderrouladenklosefeldsaltmerlot-1rinderrouladenklosefeldsaltmerlot-1b

Kalbsknochenfond:
Kalbsknochen,Suppengrün,Zwiebel,Lorbeer,
Pimentkörner,Pfeffer,Salz,Rotwein,Tomatenmark,Wasser.
Knochen und Gemüse in Öl anrösten,Tomatenmark
zugeben etwas mitrsten,Wein angießen,aufkochen,
Wasser angießen 21/2 Stunden köcheln,Fond abgießen
Rinderrouladen:
Rinderrouladen,Butterschmalz,Gurken,
Räucherspeck,Zwiebeln,Senf,Salz,Pfeffer,
Kalbsknochenfond,Sahne
Zubereitung:
Rouladen salzen,pfeffern, mit Senf bestreichen,
mit den kleingehackten Gurken ,kleingehacktem
Speck,kleingehackten Zwiebeln belegen,von allen
Seiten im Butterschmalz anbraten,Kalbsfond angießen ,
in der Bratröhre ca 2 Stunden garen
Feldsalat:
gründlich waschen und putzen
Dressing: Essig,süßer Senf,Zwiebeln,Salz,Pfeffer,Rapsöl
Thüringer Klöße:
Kloßteig aus der Kloßmanufaktur,nach Angaben kochen
Getränk :
Merlot,Jahrg.2015

rinderrouladenklosefeldsaltmerlot-1c-kopierinderrouladenklosefeldsaltmerlot-3-kopierinderrouladenklosefeldsaltmerlot-4-kopierinderrouladenklosefeldsaltmerlot-5-kopierinderrouladenklosefeldsaltmerlot-10-kopierinderrouladenklosefeldsaltmerlot-13-kopierinderrouladenklosefeldsaltmerlot-16-kopierinderrouladenklosefeldsaltmerlot-21-kopierinderrouladenklosefeldsaltmerlot-25-kopierinderrouladenklosefeldsaltmerlot-26rinderrouladenklosefeldsaltmerlot-31