Kartoffeltaler mit Spinat und Guacamole und einem Wildkräutersalat

Vegetarisch

Kartoffeltaler mit Guacamole und Wildkräutersalat
Zutaten:
Kartoffeln, Salz,Pfeffer,Muskatnuß, Kartoffelstärke, Ei, Spinat, Butterschmalz, Zitronensaft, Haselnußöl, Kräutersalz, Agavendicksaft, Giersch, Vogelmiere, Gundermann, Löwenzahn, Sauerklee, reife Avocados, Knoblauch , Radieschen, Chilli, halbe Zitrone, Saft und Abrieb,
Brennessel,
Kartoffeltaler mit Spinat :
Pellkartoffeln kochen,schälen , etwas abkühlen lassen, durch die Kartoffelpresse drücken, Kartoffelstärke und ein Ei zugeben,würzen mit Salz,Pfeffer,Muskatnuß, rohen Spinat kleinhacken und unter die Kartoffelmasse heben, alles gut vermengen, aus dem Teig eine Rolle herstellen und dicke Scheiben davon schneiden, in Butterschmalz braten.
Wildkräutersalat :
Giersch, Vogelmiere, Gundermann, Löwenzahn, Sauerklee,
Brennessel (gepflückt im Ettersberger Wald)
Dressing:
Zitronensaft, Haselnußöl, Kräutersalz, Pfeffer, Agavendicksaft,
Guacamole mit Radieschen:
Zubereitung:
Avocado halbieren und den Stein entfernen, mit einem Löffel das Fruchtfleisch herauslösen mit dem Chilli,Knoblauch,eine Prise Piment Zitronensaft und Abrieb gut verrühren mit Salz und Pfeffer
abschmecken ,anstelle der Tomate Radieschen fein raspeln und darüber geben

Kartoffeltaler mit Guacamole und Wildkräutersalat (1)Kartoffeltaler mit Guacamole und Wildkräutersalat (2)Kartoffeltaler mit Guacamole und Wildkräutersalat (3)Kartoffeltaler mit Guacamole und Wildkräutersalat (4)Kartoffeltaler mit Guacamole und Wildkräutersalat (5)Kartoffeltaler mit Guacamole und Wildkräutersalat (6)Kartoffeltaler mit Guacamole und Wildkräutersalat (7)

Kartoffeltaler mit Guacamole und Wildkräutersalat (20)Kartoffeltaler mit Guacamole und Wildkräutersalat (21)

Kartoffeltaler mit Guacamole und Wildkräutersalat (25)Kartoffeltaler mit Guacamole und Wildkräutersalat (26)Kartoffeltaler mit Guacamole und Wildkräutersalat (27)

Kohlrabigemüse mit Kartoffeln und Salat

Vegetarisch

 

Kohlrabi Gemüse,Kartoffeln,Salat (1)Kohlrabi Gemüse,Kartoffeln,Salat (1b)Kohlrabi Gemüse,Kartoffeln,Salat (1c)Kohlrabi Gemüse,Kartoffeln,Salat (1e)

Risotto,Spargel,Spinat 15.05 (7)

Kohlrabigemüse mit Kartoffeln und Salat
Kohlrabigemüse:
Schälen, stifteln, Blätter kleinhacken, inButter/Ölgemisch anschwitzen, Gemüsebrühe angießen, würzen mit Salz, Pfeffer, Muskat, Delikata, garen, zum Schluß die gehackten Blätter und ein Schuß Sahne und einen Strauß Dill gehackt zugeben.
Beilage:
Gemischter Salat,
Salzkartoffeln

Kohlrabi Gemüse,Kartoffeln,Salat (1c)Kohlrabi Gemüse,Kartoffeln,Salat (1e)Kohlrabi Gemüse,Kartoffeln,Salat (1f)Kohlrabi Gemüse,Kartoffeln,Salat (2)Kohlrabi Gemüse,Kartoffeln,Salat (4)Kohlrabi Gemüse,Kartoffeln,Salat (5)Kohlrabi Gemüse,Kartoffeln,Salat (9)

GRÜNDonnerstag

Petersiliensauce,Ricottanocken,Pellkartoffeln,

Pflücksalat

Kartoffel,Fisch,Dip (5)

Petersiliensauce,Ricottanocken,Pellkartoffeln,Pflücksalat
Zutaten:
Ricotta, Mehl, Parmesan, Knobi, Olivenöl, Tomatenmark, Paprikapulver, Petersilie, Butter, Muskat, Brühe, Pellkartoffeln, Pflücksalat, Zitronensaft, Vegetarisch,
Nocken:
150gr Ricotta,30gr Mehl,40gr Parmesan,1Ei,
Knobi,1 TL Olivenöl,Salz,Pfeffer,Tomatenmark,
Paprika,
Alle Zutaten mit einer Gabel zerdrücken und
vermengen,Nocken abstechen,in Wasser unter
dem Siedepunkt garen bis sie an die
Oberfläche kommen
Petersiliensoße:
Butter/Öl erhitzen,Mehl einstreuen und verrühren
würzen mit Salz,Pfeffer und Muskat
Brühe aufgießen und aufkochen
gehackte glatte Petersilie dazugeben
Sofort servieren
Beilagen:
Pellkartoffeln
Pflücksalat

Petersiliensauce,Ricottanocken, Pflücksalat (2)Petersiliensauce,Ricottanocken, Pflücksalat (3)Petersiliensauce,Ricottanocken, Pflücksalat (4)Petersiliensauce,Ricottanocken, Pflücksalat (4a)Petersiliensauce,Ricottanocken, Pflücksalat (4b)

Petersiliensauce,Ricottanocken, Pflücksalat (9a) (2).JPG

Petersiliensauce,Ricottanocken, Pflücksalat (32)Petersiliensauce,Ricottanocken, Pflücksalat (34)Petersiliensauce,Ricottanocken, Pflücksalat (36)

Navets,Kartoffelgratin, Salate

Navets,Kartoffelgratin, Salat
Zutaten:
Navets, Rapsöl, Weißwein, Salzzitrone, Chillisauce, Lorbeerblätter, Zucker, Salz, Pfeffer, Zitronenabrieb, Sahne, Kartoffeln,Butter, Milch, Muskat, Parmesan, Bärlauch, Olivenöl, Punterella, Pflücksalat,
Navets
Zubereitung:
Navets schälen ,in Stifte schneiden, in Öl anschwitzen, Weißwein angießen,würzen mit Salzzitrone, einige Tropfen Chillisauce, Lorbeerblätter, Prise Zucker, Salz, Pfeffer, Zitronenabrieb, garen, zum Schluß einen Schuß Sahne angießen,
Kartoffelgratin:
festkochende Kartoffeln schälen in Scheiben schneiden, in eine gebutterte Form schichten, Gemisch aus Milch und Sahne angießen, würzen,
mit Salz, Pfeffer, Muskat, darüber geriebenen Parmesan geben, im Backofen bei 180-200° Umluft ca. 20 Minuten garen
Beilage:
gehackter Bärlauch mit Olivenöl und groben Meersalz
Punterella und Bunter Pflücksalat,Vegetarisch

Vegetarisch

Navets,Kartoffelgratin,Salat (1)Navets,Kartoffelgratin,Salat (2)

Das Gratin hat doch einige Röstaromen  !!!Navets,Kartoffelgratin,Salat (3)Navets,Kartoffelgratin,Salat (4)Navets,Kartoffelgratin,Salat (5)

Navets,Kartoffelgratin,Salat (8).JPG

Navets,Kartoffelgratin,Salat (9).JPG

Navets,Kartoffelgratin,Salat (10)Navets,Kartoffelgratin,Salat (11)Navets,Kartoffelgratin,Salat (12)

Navets,Kartoffelgratin,Salat (15).JPG

Navets,Kartoffelgratin,Salat (16)Navets,Kartoffelgratin,Salat (17)

Rindfleisch in Petersiliensauce, Kohlrabigemüse, Salzkartoffeln

Blumenkohl Curry mit Blattspinat,Jasminreis (5)

Rindfleisch in Petersiliensauce,Kohlrabigemüse,Salzkartoffeln
Zutaten:
Suppenfleisch, Suppengemüse,Kohlrabi,Kartoffeln, Petersilie, Brühe , Fleischbrühe, Kräutersalz ,Salz, Pfeffer, Curry, Piment, Lorbeer, Muskat, Delikata, Butter, Rapsöl, Sahne, Mehl,
Suppenfleisch:
Fleich mit Suppengrün in Wasser kochen, würzen mit Kräutersalz, Pfeffer, Piment und Lorbeer, ca 2 Std simmern lassen.
Kohlrabigemüse:
Schälen, stifteln, Blätter kleinhacken, inButter/Ölgemisch anschwitzen, Fleischbrühe angießen, würzen mit Salz, Pfeffer, Muskat, Delikata, garen, zum Schluß die gehackten Blätter uns ein Schuß Sahne zugeben.
Petersiliensauce:
Mehlachwitze:Butter/Ölgemisch erhitzen, 1 El Mehl zugeben,kurz erhitzen und Brühe angießen, gut durchrühren, die Soße soll sämig sein, zuviel Mehl mindert den Geschmack, würzen mit Salz, Pfeffer, Muskat, Curry, wenn die Sauce fertig ist, die gehackte Petersilie und das zerkleinerte Fleisch zugeben, abschmecken

Rindfleisch in Petersiliensauce, Kohlrabigemüse,Salzkartoffeln (1)Rindfleisch in Petersiliensauce, Kohlrabigemüse,Salzkartoffeln (2)Rindfleisch in Petersiliensauce, Kohlrabigemüse,Salzkartoffeln (3)Rindfleisch in Petersiliensauce, Kohlrabigemüse,Salzkartoffeln (4)Rindfleisch in Petersiliensauce, Kohlrabigemüse,Salzkartoffeln (5)

Kartoffelschnecken mit Bärlauch, Tomatensugo, Gurkensalat

Was Neues aus der Küche

Vegetarisch

Kartoffelschnecken mit Bärlauch,Tomatensugo, Gurkensalat (1)Kartoffelschnecken mit Bärlauch,Tomatensugo, Gurkensalat (2)Kartoffelschnecken mit Bärlauch,Tomatensugo, Gurkensalat (3)Kartoffelschnecken mit Bärlauch,Tomatensugo, Gurkensalat (4)Kartoffelschnecken mit Bärlauch,Tomatensugo, Gurkensalat (5)Kartoffelschnecken mit Bärlauch,Tomatensugo, Gurkensalat (6)

Kartoffelschnecken mit Bärlauch,Tomatensugo, Gurkensalat (7)

Kartoffelschnecken mit Bärlauch,Tomatensugo, Gurkensalat
Zutaten:
Kartoffeln, Bärlauch, Tomaten, Mandeln, Kartoffelmehl, Ei, Salz, Pfeffer, Muskat, Butterschmalz. Olivenöl, Zucker, Zitronenabrieb, Thymian, Chillischote, roten Paprika, Lorbeer,
Kartoffelschnecken:
Pellkartoffeln kochen, etwas abkühlen,schälen, durch eine Kartoffelpresse drücken,würzen mit Salz,Pfeffer,Muskat etwas Kartoffelmehl und ein Ei unterheben und gut vermengen, auf einem gemehlten Brett ausrollen, gehackten Bärlauch darauf verteilen und rollen, im Kühlschrank etwas kaltstellen ,dann läßt sich die Rolle besser schneiden, in Butterschmalz in einer Eisenpfanne beidseitig goldbraun braten.
Bärlauch:
Grob hacken, in einem Hächsler mit Olivenöl,Salz und Mandeln fein hächseln
Tomatensugo:
Zwiebel,Knobi fein schneiden in Olivenöl anschwitzen, kleingeschittene Tomaten und Rotwein zugeben und köcheln lassen,würzen mit : Salz, Pfeffer, Zucker, Zitronenabrieb, Thymian, Chillischote, roten Paprika, Lorbeer, einreduzieren, notfalls noch etwas Wasser wieder angießen, abschmecken

Kartoffelschnecken mit Bärlauch,Tomatensugo, Gurkensalat (8)Kartoffelschnecken mit Bärlauch,Tomatensugo, Gurkensalat (9)Kartoffelschnecken mit Bärlauch,Tomatensugo, Gurkensalat (10)

Kartoffelschnecken mit Bärlauch,Tomatensugo, Gurkensalat (11)

Kartoffelschnecken mit Bärlauch,Tomatensugo, Gurkensalat (21)Kartoffelschnecken mit Bärlauch,Tomatensugo, Gurkensalat (22)Kartoffelschnecken mit Bärlauch,Tomatensugo, Gurkensalat (23)Kartoffelschnecken mit Bärlauch,Tomatensugo, Gurkensalat (24)

Bär

Sauerkraut,Wellfleisch, Kartoffelstampf

Sauerkraut,Wellfleisch,Kartoffelstampf (1)Sauerkraut,Wellfleisch,Kartoffelstampf (2)Sauerkraut,Wellfleisch,Kartoffelstampf (3)Sauerkraut,Wellfleisch,Kartoffelstampf (4)

Sauerkraut,Wellfleisch,Kartoffelstampf
Zutaten:

Sauerkraut, Zwiebel, Lorbeer, Wacholderbeeren, Salz, Apfelsaft, Wein, Kartoffeln, Muskat, Milch, Butter, Öl, Wellfleisch
Sauerkraut:
Gewürfelte Zwiebel anschwitzen, das Sauerkraut Lorbeerblätter, Wacholderbeeren, und Salz dazugeben, etwas Wein und Apfelsaft angießen und im Dampftopf ca. 8 Min. garen
Kartoffelstampf:
Salzkartoffeln kochen, abgießen würzen mit Salz,Muskat, stampfen,Milch angießen , mit dem Schneebesen gut durchrühren ,etwas Butter noch dazu geben und nochmals durchrühren
Wellfleisch:
Wellfleisch im Sauerkraut mitkochen

Sauerkraut,Wellfleisch,Kartoffelstampf (5)Sauerkraut,Wellfleisch,Kartoffelstampf (6)Sauerkraut,Wellfleisch,Kartoffelstampf (7)

Sauerkraut,Wellfleisch,Kartoffelstampf (12)Sauerkraut,Wellfleisch,Kartoffelstampf (13)Sauerkraut,Wellfleisch,Kartoffelstampf (14)

Überbackener Blumenkohl und Kartoffelstampf

Vegetarisch

Blumenkohl,Kartoffelstampf (1)Blumenkohl,Kartoffelstampf (2)Blumenkohl,Kartoffelstampf (3)

Pak Choy mit Miso Sauce (5).jpg

Überbackener Blumenkohl und Kartoffelstampf
Blumenkohl:
Zutaten:
Blumenkohl,Kartoffeln,Zitrone, Zitronenabrieb, Butter, Käse, Salz, Muskat, Milch,
Zubereitung:
Mit dem Däpfeinsatz ,Salz und ein Stück Zitrone ins Wasser,dämpfen,Butterflöckchen und geriebenen Käse auf und Zitronenabrieb den Blumenkohl,unter dem Grill überbacken
Kartoffelstampf:
Salzkartoffeln kochen,abgießen bis auf einen Rest,grob stampfen, würzen mit Salz und Muskat,Stück Butter und etwas Milch zugeben,verrühren,abschmecken

Blumenkohl,Kartoffelstampf (4)Blumenkohl,Kartoffelstampf (5)Blumenkohl,Kartoffelstampf (6)Blumenkohl,Kartoffelstampf (7)Blumenkohl,Kartoffelstampf (8)Blumenkohl,Kartoffelstampf (9)Blumenkohl,Kartoffelstampf (10)Blumenkohl,Kartoffelstampf (11)Blumenkohl,Kartoffelstampf (12)

Spinat,Spiegelei,Kartoffeln

Vegetarisch

Spinat,Spiegelei,Kartoffeln (1)Spinat,Spiegelei,Kartoffeln (2)Spinat,Spiegelei,Kartoffeln (3)Spinat,Spiegelei,Kartoffeln (4)Spinat,Spiegelei,Kartoffeln (5)

Spinat,Spiegelei,Kartoffeln
Zutaten:
Spinat,Eier,Kartoffeln,Salz,Pfeffer,Muskat,Sahne,Parmesan,Öl
Zubereitung:
Spinat waschen,abtropfen,in einem Topf in Öl Zwiebel,Knobi anschwitzen,Spinat zugeben,dämpfen,würzen mit Salz, Pfeffer,Muskat zum Schluß einen guten Schuß Sahne und geriebenen Parmesan zugeben
Beilagen:
Spiegelei,Pellkartoffeln

Spinat,Spiegelei,Kartoffeln (7).JPG

Spinat,Spiegelei,Kartoffeln (13)Spinat,Spiegelei,Kartoffeln (14)Spinat,Spiegelei,Kartoffeln (15)

Gmalm mit Snackpaprika und Forelle

pescetarisch

Der Laptop spinnt heut mal wieder, nun ist das Gmalm 3 mal eingestellt

Gmalm mit Snackpaprika (1)Gmalm mit Snackpaprika (2)Gmalm mit Snackpaprika (3)Gmalm mit Snackpaprika (4)Gmalm mit Snackpaprika (5)Gmalm mit Snackpaprika (6)

Gmalm mit Snackpaprika und Forelle
Gmalm:

Kartoffeln,Snackpaprika,geräucherte Forelle,Rapsöl,Salz,
Pfeffer,Muskat,Zwiebel,
Zubereitung:
Kartoffeln schälen,reiben, in einer Pfanne mit reichlich Öl erhitzen,die geriebenen Kartoffeln braten unter ständigem rühren,Zwiebel zugeben,das sich etwas Kruste auf dem Pfannenboden ansetzt ist gewollt ,abkratzen und weiterbraten,würzen, servieren.
Snackpaprika:
In einer geölten Pfanne die Paprika braten,würzen mit Salz,Pfeffer,
Beilage:
geräucherte Forelle

Gmalm mit Snackpaprika (7)Gmalm mit Snackpaprika (8)

Gmalm mit Snackpaprika (13)Gmalm mit Snackpaprika (14)Gmalm mit Snackpaprika (15)

Gmalm mit Snackpaprika und Forelle

Pescetarisch

Gmalm mit Snackpaprika (1)Gmalm mit Snackpaprika (2)Gmalm mit Snackpaprika (3)Gmalm mit Snackpaprika (4)Gmalm mit Snackpaprika (5)Gmalm mit Snackpaprika (6)

Gmalm mit Snackpaprika und Forelle
Gmalm:
Kartoffeln,Snackpaprika,geräucherte Forelle,Rapsöl,Salz,
Pfeffer,Muskat,
Zubereitung:
Kartoffeln schälen,reiben, in einer Pfanne mit reichlich Öl eritzen,die geriebenen Kartoffeln braten unter ständigem rühren,das sich etwas Kruste auf dem Pfannenboden ansetzt ist gewollt ,abkratzen und weiterbraten,würzen, servieren.
Snackpaprika:
In einer geölten Pfanne die Paprika braten,würzen mit Salz,Pfeffer,
Beilage:
geräucherte Forelle

Gmalm mit Snackpaprika (7).JPG

Gmalm mit Snackpaprika (12)Gmalm mit Snackpaprika (13)Gmalm mit Snackpaprika (14)Gmalm mit Snackpaprika (15)

Kartoffelauflauf

Kartoffelauflauf (1)Kartoffelauflauf (2)Kartoffelauflauf (3)Kartoffelauflauf (4)

Kartoffelauflauf
Zutaten:
Kartoffel,Gemüse,Knobi,Muskat,Salz,Pfeffer,
Chilli,Majoran,Bergkäse,Parmesan,Fleischwurst,
Eier,Sahne,Milch,Butterflöckchen
Zubereitung:
Kartoffeln schälen,in dünne Scheiben schneiden,
das Gemüse und die Fleischwurst in gleichmäßig in Scheiben und Stücke schneiden,Kartoffeln und Gemüse,Wurst mischen und würzen,etwas von den Kartoffelscheiben zurück halten, alles in eine gefettete Form schichten,auf jedeSchicht, Bergkäse und Kirschtomaten streuen,auf die letzte Schicht die restlichen Kartoffelscheiben verteilen und einen Eierguß (Eier,Milch,Sahne,
Salz,Pfeffer,Muskat) darüber geben, mit Parmesan bestreuen und Butterflöckchen darauf geben,im Backofen bei 180° Umluft 60 Minuten
garen

Kartoffelauflauf (5).JPG

Kartoffelauflauf (14)Kartoffelauflauf (15)Kartoffelauflauf (16)

Frikadellen mit Kraut und Stampf

Spitzkohl und PastinakenstampfFrikadellen mit Kraut und Stampf (1)Frikadellen mit Kraut und Stampf (2)Frikadellen mit Kraut und Stampf (3)Frikadellen mit Kraut und Stampf (4)Frikadellen mit Kraut und Stampf (5)Frikadellen mit Kraut und Stampf (6)

Frikadellen mit Kraut und Stampf
Zutaten:
Frikadellen,Spitzkohl,,Kartoffel-Pastinaken Stampf,
Zwiebel,Knobi,Butterschmalz,Spitzkohl.Rapsöl,Pfeffer,Salz,Chilly,Kümmel,Sahne,

Zitronenschalen,Wasser,Butter,
Muskat,
Zubereitung:
Kraut in Streifen schneiden,Gehackte Zwiebel und Knobi
in Butterschmalz und Rapsöl anschwitzen. Kraut und dazugeben, sowie Schinkenwürfel,Salz,Pfeffer,Chilly und Kümmel, garen der Kohl sollte noch Biss haben, einen Schuß Sahne zugeben,fertig
Stampf:
Kartoffeln und Bio Pastinaken putzen schälen,stückeln,garen,etwas Kochwasser zurückhalten, Zitronenschalen und Salz zugeben, nach dem garen abgießen,zerstampfen etwas Milch oder Sahne angießen, einen Stich Butter und Muskat daran geben,alles gut verrühren und abschmecken.
Frikadellen:
Bio-Gehacktes, eingeweichtes Brötchen,gehackte Zwiebeln,Kümmel Majoran,Chilly,Salz und Pfeffer,Ei,Petersilie
Zubereitung:
Alles gut vermengen, eine kleine Probefrikadelle braten,
Frikadellen formen und braten