Kritharaki Salat

Kritharakisalat (1)Kritharakisalat (2)Kritharakisalat (3)Kritharakisalat (4)

 

1.JPG

Kritharakisalat
Zutaten:
Kritharaki,Pimientos,Grüner Spargel,Champignon,
Bleichsellerie,Paprika,Tomaten,Oliven,Krebse,
Gewürze:
Basilikum,Saft der Salzzitrone,Olivenöl,Salz,
Pfeffer,Prise Zucker,Knobi,Chilly,Abrieb der
Zitrone
Zubereitung:
Kritharaki kochen,abkühlen lassen,Pimientos,Grüner
Spargel (in Abschnitte schneiden)Champignon (in
Scheiben schneiden)Bleichsellerie(in kleine Stücke
schneiden)braten und abkühlen lassen,Paprika in
Streifen schneiden,Coctail Tomaten halbieren Oliven,
alles vermengen, würzen,zum Schluß die Krebse
zugeben
Salat:
Zutaten:
Römersalat,Salatgurke (in Würfel) Radieschen (in
Scheiben), Tomaten (geviertelt)
Dressing:
Zitronensaft,Kräutersalz,Pfeffer,Agaven Dicksaft,Öl

Kritharakisalat (5)Kritharakisalat (6)Kritharakisalat (7)Kritharakisalat (8)Kritharakisalat (9)Kritharakisalat (10)Kritharakisalat (11)Kritharakisalat (12)Kritharakisalat (13)Kritharakisalat (14)Kritharakisalat (15)Kritharakisalat (16)

Bohnen,Thunfisch,Bärlauch

PescetarischBohnen,Thunfisch,Bärlauch (1)Bohnen,Thunfisch,Bärlauch (2)Bohnen,Thunfisch,Bärlauch (3)Bohnen,Thunfisch,Bärlauch (4)

1

 
 
 

Bohnen,Thunfisch,Bärlauch
Zutaten
Dicke weiße Bohnen (aus dem Glas),Bärlauch,
Thunfisch (in Öl),Staudensellerie,Lauchzwiebel,
Kapern,Salz,Pfeffer,Essig,Chilli,Majoran,Pr. Zucker,
Zitronenzesten,Öl (von Salz/Öl Zitrone)
Zubereitung:
Staudensellerie und Frühlingszwiebeln klein
schneiden,Bärlauch nicht zu klein schneiden,
in eine Schüssel geben,Thunfisch mit dem Öl
zugeben,ebenso den Bärlauch,alle Gewürze,
vorsichtig aber gut vermengen,etwas ziehen lassen

Bohnen,Thunfisch,Bärlauch (5)Bohnen,Thunfisch,Bärlauch (7)Bohnen,Thunfisch,Bärlauch (8)Bohnen,Thunfisch,Bärlauch (9)Bohnen,Thunfisch,Bärlauch (10)Bohnen,Thunfisch,Bärlauch (11)Bohnen,Thunfisch,Bärlauch (12)Bohnen,Thunfisch,Bärlauch (13)Bohnen,Thunfisch,Bärlauch (14)Bohnen,Thunfisch,Bärlauch (15)Bohnen,Thunfisch,Bärlauch (16)Bohnen,Thunfisch,Bärlauch (17)

Salzzitronen

In sechs Wochen kann man sie verwenden

DSC00730Salzzitronen:
Biozitronen in der Mitte dreiviertel einschneiden,in ein Schraubglas
füllen,mit Zitronensaft aufgießen.Auf ein 500ml Glas etwa
einen Esslöffel Salz geben.,dazu Lorbeerblatt,Pfefferkörner,
Piment Beeren und Kardamon Kapseln
Das Glas verschließen,ca 6 Wochen im Kühlschrank lagern.
Verwendung:
Fisch-Geflügel-Gemüse-Soßen
kleingeschnittene Stücke sowie den Saft mitkochen oder dünsten
Je länger die Biozitrone lagert umso intensiver der Geschmack
Wichtig: Immer mit Zitronensaft auffüllen,
daß die Zitronen bedeckt sind.DSC00733DSC00735

Die Vier müssen sein
Öl/Salzzitrone,Ingwer Sirup,Salzzitrone,Salz Gemüse

DSC00738