Pastinaken-Zucchini Zoodles, Spaghetti, Gorgonzolasauce

Vegetarisch

Pastinaken-Zucchini Zoodles, Spaghetti, Gorgonzolasauce
Zutaten:
Zucchini, Pastinaken, Zucchini, Spaghetti, Öl, Kurkuma, Chilli, Gorgonzola, Milch, Sahne, Salz, Pfeffer, Birne, vegetarisch
Zoodles von den Pastinaken und Zucchini:
Pastinaken und Zucchini Zoodles in Öl leicht braten, Pastnaken zuerst da sie länger brauchen, vorsichtig wenden, würzen mit Kurkuma, Chilli, Salz, Pfeffer, beide Gemüse mischen,
Gorgonzolasauce:
Käse bröckeln, in einem Topf mit Butter schmelzen,mit Milch und Sahne aufgießen, würzen mit Salz, Pfeffer, bis zum Siedepunkt erhitzen, dabei ständig rühren,
Spaghetti:
Die Nudeln kochen und mit den Zoodles zum Schluß mischen,dann die Gorgonzolesauce unterheben
Zum Schluß ein paar dünne Scheiben einer Birne mitdünsten und dazu geben

Pastinaken-Zucchini Zoodles,Spaghetti,Gorgonzolasauce (1)Pastinaken-Zucchini Zoodles,Spaghetti,Gorgonzolasauce (2)Pastinaken-Zucchini Zoodles,Spaghetti,Gorgonzolasauce (3)Pastinaken-Zucchini Zoodles,Spaghetti,Gorgonzolasauce (4)Pastinaken-Zucchini Zoodles,Spaghetti,Gorgonzolasauce (5)Pastinaken-Zucchini Zoodles,Spaghetti,Gorgonzolasauce (6)

Pastinaken-Zucchini Zoodles,Spaghetti,Gorgonzolasauce (7)

Pastinaken-Zucchini Zoodles,Spaghetti,Gorgonzolasauce (17)Pastinaken-Zucchini Zoodles,Spaghetti,Gorgonzolasauce (18)

Wenn es mal schnell gehen muß= Ofengemüse

Vegetarisch

Ofengemüse,Obstsalat (1)Ofengemüse,Obstsalat (2)Ofengemüse,Obstsalat (3)Ofengemüse,Obstsalat (4)Ofengemüse,Obstsalat (5)Ofengemüse,Obstsalat (6)

Ofengemüse,Obstsalat (7)

Wenn es mal schnell gehen muß=Ofengemüse
Zutaten:
Feta, Zucchini,Aubergine,Topinambur,Kartoffeln,RoteZwiebeln, Knobi. Ananas,Apfel, Birne, Kiwi,Orange, Banane,Zitronensaft, Rosinen
Gemüse:
Zucchini,Aubergine,Topinambur,Kartoffeln,Rote Zwiebeln,Topnambur,Zwiebeln,Knobi schälen und schneiden, restliche Gemüse schneiden, in geölte (Olivenöl)
legen, würzen mit Salz, Pfeffer, Thymian, Backofen 180° Umluft, 15- 20 Minuten (Topinambur braucht etwas länger) garen
Feta
Obstsalat:
Ananas,Apfel, Birne, Kiwi,Orange, Banane,Zitronensaft, Rosinen

Ofengemüse,Obstsalat (8)Ofengemüse,Obstsalat (9)Ofengemüse,Obstsalat (10)Ofengemüse,Obstsalat (11)Ofengemüse,Obstsalat (12)Ofengemüse,Obstsalat (13)Ofengemüse,Obstsalat (14)Ofengemüse,Obstsalat (15)Ofengemüse,Obstsalat (16)Ofengemüse,Obstsalat (17)Ofengemüse,Obstsalat (18)Ofengemüse,Obstsalat (19)Ofengemüse,Obstsalat (20)Ofengemüse,Obstsalat (21)

Kartoffelsalat und geräucherte Makrele,Birne in Glühwein

Pescetarisch

Kartoffelsalat und gräucherte Makrele,Birne in Glühwein , (1)Kartoffelsalat und gräucherte Makrele,Birne in Glühwein , (2)Kartoffelsalat und gräucherte Makrele,Birne in Glühwein , (3)Kartoffelsalat und gräucherte Makrele,Birne in Glühwein , (5)

Kartoffelsalat mit geräucherter Makrele
und Birne in Glühwein
Kartoffelsalat:
Festkochende Kartoffeln kochen warm schälen und schneiden.Lauchzwiebeln kleingeschnitten , Senf,Salz,Pfeffer,Prise Zucker,Essig zugeben, Brühe angießen(grobe Schätzung,auf 1kg Kartoffeln 1/4Liter Brühe)
Beilage:
Geräucherte Makrele
Gurkensalat
Dessert:
Birne in Glühwein:
Birne schälen,in einem Topf mit Glühwein bedecken,Deckel auf den Topf,30 Min. köcheln,Birne herausnehmen,den Glühwein auf die Hälfte reduzieren bis er sirupartig ist ,Etwas über die Birne geben,heiß oder kalt servieren.

Kartoffelsalat und gräucherte Makrele,Birne in Glühwein , (6)Kartoffelsalat und gräucherte Makrele,Birne in Glühwein , (7)

Kartoffelsalat und gräucherte Makrele,Birne in Glühwein , (12)Kartoffelsalat und gräucherte Makrele,Birne in Glühwein , (13)Kartoffelsalat und gräucherte Makrele,Birne in Glühwein , (14)

Kartoffelsalat und gräucherte Makrele,Birne in Glühwein , (21)Kartoffelsalat und gräucherte Makrele,Birne in Glühwein , (22)

Hähnchen vom Bauernhof , und Bärlauchtaler, Salate

Hähnchen,Bärlauchtaler,Salate (1)Hähnchen,Bärlauchtaler,Salate (3)Hähnchen,Bärlauchtaler,Salate (4)

1.JPG

Hähnchen vom Bauernhof,Bärlauchtaler,Feldsalat
Hähnchen:
Zutaten:
Hähnchenteile,Salz,Pfeffer,
Zubereitung
Brust und Flügel am Stück, würzen mit Salz,Pfeffer und Paprikapulver,in einen Bräter legen, in der Backröhre bei 200° ca 10-12 Minuten braten
Bärlauch Taler:
Kartoffelteig (fertig gekauft), mit Bärlauchpesto vermengen und kleine Taler formen,in siedendem Wasser ca. 15-20 Min. ziehen lassen,wenn sie an der Oberfläche schwimmen sind sie gar
Rote Bete Salat:
Rote Bete kochen,abkühlen lassen, schälen,in Scheiben schneiden,Birnenstücke schneiden,,alles vermengen,
Dressing:
Balsamico Essig,Zwiebel,Pfeffer,Salz,Walnußöl,
Feldsalat:
Dressing:
Balsamico Essig,Öl,Zwiebel,Senf,Salz,Pfeffer

´Brühe kochen: aus Innereien und SuppengrünHähnchen,Bärlauchtaler,Salate (6).JPG

Hähnchen,Bärlauchtaler,Salate (10)

Hähnchen,Bärlauchtaler,Salate (9).JPG

Hähnchen,Bärlauchtaler,Salate (11)Hähnchen,Bärlauchtaler,Salate (12)

Wir trotzen dem Winter und essen ein Frühlingsgericht

Vegetarisch
Kraütersauce mit wachsweichen Eiern,
Radicciosalat,Gurkensalat
Pellkartoffeln

Kräutersauce,Eier,Salate,Pellkartoffeln (1)Kräutersauce,Eier,Salate,Pellkartoffeln (2)Kräutersauce,Eier,Salate,Pellkartoffeln (3)Kräutersauce,Eier,Salate,Pellkartoffeln (4)Kräutersauce,Eier,Salate,Pellkartoffeln (5)

Schürze (2).jpg

Kräutersauce:
Zutaten:
Butter,Öl,Mehl,Salz,Zucker,Pfeffer,PiriPiri,Kurkuma,
Zitronensaft,Pr. Zucker,Dill,glatte Petersilie,
Zubereitung:
Butter/Ölgemisch erhitzen,Mehl einrühren,anschwitzen, Milch/Brühe aufgießen,aufkochen,würzen mit Salz,Pfeffer,PiriPiri,Kurkuma,Zitronensaft,Pr. Zucker,kurz köcheln,vom Herd ziehen und die Kräuter unterheben.
Radicchio:
putzen,in Streifen schneiden,
Dressing:
Zitronensaft,Agavendicksaft,Salz,Pfeffer,Walnußöl,
geröstete Walnüsse,in Butter gebratene Birnenscheiben,
Gurkensalat:
Gurke schälen,hobeln mit etwas Salz und Zucker mischen und in einem Sieb etwas abtropfen lassen, mit Salz,Pfeffer,Sahne, Dill würzen und anmachen
Pellkartoffeln
wachsweich gekochte Eier

Kräutersauce,Eier,Salate,Pellkartoffeln (12)Kräutersauce,Eier,Salate,Pellkartoffeln (13)Kräutersauce,Eier,Salate,Pellkartoffeln (14)Kräutersauce,Eier,Salate,Pellkartoffeln (15)

Chicoree mit Birne und Gorgonzola

Vegetarisch

Chicoree,Birne,Gorgonzola (1)Chicoree,Birne,Gorgonzola (2)Chicoree,Birne,Gorgonzola (3)Chicoree,Birne,Gorgonzola (4)

1.JPG

Chicoree mit Birne und Gorgonzola :
Zutaten:
Chicoree (weißundviolett)Rapsöl,Birne, Gorgonzola, Salz,Pfeffer,Arabisches Orangengewürz, Reis,
Zubereitung:
Chicroree vierteln und mit Zitrone beträufeln und auf ein gefettetes (Rapsöl) Blech verteilt auf die Chicoree Blätter noch etwas Rapsöl verteilen,gewürzt mit Salz ,Pfeffer,Arabisches Orangen Gewürz, Birne in Scheiben schneiden und auf den Chicorree verteilen, Gorgonzola auf den Birnen verteilen, In der Backröhre bei 180-200 ca. 25-30 Minuten garen
Beilage:
Reis

Chicoree,Birne,Gorgonzola (5)Chicoree,Birne,Gorgonzola (6)

Chicoree,Birne,Gorgonzola (12)Chicoree,Birne,Gorgonzola (13)

Chicoree,Birne,Gorgonzola (18).JPG

Fuschenkraut

Fuschenkraut
(Milchsauer eingelegter Weißkohl)
Kümmelkartoffeln
(Kartoffeln halbiert ,Kümmel und Salz auf die Schnittfläche,auf ein geöltes Blech legen und auf die Schale auch Kümmel und Salz geben, in der Backröhre bei 180° ca. 25-30 Minuten garen)
Krosser Schinkenspeck
In einer Pfanne kurz von beiden seiten braten
Obstsalat
Mango,Kaki,Banane,Birne,Apfel,Granatapfel Kerne,Zitronensaft,Agavendicksaft

Fuschenkraut (2)Fuschenkraut (3)

1.JPG

Fuschenkraut (4)Fuschenkraut (5)

Fuschenkraut (8)Fuschenkraut (9)Fuschenkraut (10)

Fuschenkraut (13)Fuschenkraut (14)

Fuschenkraut (17).JPG

Birnenmus

Dafür die ganze MüheBirnenmus (1)Birnenmus (2)Birnenmus (3)Birnenmus (4)Birnenmus (5)Birnenmus (6)Birnenmus (7)Birnenmus (8)Birnenmus (9)

Birnen-Bohnen-Speck und Birnen Kompott

Birnen-Bohnen-Speck und Birnen Kompott (1)Birnen-Bohnen-Speck und Birnen Kompott (2)Birnen-Bohnen-Speck und Birnen Kompott (3)

1

Birnen Bohnen Speck
Zutaten:
Bohnen,Bohnenkraut,Kartoffeln,DurchwachsenerSpeck, Birnen,Salz,Pfeffer
Zubereitung:
Den Speck in einem Topf kurz anbraten,Brühe angießen und zugedeckt bei schwacher Hitze 15-20 Minuten köcheln,die Bohnen waschen (wenn nötig entfädeln),brechen,die Bohnen und das Bohnenkraut und geschälte in dicke Scheiben geschnittene Kartoffeln nach den 20 Minuten zum Speck geben,würzen mit Salz und Pfeffer,wiederum 15 Minuten kochen,die Birnen waschen,den Blütenansatz auschneiden, ungeschält mit Stiel nach den 15 Minuten auf die Bohnen setzen und wiederum 20 Minuten garen bis die Birnen weich sind.
Dessert:
Birnen Kompott

Birnen-Bohnen-Speck und Birnen Kompott (5)

Birnen-Bohnen-Speck und Birnen Kompott (6)

Birnen-Bohnen-Speck und Birnen Kompott (9)Birnen-Bohnen-Speck und Birnen Kompott (10)

Birnen-Bohnen-Speck und Birnen Kompott (11).JPG

 

Birnen-Bohnen-Speck und Birnen Kompott (15).JPG

Birnen-Bohnen-Speck und Birnen Kompott (12).JPG

Lila Chinakohl,Gorgonzola Sauce, Grüne Nudeln, Karameliesierte Birnenspalten

Vegetarisch

Lila Chinakohl,Gorgonzola Sauce, (1)Lila Chinakohl,Gorgonzola Sauce, (2)Lila Chinakohl,Gorgonzola Sauce, (14)

1.JPG

Lila Chinakohl,Gorgonzola Sauce, Grüne Nudeln,
Karameliesierte Birnenspalten
Kohl:
Den Kohl waschen in breitere Streifen schneiden,
in einer Pfanne in Ö dampfen
würzen: Salz,Pfeffer,Ingwer,Prise Zucker,Piri Piri
Grüne Nudeln nach Anweisung
Gorgonzola Sauce:
Gorgonzola,Butter,Sahne,Milch,
Salz,Pfeffer
Zubereitung:
Alle Zutaten in einem Topf
langsam erhitzen,dabei immer rühren,
bis zum aufkochen bringen,einköcheln,
Karameliesierte Birnen Spalten
Alle Zutaten in einer flachen Schale vermengen,
die Birnenspalten obenauf

Lila Chinakohl,Gorgonzola Sauce, (3).JPG

Lila Chinakohl,Gorgonzola Sauce, (10)Lila Chinakohl,Gorgonzola Sauce, (11)Lila Chinakohl,Gorgonzola Sauce, (12)

Kürbisgnocchi,frische Champignon, Salbeibutter, Feldsalat,Birnenkompott

Vegetarisch

Kürbisgnocchi,Champignon,Salbeibutter,Salat,Birnenkompott (1)Kürbisgnocchi,Champignon,Salbeibutter,Salat,Birnenkompott (2)Kürbisgnocchi,Champignon,Salbeibutter,Salat,Birnenkompott (3)Kürbisgnocchi,Champignon,Salbeibutter,Salat,Birnenkompott (4)Kürbisgnocchi,Champignon,Salbeibutter,Salat,Birnenkompott (5)

1

Kürbisgnocchi,frische Champignon,Salbeibutter,
Feldsalat,Birnenkompott
2 kleine Hokkaido-Kürbis
200 g Mehl
2 Eigelbe
geriebener Parmesan
Salz,Pfeffer ,Muskatnuss
Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen.
Den Kürbis gründlich waschen,
schneiden,entkernen, und in Silberfolie einpacken .
ca. 50-60Min. backen, abkühlen,fein pürieren.
Das Kürbismus mit dem Mehl, den Eigelben, dem Parmesan,
Salz, Pfeffer und Muskat zu Teig kneten.
In siedendem Wasser bei schwacher Hitze ca. 10 Min.
ziehen lassen, bis die Gnocchi an die Oberfläche steigen.
Erfahrungsgemäß ist es besser eine Kartoffel mit zu verwenden,man benötigt nicht soviel Mehl

Kürbisgnocchi,Champignon,Salbeibutter,Salat,Birnenkompott (6).JPG

Salbei Butter

Kürbisgnocchi,Champignon,Salbeibutter,Salat,Birnenkompott (17).JPG

Kürbisgnocchi,Champignon,Salbeibutter,Salat,Birnenkompott (18).JPG

Gut Holzdorf-kleiner Genußmarkt

Gut Holzdorf (1)Gut Holzdorf (2)Gut Holzdorf (3)Gut Holzdorf (4)Gut Holzdorf (5)Gut Holzdorf (6)Gut Holzdorf (7)Gut Holzdorf (8)Gut Holzdorf (9)Gut Holzdorf (10)Gut Holzdorf (11)Gut Holzdorf (12)Gut Holzdorf (13)

Unsere Ausbeute

Gut Holzdorf (14)Gut Holzdorf (15)Gut Holzdorf (16)Gut Holzdorf (17)