Grünkohl,Knoblauch, Chili, Sojasauce

Vegetarisch

Grünkohl,Knoblauch,Chili,Soja (1)Grünkohl,Knoblauch,Chili,Soja (2)Grünkohl,Knoblauch,Chili,Soja (3)Grünkohl,Knoblauch,Chili,Soja (4)Grünkohl,Knoblauch,Chili,Soja (5)Grünkohl,Knoblauch,Chili,Soja (6)Grünkohl,Knoblauch,Chili,Soja (7)

1

Grünkohl,Knoblauch,Chili,Soja
Zutaten:
Grünkohl,Zwiebel,Knoblauch,Pfeffer,Salz,Chili,
heller Sojasauce, Zucker, Gemüsebrühe, Quitten,
Zubereitung:
Grünkohl von der Palme zupfen,3-4Min. blanchieren, abgießen,in Eiswasser legen,abtropfen und grob hacken, eine Zwiebel und mehrere Knoblauchzehen andünsten,Grünkohl zugeben,würzen mit Pfeffer,Salz,Chili,
heller Sojasauce,Prise Zucker,etwas Gemüsebrühe angießen, schmoren,abschmecken und gebratene Quitten Spalten zugeben.
Kartoffeln:
Kartoffeln kochen,schälen abkühlen in einer Pfanne mit Puderzucker karamelisieren
Bratapfel:
Zutaten:
Boskop,Butter,Marzipan,Mandelsplitter,brauner Zucker, Honig,Zitronensaft,Zimt,Apfelsaft
Apfel aushöhlen und mit den Zutaten befüllen,in eine Form setzen,mit etwas Apfelsaft begießen, in der Backröhre bei 200° ca 30 Minuten braten

Grünkohl,Knoblauch,Chili,Soja (15).JPG

Grünkohl,Knoblauch,Chili,Soja (21).JPG

Grünkohl,Knoblauch,Chili,Soja (25).JPG

Grünkohl,Knoblauch,Chili,Soja (28).JPG

Marinierte Matjes

Pescetarisch

Marinierter Matjes (1)Marinierter Matjes (2)Marinierter Matjes (3)

1.JPG

Marinierte Matjes,Pellkartoffeln,Gurkensalat:
Marinade:
Piment,Wacholder,Senfkörner,Pfefferkörner
,Salz,Zitronenzesten,Zitronensaft,Joghurt,
Buttermilch,neutrales Öl,alle Zutaten im
Standmixer fein mixen
Zubereitung:
Die Matjes in eine Schüssel geben,die
Marinade darüber gießen,und noch Lorbeer,
Senfkörner,Wacholder,Pfefferkörner,Piment,
Nelken,Gewürzgurken,Apfelstückchen und
Zwiebelringe zugeben und  ziehen lassen.
Gurkensalat:
Gurke schälen,hobeln mit etwas Salz und
Zucker mischen und in einem Sieb etwas
abtropfen lassen, mit Salz,Pfeffer,Sahne,
Dill würzen und anmachen
Feldsalat:
Dressing:
Balsamico Essig,Öl,Zwiebel,
Senf,Salz,Pfeffer

Marinierter Matjes (4).JPG

Marinierter Matjes (8)Marinierter Matjes (10)

Marinierter Matjes (9)Marinierter Matjes (12)

 

Wie angekündigt

Apfelzucker

Apfelzucker (1)Apfelzucker (2)Apfelzucker (3)Apfelzucker (4)Nach einem Rezept von CahamaApfelzucker (5)

Tiefengrubener Apfelmarkt

Tiefengruben Apfelfest 2018 (1)Es gibt sehr viele Apfelsortem,leider nicht mehr sehr viel alte SortenTiefengruben Apfelfest 2018 (1a)Tiefengruben Apfelfest 2018 (2)Tiefengruben Apfelfest 2018 (3)Tiefengruben Apfelfest 2018 (4)

Tiefengruben Apfelfest 2018 (10)Tiefengruben Apfelfest 2018 (12)Tiefengruben Apfelfest 2018 (11)Tiefengruben Apfelfest 2018 (15)Tiefengruben Apfelfest 2018 (16)

Ein wunderbarer Zwiebelkuchen,so soll er schmeckenTiefengruben Apfelfest 2018 (17)Und sehr leckere BlechkuchenTiefengruben Apfelfest 2018 (18)Tiefengruben Apfelfest 2018 (19)

Tiefengruben Apfelfest 2018 (24).JPG

Tiefengruben Apfelfest 2018 (25).JPG

Tiefengruben Apfelfest 2018 (29).JPG

Tiefengruben Apfelfest 2018 (35).JPG

 

Tiefengruben Apfelfest 2018 (43).JPGTiefengruben Apfelfest 2018 (39).JPG

Tiefengruben Apfelfest 2018 (59).JPG

Fuschenkraut

Fuschenkraut
(Milchsauer eingelegter Weißkohl)
Kümmelkartoffeln
(Kartoffeln halbiert ,Kümmel und Salz auf die Schnittfläche,auf ein geöltes Blech legen und auf die Schale auch Kümmel und Salz geben, in der Backröhre bei 180° ca. 25-30 Minuten garen)
Krosser Schinkenspeck
In einer Pfanne kurz von beiden seiten braten
Obstsalat
Mango,Kaki,Banane,Birne,Apfel,Granatapfel Kerne,Zitronensaft,Agavendicksaft

Fuschenkraut (2)Fuschenkraut (3)

1.JPG

Fuschenkraut (4)Fuschenkraut (5)

Fuschenkraut (8)Fuschenkraut (9)Fuschenkraut (10)

Fuschenkraut (13)Fuschenkraut (14)

Fuschenkraut (17).JPG

Apfelpfanne

42

Schmeckt Heiß oder Kalt3

1.JPG

Apfelpfanne
Apfelpfanne:
Etwa 4-6- altbackene Brötchen zerpflücken (schneiden) und in heißer Milch einweichen.
Zucker und Vanillezucker unterrührenwenn die Brötchen weich sind etwas Gries
(3 Esslöffel)abkühlen lassen,und 4 Eigelb und 1 EL geriebene Mandeln
dann die vorbereiteten Äpfel von der Streuobstwiese)etwas zuckern und Zimt
dazugeben, zuletzt den steifgeschlagenen Eischnee unterheben
etwas Eischnee aufheben ,der kurz vor dem herausnehmen darauf gegeben wird
alles in eine gutgefettete Form geben,Butterflöckchen obenauf bei ca. 18o° backen
mit O/U Hitze ca 40-45 Minuten

DSC05745.JPG

DSC05755.JPG

zDSC05761DSC05766

Äpfel

DSC05743

Frisch vom Baum,und AufgeleseneDSC05744

Kartoffeln,Äpfel,Kichererbsen

Vegetarisch

Kartoffeln,Äpfel,Kichererbsen (1)Kartoffeln,Äpfel,Kichererbsen (2)Kartoffeln,Äpfel,Kichererbsen (3)

1

Kartoffeln,Apfel,Kichererbsen
Zubereitung:
Kartoffeln kurz blanchieren
Kartoffeln,Apfel schälen,Kartoffeln kurz blanchieren ca.5-7 Min.
in Scheiben schneiden,die Forme fetten,Kartoffeln,Äpfel
Kicherebsen schichten jede Schicht würzen mit Salz,Pfeffer,
Muskat,einen Guss herstellen aus Mehl,Sahne,Milch,Ei,Salz,
Pfeffer,Muskat und Majoran, den Guss uber alles gießen, in der
Röhre 190° Umluft ca. 20 Minuten überbacken

Kartoffeln,Äpfel,Kichererbsen (4)Kartoffeln,Äpfel,Kichererbsen (5)

 

Kartoffeln,Äpfel,Kichererbsen (14)

Spaghetti mit zweierlei Muscheln

Spaghetti mit zweierlei Muscheln,Apfelkompott (1)Spaghetti mit zweierlei Muscheln,Apfelkompott (2)Spaghetti mit zweierlei Muscheln,Apfelkompott (3)Spaghetti mit zweierlei Muscheln,Apfelkompott (4)1

Nudeln mit zweierlei Muscheln
und Tomate:
Zutaten:
Spaghetti,Tomaten,Knoblauch,Zwiebel,
Olivenöl,Miesmuschelfleisch,Venusmuscheln,
Weißwein,Salz,Pfeffer,Lorbeerblatt,
Rosmarin Zweig,Chilli,KnoblauchBasilikumpesto
Zubereitung:
Olivenöl erhitzen,halbierte Tomaten ,Salz,Pfeffer,
Prise Zucker zugeben,schmoren,
mit einem Schluck Wein ablöschen,weiter garen,
in einer zweiten Pfanne,
Venusmuscheln und Miesmuscheln,Slaz,Pfeffer,
Knoblauch,Chilli ca. 5 Minuten garen
Die Spaghetti kochen ,abgießen und alle Zutaten
zusammen führen,abschmecken
Dessert:
Apfelmus

Spaghetti mit zweierlei Muscheln,Apfelkompott (5)Spaghetti mit zweierlei Muscheln,Apfelkompott (6)Spaghetti mit zweierlei Muscheln,Apfelkompott (7)Spaghetti mit zweierlei Muscheln,Apfelkompott (8)Spaghetti mit zweierlei Muscheln,Apfelkompott (9)Spaghetti mit zweierlei Muscheln,Apfelkompott (10)Spaghetti mit zweierlei Muscheln,Apfelkompott (11)Spaghetti mit zweierlei Muscheln,Apfelkompott (12)Spaghetti mit zweierlei Muscheln,Apfelkompott (13)Spaghetti mit zweierlei Muscheln,Apfelkompott (14)Spaghetti mit zweierlei Muscheln,Apfelkompott (15)Spaghetti mit zweierlei Muscheln,Apfelkompott (16)Spaghetti mit zweierlei Muscheln,Apfelkompott (17)Spaghetti mit zweierlei Muscheln,Apfelkompott (18)

Matjes,Salate,Apfel im Schlafrock

Matjes,Apfel im Schlafrock (1)Matjes,Apfel im Schlafrock (2)Matjes,Apfel im Schlafrock (3)Matjes,Apfel im Schlafrock (4)Matjes,Apfel im Schlafrock (5)1

Matjes,Apfel im Schlafrock (6)Matjes,Apfel im Schlafrock (7)Matjes,Apfel im Schlafrock (8)Matjes,Apfel im Schlafrock (9)Matjes,Apfel im Schlafrock (10)Matjes,Apfel im Schlafrock (11)Matjes,Apfel im Schlafrock (12)Matjes,Apfel im Schlafrock (13)Matjes,Apfel im Schlafrock (14)Matjes,Apfel im Schlafrock (15)Matjes,Apfel im Schlafrock (16)

Apfel Tarte

Apfel Tarte (1)Apfel Tarte (2)Apfel Tarte (3)Apfel Tarte (4)

1

Apfel Tarte
Mürbteig:
125gr Butter,70gr Zucker,1 Ei,1TL Backpulver,
Mehl was es annimmt
Vanillezucker,Zucker/Zimt,1 großen Boskop
Zubereitung:
Alle Zutaten vermengen ,langsam Mehl zugeben , kneten,
Teig ausrollen,in die gefettete Form geben,
Apfel in Spalten schneiden,auf die Tarte verteilen,
etwas vom Teig zurückhalten , mit Butter und Mehl verkneten,
zu Streusel reiben auf die Tarte geben
bei 170-180° Ober/Unterhitze ca. 1/2 Stunde backen
You Tube: