Süßkartoffeln,Kürbis,Guacamole

Vegan

Süßkartoffeln,Kürbis,Guacamole (1)Süßkartoffeln,Kürbis,Guacamole (2)Süßkartoffeln,Kürbis,Guacamole (3)Süßkartoffeln,Kürbis,Guacamole (4)

Süßkartoffeln,Kürbis,Guacamole
Zutaten:
Süßkartoffeln,Hokkaido,Salz,Pfeffer,süßer Paprika,Öl,Avocado,Knobi,Tomate,Chilli,Zitronensaft,
Zitronenabrieb,
Süßkartoffeln:
Kartoffeln schälen,Pommes schneiden,auf ein Blech legen,mit Öl beträufeln,würzen mit Salz,süßer Paprika in der Backröhre bei 200° O/Unterhitze garen
Kürbis:
Hokkaido teilen,Innengehäuse mit den Kernen entfernen, in Spalten schneiden ,auf ein Blech legen,mit Öl beträufeln,würzen mit Salz und in der Backröhre garen bei 200° O/Unterhitze
Guacamole:
Zutaten:
reife Avocados,Knoblauch ,Salz,1 Tomate
Pfeffer,Chilli,halbe Zitrone Saft und Abrieb
Zubereitung:
Avocado halbieren und den Stein entfernen, mit einem Löffel das Fruchtfleisch herauslösen mit dem Chilli,Knoblauch,eine Prise Piment Zitronensaft und Abrieb,gut verrühren mit Salz und Pfeffer
abschmecken die Tomate fein würfeln und darüber geben

Süßkartoffeln,Kürbis,Guacamole (5)Süßkartoffeln,Kürbis,Guacamole (6)Süßkartoffeln,Kürbis,Guacamole (7)

Süßkartoffeln,Kürbis,Guacamole (12).JPG

Süßkartoffeln,Kürbis,Guacamole (15).JPG

Süßkartoffeln,Kürbis,Guacamole (18)Süßkartoffeln,Kürbis,Guacamole (19)Süßkartoffeln,Kürbis,Guacamole (20)

Feine Kartoffelsuppe,Foccacia

vegetarisch

Feine Kartoffelsuppe,Foccacia (1)Feine Kartoffelsuppe,Foccacia (2)Feine Kartoffelsuppe,Foccacia (3) Feine Kartoffelsuppe,Foccacia (5)

Feine Kartoffelsuppe:
Zutaten:
Kartoffeln,Sellerie,Paprika,Salz,Pfeffer,Majoran, Lorbeerblatt,Zitronenschale,Gemüsebrühe,Öl,Sahne,Petersilie
Gemüsebrühe kochen,Kartoffel und etwas Sellerie in Stücke schneiden,in Öl anschwitzen,mit Brühe angießen,würzen mit scharfem Paprika,Salz,Pfeffer,Majoran,Lorbeerblatt,Zitronenschale,garen,stampfen,mit dem Zauberstab pürieren,Konsistenz überprüfen,gleichzeitig Porree,Möhre,Pastinake,al dente kochen ,würzen mit Salz,Pfeffer,Zitronenzesten alles zusammenfügen,abschmecken,noch ein paar Löffel geschlagene Sahne unterheben,mit kleingehackter Petersilie bestreuen,servieren.
Foccacia:
Zutaten:
1/2 Tüte Trockenhefe,1 TL Zuckert, lauwarmes Wasser,
300 gr Weizenmehl,1 TL Salz,1EL gehackten Rosmarin/Thymian,,
1 EL Olivenöl,
Zubereitung:
Hefe ,
Mehl und Salz in eine Schüssel geben,,Gewürze und Oliven zugeben, sowie
das restliche Wasser zugießen und zu einem Teig verarbeiten,gut durchkneten und 30 Minuten gehen lassen, den Teig ausrollen ,auf das Blech geben , gut mit Olivenöl eingestrichen ist(Backpapier ist auch möglich),und mit den Fingern Dellen eindrücken,etwas Olivenöl in die Dellen geben.Bei 200° Ober/Unterhitze ca 25-30

Feine Kartoffelsuppe,Foccacia (6).JPG

Feine Kartoffelsuppe,Foccacia (15).JPG

Rindfleisch, Meerrettichsauce,Klöße

Die Meerrettichsauce stieg mächtig in die Nase

Rindfleisch,Meerrettichsauce,Klöße (1)Rindfleisch,Meerrettichsauce,Klöße (2)Rindfleisch,Meerrettichsauce,Klöße (3)Rindfleisch,Meerrettichsauce,Klöße (4)Rindfleisch,Meerrettichsauce,Klöße (5)

Rindfleisch,Meerrettichsauce,Klöße
Rindfleisch :
Das Fleisch mit Suppengemüse
in Wasser(kaltes Wasser) 2 1/4 Stunden
gekocht,gewürzt:Salz,Pfeffer,Piment,Lorbeer
Meerrettichsauce:
Zwiebel, Butter, Mehl,
1/2 Liter von der Fleischbrühe,Salz,
Pfeffer,5 EL geriebener Meerrettich(reichlich),
Zitronensaft,Prise Zucker,
Zubereitung:
Zwiebelwürfel in Butter glasig andünsten,
Mehl zugeben glattrühren,anschwitzen,
die Brühe angießen, aufkochen,Salz,Pfeffer
zugeben,10 Minuten köcheln,den Topf
vom Herd ziehen,Zitronensaft,Prise Zucker,
in die Brühe geben,mit Salz abschmecken,
den geriebenen Meerrettich zugeben
anrichten
Beilage:
Klöße halb und halb,Fertigmasse

Rindfleisch,Meerrettichsauce,Klöße (6).JPG

Rindfleisch,Meerrettichsauce,Klöße (10).JPG

Rindfleisch,Meerrettichsauce,Klöße (16)Rindfleisch,Meerrettichsauce,Klöße (17)

Salzzitrone

Nach sechs Wochen ist sie wieder einsatzbereit

Paprika,Fenchel,Guacamole

Vegan – und lecker

Paprika,Fenchel,Guacamole (1)Paprika,Fenchel,Guacamole (2)Paprika,Fenchel,Guacamole (3)

1.JPG

Guacamole:
Zutaten:
reife Avocados,Knoblauch ,Salz,1 Tomate
Pfeffer,Chilli,halbe Zitrone Saft und Abrieb
Zubereitung:
Avocado halbieren und den Stein entfernen, mit einem Löffel das Fruchtfleisch herauslösen mit dem Chilli,Knoblauch,eine Prise Piment Zitronensaft und Abrieb,gut verrühren mit Salz und Pfeffer
abschmecken die Tomate fein würfeln und darüber geben
Paprika:
Spitzpaprika halbieren,Kerne entfernen, in einer Pfanne in Olivenöl braten,würzen mit Salz und Pfeffer
Fenchel:
Fenchel in Scheiben schneiden ,in einer Pfanne in Olivenöl braten,würzen mit Salz und Pfeffer
Kartoffelspalten:
Kartoffeln schälen,in Spalten schneiden,in einer hohen Pfanne auf Backpapier legen,mit Olivenöl bepinseln,salzen ,mit Paprikapulver bestreuen, in der Backröhre bei 180° Umluft ca. 15 Min. braten

Paprika,Fenchel,Guacamole (5).JPG

Paprika,Fenchel,Guacamole (16).JPG

Paprika,Fenchel,Guacamole (17)Paprika,Fenchel,Guacamole (18)

Asiatisch mit Enoki Pilzen

Wie immer aus der Hüfte
und wieder mal ein Fettfleck auf der Linse

asiatisch (2)

1.JPG

Asiatisch mit Enoki Pilzen
Zutaten:
Möhren,Kohlrabi,Zwiebel,Knobi,Paprika,Sojasprossen,
Enoki,Kokosmilch,Salz,Pfeffer,Zucker,Zitronenabrieb
Zitronensaft,Chillischote,Curry,Kurkuma,Fischsauce,
Sojasauce,Paprikapulver,Reis
Zubereitung:
Die Gemüse in Stifte scheiden oder zu Zoodles hobeln,
Zwiebel und Knobi in heißem Erdnussöl im Wok anbraten,die Gemüse nach und nach zugeben,würzen, Kokosmilch angießen weiter garen bis alles bißfest ist,zum Schluß die Sojasproßen und die Enokipilze zufügen,alles zusammen noch kurz köcheln und dann servieren
Mit Reis servieren

asiatisch (7)asiatisch (8)

asiatisch (11)

asiatisch (16).JPG

Wir trotzen dem Winter und essen ein Frühlingsgericht

Vegetarisch
Kraütersauce mit wachsweichen Eiern,
Radicciosalat,Gurkensalat
Pellkartoffeln

Kräutersauce,Eier,Salate,Pellkartoffeln (1)Kräutersauce,Eier,Salate,Pellkartoffeln (2)Kräutersauce,Eier,Salate,Pellkartoffeln (3)Kräutersauce,Eier,Salate,Pellkartoffeln (4)Kräutersauce,Eier,Salate,Pellkartoffeln (5)

Schürze (2).jpg

Kräutersauce:
Zutaten:
Butter,Öl,Mehl,Salz,Zucker,Pfeffer,PiriPiri,Kurkuma,
Zitronensaft,Pr. Zucker,Dill,glatte Petersilie,
Zubereitung:
Butter/Ölgemisch erhitzen,Mehl einrühren,anschwitzen, Milch/Brühe aufgießen,aufkochen,würzen mit Salz,Pfeffer,PiriPiri,Kurkuma,Zitronensaft,Pr. Zucker,kurz köcheln,vom Herd ziehen und die Kräuter unterheben.
Radicchio:
putzen,in Streifen schneiden,
Dressing:
Zitronensaft,Agavendicksaft,Salz,Pfeffer,Walnußöl,
geröstete Walnüsse,in Butter gebratene Birnenscheiben,
Gurkensalat:
Gurke schälen,hobeln mit etwas Salz und Zucker mischen und in einem Sieb etwas abtropfen lassen, mit Salz,Pfeffer,Sahne, Dill würzen und anmachen
Pellkartoffeln
wachsweich gekochte Eier

Kräutersauce,Eier,Salate,Pellkartoffeln (12)Kräutersauce,Eier,Salate,Pellkartoffeln (13)Kräutersauce,Eier,Salate,Pellkartoffeln (14)Kräutersauce,Eier,Salate,Pellkartoffeln (15)

Grünkohl,Knoblauch, Chili, Sojasauce

Vegetarisch

Grünkohl,Knoblauch,Chili,Soja (1)Grünkohl,Knoblauch,Chili,Soja (2)Grünkohl,Knoblauch,Chili,Soja (3)Grünkohl,Knoblauch,Chili,Soja (4)Grünkohl,Knoblauch,Chili,Soja (5)Grünkohl,Knoblauch,Chili,Soja (6)Grünkohl,Knoblauch,Chili,Soja (7)

1

Grünkohl,Knoblauch,Chili,Soja
Zutaten:
Grünkohl,Zwiebel,Knoblauch,Pfeffer,Salz,Chili,
heller Sojasauce, Zucker, Gemüsebrühe, Quitten,
Zubereitung:
Grünkohl von der Palme zupfen,3-4Min. blanchieren, abgießen,in Eiswasser legen,abtropfen und grob hacken, eine Zwiebel und mehrere Knoblauchzehen andünsten,Grünkohl zugeben,würzen mit Pfeffer,Salz,Chili,
heller Sojasauce,Prise Zucker,etwas Gemüsebrühe angießen, schmoren,abschmecken und gebratene Quitten Spalten zugeben.
Kartoffeln:
Kartoffeln kochen,schälen abkühlen in einer Pfanne mit Puderzucker karamelisieren
Bratapfel:
Zutaten:
Boskop,Butter,Marzipan,Mandelsplitter,brauner Zucker, Honig,Zitronensaft,Zimt,Apfelsaft
Apfel aushöhlen und mit den Zutaten befüllen,in eine Form setzen,mit etwas Apfelsaft begießen, in der Backröhre bei 200° ca 30 Minuten braten

Grünkohl,Knoblauch,Chili,Soja (15).JPG

Grünkohl,Knoblauch,Chili,Soja (21).JPG

Grünkohl,Knoblauch,Chili,Soja (25).JPG

Grünkohl,Knoblauch,Chili,Soja (28).JPG

Gemüsesuppe mit Pappardelle

Frische Rinderbrühe,Frische Pappardelle

Gemüsesuppe mit Pappardelle (1)Gemüsesuppe mit Pappardelle (2)Gemüsesuppe mit Pappardelle (3)Gemüsesuppe mit Pappardelle (4)

1

Gemüsesuppe mit Pappardelle
Zutaten:
Brokkoli,Möhren,Sellerie,Porree,Champignon,Snackpaprika,
Erbsenschoten,Erbsen,Petersilie,Salz,Pfeffer,Lorbeer,frischen Kurkuma,Paprika,frischer Rosmarin,frischer Thymian,
Curry,Zitronenabrieb,,frisch gekochte Rinderbrühe,selbstgemachte Pappardelle
Zubereitung:
Gemüse waschen,schälen, mundgerecht schneiden
neutrales Öl in einem Topf erhitzen ,Wurzelgemüse anschwitzen,ausgenommen Erbsenschoten und Erbsen, Brühe angießen,würzen,garen,kurz vor Ende der Garzeit die Erbschoten und die Erbsen zugeben,abschmecken,nun die frisch zubereiteten Pappardelle in die Suppe geben,
Pappardelle:
135 gr Mehl
140 gr Hartweizengrieß
2 Eier
1 EL Olivenöl
Alle Zutaten gut vermengen und eine 1/2 Stunde ruhen lassen.die Pappardelle in der Nudelmaschine ausrollen ,die Breite selbst bestimmen und mit einem Messer selbst schneiden,Wasser erhitzen ,eine Prise Salz und die Papardelle 3 Minuten kochen,abgießen

Gemüsesuppe mit Pappardelle (14)Gemüsesuppe mit Pappardelle (15)Gemüsesuppe mit Pappardelle (16)

 

Rührei mit Babyspinat

Ei mit Babyspinat (1)1.JPGRührei mit Babyspinat
Polenta gebraten
RucolapestoEi mit Babyspinat (2)Ei mit Babyspinat (3)

Polenta,Austernpilze,Rucolapesto

Vegetarisch

Polenta,Austernpilze,Rucolapesto,Gurkensalat,Dessert (1)Polenta,Austernpilze,Rucolapesto,Gurkensalat,Dessert (2)Polenta,Austernpilze,Rucolapesto,Gurkensalat,Dessert (3)Polenta,Austernpilze,Rucolapesto,Gurkensalat,Dessert (4)Polenta,Austernpilze,Rucolapesto,Gurkensalat,Dessert (5)

1.JPG

Polenta,Austernpilze,Rucolapesto
Polenta:
Zutaten:
Polenta,Zwiebel,Knobi,Butter,Parmesan,
Brühe, Milch (je 1/2),Rosmarin,Thymian,Lorbeer,
Kurkuma,Curry,Chilli,Zitronen Abrieb,Zitronensaft,Maiskörner
Zubereitung:
Zwiebel kleinschneiden,in Butter,Ölgemisch anschwitzen,Milch,Brühe angießen,würzen, aufkochen,Polentagries einrühren,5-10 Min. aufkochen,dabei rühren,Butter und Parmesan zugeben ,gut unterrühren.Maiskörner
unter die Polenta heben und auch oben auf, abschmecken
Rucola Pesto:
Zutaten:
Rucola,Parmesan,Mandeln,Salz,Pfeffer,Prise Chilli,
Olivenöl
Alle Zutaten im Mixer kleinhacken
Gurkensalat:
Zutaten:
Salatgurke,Salz,Zucker,Pfeffer,Sahne,Dill,
Gurke schälen,hobeln mit etwas Salz und Zucker mischen und in einem Sieb etwas abtropfen lassen, mit Salz,Pfeffer,Sahne, Dill würzen und anmachen
Dessert:
Zutaten:
Quark,Dickmilch,Preiselbeer Kompott,Blaubeeren,
Zubereitung:
Quark,Dickmilch mit Preiselbeerkompott vermengen und frische Blaubeeren unterheben

Polenta,Austernpilze,Rucolapesto,Gurkensalat,Dessert (6).JPG

Polenta,Austernpilze,Rucolapesto,Gurkensalat,Dessert (16)Polenta,Austernpilze,Rucolapesto,Gurkensalat,Dessert (17)

Polenta,Austernpilze,Rucolapesto,Gurkensalat,Dessert (18)Polenta,Austernpilze,Rucolapesto,Gurkensalat,Dessert (19)

Polenta,Austernpilze,Rucolapesto,Gurkensalat,Dessert (20).JPG

 

Topinambur/Kartoffelstampf mit Bohnensalat und Petersilienpesto

Vegetarisch

Topinambur-Kartoffelstampf,Petersilienpesto,Bohnensalat (2)Topinambur-Kartoffelstampf,Petersilienpesto,Bohnensalat (3)Topinambur-Kartoffelstampf,Petersilienpesto,Bohnensalat (5)Topinambur-Kartoffelstampf,Petersilienpesto,Bohnensalat (7)

1.JPGTopinambur/Kartoffelstampf mit Bohnensalat und Petersilienpesto
Stampf:
Zutaten:
Kartoffeln,Topinambur,Salz,Milch,Butter,Muskat
Kartoffeln,Topinambur schälen, in Salzwasser kochen,unterschiedliche Kochzeiten,abgießen,stampfen,
würzen,abschmecken
Bohnensalat:
Zutaten:
Gekochte Bohnen,Tomatenmark,Salz,Pfeffer,Chilli,Knobi,Zitrone,
Olivenöl,Thymian
Zubereitung:
Alle Zutaten gut vermengen und ziehen lassen
Petersilienpesto:
Zutaten:
Petersilie,geröstete Kürbiskerne,Kürbiskernöl,Zitrone,Knobi,Chilli,Salz,
Pfeffer
Zubereitung:
Petersilie grob hacken,Kerne rösten ,abkühlen,alle Zutaten in den Zerkleinerer und zu einer groben Paste verarbeiten,abschmecken
Beilage:
wachsweich gekochte Eier
gemischter Blattsalat

 

Topinambur-Kartoffelstampf,Petersilienpesto,Bohnensalat (9).JPG

Topinambur-Kartoffelstampf,Petersilienpesto,Bohnensalat (18).JPG

Topinambur-Kartoffelstampf,Petersilienpesto,Bohnensalat (25).JPG

Kürbis,Bratkartoffeln, Hummus aus weißen Bohnen,Bacon

Kürbis,Hummus,Kartoffeln,Bacon (1)Kürbis,Hummus,Kartoffeln,Bacon (2)Kürbis,Hummus,Kartoffeln,Bacon (3)

1

Kürbis,Bratkartoffeln,Hummus aus weißen Bohnen,Bacon
Zutaten:
Weiße Bohnen, Salz,Pfeffer,Zitronensaft/abrieb,
Knoblauch,Kreuzkümmel,Olivenöl, PiriPiri,Tahin,Minerealwasser,Kartoffeln,Majoran
Humus :
In Ermangelung von Kichererbsen gab es heute Hummus aus weißen Bohnen,gekochte weiße Bohnen aus dem Glas waschen und würzen mit Salz,Pfeffer,Zitronensaft/abrieb,
Knoblauch,Kreuzkümmel,Olivenöl ein paar Tropfen PiriPiri und Tahin. alles gut zerkleinern und abschmecken, sollte das Hummus zu fest sein etwas Mineralwasser zugeben
Bratkartoffeln:
gekochte Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden,in einer Pfanne Butterschmalz erhitzen,Kartoffeln braten, würzen mit Salz,Pfeffer,Majoran,
Kürbis:
Hokkaido in Spalten schneiden,ein Blech mit Backpapier auslegen, mit Olivenöl bestreichen,die Spalten darauf verteilen,noch etwas Olivenöl darübergeben,bei 180° O/U Hitze ca. 20 Minuten garen

Kürbis,Hummus,Kartoffeln,Bacon (4).JPG

 

Kürbis,Hummus,Kartoffeln,Bacon (11).JPG

Weiße Rüben

Vegetarisch

Weiße Rüben (1)Weiße Rüben (2)Weiße Rüben (3)Weiße Rüben (4)Weiße Rüben (5)

1.JPG

Weiße Rüben:

Die Rüben schälen,stückeln,in heißem Öl anschwitzen,Weißwein angießen,,würzen mit Salz,Pfeffer,Chilli,Zitronenabrieb,dünsten,das gesäuberte Grün der Knollen kleinschneiden und mitdünsten,Zum Schluß etwas Zitronensaft und Creme Fraiche einrühren,abschmecken
Beilage :
Pellkartoffeln,ein paar Erbsen, und einen Salat,wir sollten ja schließlich satt werden

Weiße Rüben (6).JPG

 

Weiße Rüben (11).JPG

Weiße Rüben (14).JPG

Gefüllte Hokkaido

Ursprünglich gesehen bei https://www.instagram.com/machmalwasleckeres/

die Füllung ist nach eigenem Gusto

Vegetarisch

Gefüllte Hokkaido (1)Gefüllte Hokkaido (2)Gefüllte Hokkaido (3)Gefüllte Hokkaido (4)

1.JPG

Gefüllter Hokkaido,Reis,Tomatensalat
Kürbis Füllung:
Zubereitung:
Gewürfelte Zwiebeln in Öl anschwitzen, Egerlinge kleinschneiden und zu den Zwiebeln geben,braten,blanchierter,grobgehackter Spinat unterheben ,würzen mit Salz,Pfeffer,Muskat,und zusammen garen,abkühlen lassen, Ricotta vorbereiten, würzen mit Salz,Pfeffer,Chilli,alles zusammen rühren,abschmecken,in die ausgehöhlten kleinen Hokkaidos füllen,Deckel wieder aufsetzen,einölen,und grobes Salz darüberstreuen,in der Backröhre bei 180°-200° O/U ca. 45 Minuten garen
Beilagen:
Reis
Tomatensalat

Gefüllte Hokkaido (5).JPG

Gefüllte Hokkaido (7).JPG