Kabeljau, Dillsoße, Gurken-Feldsalat und Kartoffeln

Kabeljau, Dillsoße, Salate und Kartoffeln
Zutaten :
Kabeljau, Feldsalat, Salatgurke, Dill, Pellkartoffeln, Butter, Öl, Mehl, Brühe, Salz, Pfeffer, Zitronensaft-Abrieb, Creme Fraiche, Saure Sahne, Senf, Zwiebeln, Balsamicoessig,
Zubereitung :
Kabeljau :
Fisch mehlieren, von beiden Seiten in Öl braten,
Dillsauce :
Dill waschen, feinhacken, Öl-Butter Mischung in den Topf geben, eine Mehlschwitze zubereiten, ablöschen mit Brühe, abschmecken mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Abrieb, etwas Creme Fraiche unterrühren, den Dill in die Sauce geben, umrühren , nicht aufkochen abschmecken.
Gurkensalat ;
Gurke schälen, hobeln, mit Salz und Zucker bestreuen und vermengen, stehenlassen, die Gurkenscheiben auspressen und abgießen, Zitronensaft und Pfeffer, Dill, und saure Sahne daran geben und alles gut vermengen.
Feldsalat:
Salat gründlich waschen und putzen
Dressing:
süßer Senf, Zwiebeln, Salz, Pfeffer, Balsamicoessig, Rapsöl
Beilage :
Pellkartoffeln

Erbspüree, Kartoffel-Petersilien Stampf und Tassenei

Erbspüree, Kartoffel-Petersilien Stampf und Tassenei
Zutaten :
Erbsen, Sahne, Salz, Pfeffer, Muskat, Petersilie, Kartoffeln, Olivenöl, Eier,
Zubereitung :
Erbspüree :
Erbsen aus dem Froster auftauen, mit etwas Sahne anreichern, Salz, Pfeffer, Muskat daran geben und im Mixer oder mit dem Pürierstab pürieren und abschmecken, gehackte Petersilie oder Minze daranstreuen,
Kartoffelstampf:
Kartoffeln in Salzwasser garen, abgießen und ein wenig Kochwasser zurück behalten, die Kartoffeln stampfen und Olivenöl und reichlich Petersilie unterheben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen,
Tassenei :
Eier verrühren und Salz, Pfeffer, Sahne, ein paar Kräuter unter rühren, in Tassen oder entsprechende Förmchen füllen die man zuvor ausfettet und bei 180° ca. 20 Minuten garen, heraus nehmen und alle schön zusammen stellen,

Zucchiniröllchen, Tomatensauce und Tomatensalat

Zucchiniröllchen, Tomatensauce und Tomatensalat
Zutaten :
Zucchini, Bärlauchpesto, Feta, Öl, Zwiebel, Knobi, Thymian, Oregano, Lorbeer, Chilli, Salz, Pfeffer, Zucker, pürierte Tomaten, Tomatensalat, Oliven, Fladenbrot
Zubereitung :
Zucchini in Längesscheiben schneidenn, und in der Röhre ( zuvor geölt) kurz vorgaren, die Füllung herstellen, sie besteht aus Feta gemischt mit Pfeffer, Chilli, Knobi und Bärlauchpesto, et was Öl oder Sahne macht die Füllung geschme idiger, die Zucchini aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, und mit dem Fetagemisch belegen, aufrollen und mit ein paar Coctailtomaten zusammen in eine Auflaufform geben, etwas Salz und Pfeffer darüberstreuen und geriebenen Käse darüber streuen, bei 200° etwa 15-20 Minuten geben.
Tomatensauce :
Zwiebel, Knobi, Thymian, Oregano, Lorbeer, Chilli, Salz, Pfeffer, zucker, pürierte Tomaten und etwas Flüssigkeit
außerdem noch einen kleinen Tomatensalat, Oliven und ein Fladenbrot vom Türken