Steckrüben Eintopf und Obstsalat

Steckrüben Eintopf und Obstsalat
Zutaten:
Steckrübe, Kartoffel, Zwiebel, Knobi, Möhre, Gänseschmalz, Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Majoran, Koriandersamen, Zitronenschale, Obst, Agaven Dicksaft, Walnüsse,
Zubereitung:
Das Gemüse schälen, und würfeln, ein Zwiebel in Gänseschmalz anschwitzen Speckwürfel und Knobi dazu geben anschließenden die gewürfelte Steckrübe eine große Kartoffel und eine Möhre zu den Zwiebeln geben,alles weiter anschwitzen und dann mit Gemüsebrühe auffüllen und kräftig würzen, mit Salz, Pfeffer, Majoran, Koriandersamen und Schale einer Zitrone, im Dampftopf garen (circa 10 Minuten).
Nachtisch:
Obstsalat mit karamelisierten Walnüssen

Kartoffelsuppe mit Nordseekrabben

Feine Kartoffelsuppe:
Zutaten:
Kartoffeln, Sellerie, Paprika, Nordseekrabben, Salz, Pfeffer, Majoran, Rapsöl, Olivenöl, Porree, Knobi, Lorbeerblatt, Zitronenschale, Gemüsebrühe, Öl, Sahne, Petersilie,
Zubereitung
Kartoffeelwürfel anschwitzen und mit Brühe ablöschen, würzen mit Salz, Rauchsalz, Knobi, Pfeffer, Majoran, Lorbeerblatt, Zitronenabrieb und ein paar Tropfen Zitronensaft, weich kochen und mit dem Rührstab pürieren, nehenher Suppengrün klein würfeln und garen, auch etwas würzen, in die Kartoffelsuppe etwas geschlagene Sahne geben und das Suppengrün al dente gedünstet kommt dazu, nochmals kräftig anschmecken, Petersiliie darüber streuen und am Tisch auf jeden Teller ein paar Nordseekrabben geben.
Beilage:
Nordseekrabben

Spitzkohlröllchen orientalisch mit Ingwer-Orangen Sauce

Spitzkohlröllchen orientalisch mit Ingwer-Orangen Sauce
Zutaten:
Bio Hackfleisch, Spitzkohl, Reis, Brötchen, Zwiebeln, Knobi, Ei, Pfeffer, Curry, Sambal Oelek, Zitronenabrieb, Kreuzkümmel, Koriandersamen, Zimt, Piment, türkische Gewürzmischung, Rapsöl, Gemüsefond, Zitronenschale, Ingwerscheibe, Lorbeerblatt, Stärke, Orangensaft, Salz,
Zubereitung:
Den Spitzkohl entblättern und blanchieren, Bio Hackfleisch mit etwas eingeweichtem Brötchen, Zwiebeln, Knobi einem Ei und vielen Gewürzen mischen, Gewürze: Salz, Pfeffer, Curry, Sambal Oelek, Zitronenabrieb, Kreuzkümmel, Koriandersamen, Zimt, Piment und etwas von einer türkischen Gewürzmischung, Hackfleich auf ein Spitzkohlblatt geben und zu Röllchen verarbeiten, in Öl anbraten, mit Fond (Gemüsefond) angießen, Zitronenschale, Ingwerscheibe, Lorbeerblatt und 1 Knobizehe noch dazu geben, In der Röhre weiter garen, etwa 20-25 Minuten, die Sauce etwas binden (mit Stärke) und aufkochen lassen, zum Schluß Saft von 2-3 Orangen angießen, erwärmen und abschmecken, dazu gab es Reis.

 

Ruccola Pesto

Ruccola Pesto
Zutaten:
Ruccola, Mandeln, Parmesan, Knobi, Olivenöl, Zitronenschale, Zitronensaft, Salz, Chillyöl,
Zubereitung:
Alle Zutaten in einem Mixer pürieren, als Dip oder Pesto zu verwenden

Ein schnelles Mittagessen mit Ruccolapesto

Hollundersuppe und Apfelscheiben

Hollundersuppe und Apfelscheiben
Zutaten:
Hollunderbeeren, Zucker, Zitronenschale,Ingwer, Zimt, Puddingpulver, Butter, Salz,
Zubereitung:
Suppe
Beeren mit der Gabel von den Dolden streifen.
Mit Wasser kochen.in einem Sieb abtropfen lassen .
Den Saft mit Zucker – Zitronenschale – Zimt aufkochen,
Bei Bedarf mit Wasser etwas verdünnen . Mit etwas Puddingpulver abbinden .
Apfelringe:
Apfelscheiben schneiden, Gehäuse ausstechen, in Zucker und Mehl wenden , in Butter braten