Muschelrisotto mit Zitrone

Muschel Risotto mit Zitrone (1)Muschel Risotto mit Zitrone (2)Muschel Risotto mit Zitrone (3)Muschel Risotto mit Zitrone (4)

 

Muschel-Zitronenrisotto :
Zutaten:
Reis, Miesmuscheln,Schalotten, Olivenöl, Weißwein, Kurkuma, Salzzitrone, Zitronensaft,Zitronenabrieb, Gemüsebrühe, Suppengrün, Koriandersamen,
Pfefferkörner, Wacholderbeeren,Piment, Ingwer,
Butter, Parmesam, Pflaumenkompott, Salz,
Brühe:
Suppengrün, Koriandersamen,
Pfefferkörner, Wacholderbeeren,
Piment,Ingwer,Zitronenschale
ca. 1Stunde köcheln,abgießen
Zubereitung:
Risotto :
Schalotten in Öl anschwitzen,
Risotto zugeben, leicht anrösten,
Weißwein angießen,
Kurkuma und Zitronen/Salzöl,
Zitronensaft,Zitronenabrieb,
zugeben, einköcheln ,
Brühe angießen,einköcheln,
Brühe angießen,,einköcheln
Muscheln auftauen,zugeben
etwas kalte Butter und
Parmesan zugeben ,abschmecken
Dessert:
Pflaumenkompott

Muschel Risotto mit Zitrone (5)

Muschel Risotto mit Zitrone (12)Muschel Risotto mit Zitrone (13)Muschel Risotto mit Zitrone (14)

 

Sauerkraut, Kartoffelpü und Wellfleisch

1 (1)1 (1a)1 (2)1 (3)1a (1)1a (2)

Sauerkraut, Kartoffelpü und Wellfleisch
Zutaten :
Sauerkraut, Wellfleisch, Kartoffeln, Zwiebel, Lorbeer, Wacholderbeeren, Apfelsaft, Weißwein, Milch, Butter, Pfeffer, Muskat, Salz,
Zubereitung :
Sauerkraut:
Gewürfelte Zwiebel anschwitzen, das Sauerkraut Lorbeerblätter, Wacholderbeeren, und Salz dazugeben, etwas Wein und Apfelsaft angießen und im Dampftopf ca. 8 Min. garen
Wellfleisch:
Wellfleisch im Sauerkraut mitkochen
Kartoffelpüree :
Salzkartoffeln kochen, abgießen, stampen, Milch angießen, mit dem Schneebesen rühren, einen guten Stich Butter zugeben würzen mit Salz, Pfeffer und Muskat

1b (1)1b (2)

1c (3)2 (1)

3 (1)3 (2)45

Dieses rustikale Essen ist nicht jedermanns   Sache

Hähnchenbrust im Gemüsebett

Hähnchenbrust im Gemüsebett (1)Hähnchenbrust im Gemüsebett (2)Hähnchenbrust im Gemüsebett (3)Hähnchenbrust im Gemüsebett (4)Hähnchenbrust im Gemüsebett (5)Hähnchenbrust im Gemüsebett (6)Hähnchenbrust im Gemüsebett (7)

Hähnchenbrust im GemüsebettZutaten :
Hähnchenbrust, Gemüsebrühe, Pfeffer, Piment, Lorbeer, Wacholderbeeren, Zwiebel, Kohlrabi, Möhre, Knollensellerie, Porree, Frühlingszwiebeln, Paprika, Knoblauchrauke, Bärlauch, Paprikapulver, Thymian, Öl, Fladenbrot, Joghurt, Quark, Lemmonmarmelade, Salz
Zubereitung :
Brühe :
Gemüsereste in einen Topf mit Wasser geben, würzen mit Salz, Pfeffer, Piment, Lorbeer, Wacholderbeeren, Zwiebel, lange kochen , Gemüsebrühe abgießen
Brust/Gemüse :
Gemüse ( Kohlrabi, Möhre, Knollensellerie, Porree, Frühlingszwiebeln, Paprika, Knoblauchrauke, Bärlauch) säubern und stifteln, in eine Form geben und würzen mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Thymian, die gesäuberte Hähnchenbrust mit etwas Öl einreiben und ebenso mit Salz, Pfeffer, scharfem und süßem Paprikapulver einreiben, auf das Gemüsebett legen, in die Backröhre schieben, bei 200° O/U Hitze ca. 40 Minuten garen, nach 15-20 Minuten etwas von der frisch gekochten Gemüsebrühe angießem.
Beilage :
Fladenbrot
Gemüsebrühe

Hähnchenbrust im Gemüsebett

Hähnchenbrust im Gemüsebett (12)Hähnchenbrust im Gemüsebett (13)

Hähnchenbrust im Gemüsebett (19)Hähnchenbrust im Gemüsebett (20)Hähnchenbrust im Gemüsebett (21)Hähnchenbrust im Gemüsebett (22)Hähnchenbrust im Gemüsebett (23)

Rehgulasch, Schupfnudeln, Champignon

Rehgulasch mit Schupfnudeln (1)Rehgulasch mit Schupfnudeln (2)Rehgulasch mit Schupfnudeln (3)Rehgulasch mit Schupfnudeln (4)Rehgulasch mit Schupfnudeln (5)Rehgulasch mit Schupfnudeln (6)Rehgulasch mit Schupfnudeln (7)Rehgulasch mit Schupfnudeln (8)

Rehgulasch mit Schupfnudeln
Zutaten :
Rehgulasch, Kloßteig, Champignon, Suppengemüse, Pfeffer, Lorbeer, Paprikapulver, Cayenne, Prise Zucker, Wacholderbeeren, Tomatenmark, Butterschmalz, Öl, Zitronenzesten, Apfelsaft,
Zubereitung :
Gulasch :
In einem Topf Butterschmalz/Ölmischung erhitzen etwas Speck zugeben ,kurz anbraten, eine Hand voll Gemüse und das Gulaschfleich dazu geben anbraten, würzen mit Pfeffer, Lorbeer, Paprikapulver, Cayenne, Zucker, Wacholderbeeren, Salz, den Topfboden etwas freikratzen und etwas Tomatenmark zugeben und anrösten, mit Rotwein und etwas Wasser ablöschen, in einen Bräter geben und in der Backröhre ca.90 Minuten garen.ein wenig Apfelsaft angießen, Sauce andicken, abschmecken,
Schupfnudeln :
aus Kloßfertigteig (Halb und Halb) Schupfnudeln formen ,auf ein gemehltes Brett legen, in siedendem gesalzenem Wasser garen ca. Minuten
Champignon:
Pilze säubern,Scheiben schneiden,in Öl (Butter) braten,kleingehackte Zwiebel dazugeben,würzen mit Pfeffer,Salz.

Die Sauce die wir aus den Rehknochen gezogen haben, werden zu einem späteren Zeitpunkt verwendet.

Rehgulasch mit Schupfnudeln (9)Rehgulasch mit Schupfnudeln (10)

Rehgulasch mit Schupfnudeln (18)Rehgulasch mit Schupfnudeln (19)

Rehgulasch mit Schupfnudeln (20)Rehgulasch mit Schupfnudeln (21)

Schupfnudeln

Rehgulasch mit Schupfnudeln (24)

Schlehengelee

Rehgulasch mit Schupfnudeln (25)

Champignon

Rehgulasch mit Schupfnudeln (26)Rehgulasch mit Schupfnudeln (27)Rehgulasch mit Schupfnudeln (28)Rehgulasch mit Schupfnudeln (29)

Miesmuscheln

Es ist MuschelzeitMiesmuscheln (3)Miesmuscheln (4)Miesmuscheln (5)Miesmuscheln (6)

Miesmuscheln:
Zutaten: Miesmuscheln,Wasser,Wein,Salz,Suppengrün,Pfefferkörner,Lorbeer,Zwiebeln, Knoblauchzehen,Piment,Senfsamen, Wacholderbeeren,
Zubereitung:
Suppengrün in kleine Würfel schneiden,dazu kleingeschnittene Zwiebel,Knoblauchzehen,Gemüse und Gewürze mit einer geringen Menge Wasser ansetzen und zur Hälfte andünsten,einen größeren Schuß Weißwein angießen,die ungeöffneten Muscheln dazu in den Topf geben,ab und zu schütteln und nach 3-4 Minuten sind sie geöffnet und gar,servieren

Miesmuscheln (7)Miesmuscheln (8)

Miesmuscheln (15).JPG

Miesmuscheln (21)Miesmuscheln (22)

Miesmuscheln (23)Miesmuscheln (24)Miesmuscheln (27)Miesmuscheln (28)