Gebratener Römersalat und Polenta

Gebratener Salat mit Polenta (1)Gebratener Salat mit Polenta (4)Gebratener Salat mit Polenta (5)

Gebratener Römersalat und Polenta
Zutaten :
Römersalat, Polenta, Rapsöl, Knobi, Salzzitronensaft, Salzzitrone, Weißwein, Pfeffer, Harissa, Paprikapaste, Agavendicksaft, Sahne, Butter, Käse, geräuchertes Forellenfilet, Salz
Zubereitung :
Die Salatköpfe halbieren, Strunk herausschneiden, in Rapsöl anbraten, würzen mit Salz und Knoblauchzehen, mit Salzzitronensaft ablöschen, würzen mit : Weißwein, Pfeffer, Harissa, Paprikapaste, Agavendicksaft und kleinen Stücken der Salzzitrone, zum Schluß einen Schuß Sahne angießen , alles gut verrühren und abschmecken
Polenta :
Zwiebel klein schneiden, in einem Topf in Rapsöl anschwitzen, Gemüsebrühe (selbstgekochte) angießen, würzen mit Salz, Pfeffer, aufkochen Polenta einrieseln lassen, verrühren aufkochen und etwa 5 Minuten quellen lassen, einen großen Stich Butter unterrühren und noch geriebenen Käse, abschmecken
Beilage :
Geräucherte Forelle

Gebratener Salat mit Polenta (6)Gebratener Salat mit Polenta (7)Gebratener Salat mit Polenta (8)Gebratener Salat mit Polenta (9)Gebratener Salat mit Polenta (11)Gebratener Salat mit Polenta (12)Gebratener Salat mit Polenta (13)

Gebratener Salat mit Polenta (14)Gebratener Salat mit Polenta (15)Gebratener Salat mit Polenta (16)Gebratener Salat mit Polenta (17)

Gebratener Salat mit Polenta (18)Gebratener Salat mit Polenta (19)Gebratener Salat mit Polenta (20)

Zitronen Linguine

Vegetarisch

Zitronen Linguine (5)Zitronen Linguine (1)Zitronen Linguine (2)Zitronen Linguine (3)Zitronen Linguine (4)Zitronen Linguine (5)Zitronen Linguine (6)Zitronen Linguine (7)

Zitronen Linguine
Zutaten :
Linguine, Zitronen, Schalotten, Olivenöl, Knobi, bunter Pfeffer, Lorbeer, Chilli, Salzzitrone, Salzzitronensaft, Zitronensaft, Frischkäse, Zucker, Petersilie, Mandeln, Rapsöl, PiriPiri, Parmesan, Salz,
Zubereitung :
Schalotten schälen, in Öl und Knobi anrösten, mit Brühe angießen, eine Hand voll Oliven zugeben sowie Gewürze : Salz, bunter Pfeffer, Lorbeer, Chilli, ein Stück Salzzitrone kleinhaben gleichfalls zugeben, alles weich kochen, vom Herd nehmen und 2 Esslöffel Frischkäse unterheben, gut verrühren , wieder auf die Herdplatte ziehen, bei schwacher Hitze simmern, Saft von der Salzzitrone und frischen Zitronensaft zugeben, eine Prise Zucker einstreuen, abschmecken, Lorbeerblätter entfernen und mit dem Mixstab alles fein pürieren.
Linguine kochen, abgießen und über die Zitronensauce geben, ein paar Oliven( in Scheiben geschnittene und ganze) und gehackte Petersilie zugeben
Petersilien Pesto :
Zubereitung:
Petersilie grob hacken, Mandeln rösten , abkühlen, Öl (halb Olivenöl, halb Rapsöl), Salz, Knobi, Zitronenabrieb/Saft, Pfeffer, Piri Piri, und Parmesan zugeben, alle Zutaten in den Zerkleinerer geben und zu einer groben Paste verarbeiten,abschmecken

Zitronen Linguine (8)Zitronen Linguine (9)Zitronen Linguine (10)

Zitronen Linguine (18)Zitronen Linguine (19)Zitronen Linguine (20)Zitronen Linguine (21)Zitronen Linguine (22)Zitronen Linguine (23)Zitronen Linguine (24)

Violetter Blumenkohl, Petersilienöl, Basilikumpesto, Bleichselleriegemüse

Violetter Blumenkohl, Petersilienöl, Basilikumpesto, Bleichselleriegemüse
Zutaten:
Blumenkohl, Petersilienöl, Basilikumpesto, Bleichselleriegemüse, Rapsöl, Pfeffer, Chilli, Salzzitrone, Salzzitronensaft, Orange, Chillischote, Basilikum Pesto, Eier, Chiabatta, Salz
Zubereitung:
Blumenkohl:
In Salzwasser im Ganzen al dente dämpfen,
Bleichsellerie:
Bleichsellerie stückeln, in Rapsöl anschwitzen, würzen mit Salz, Pfeffer, Chilli, mit etwas Wasser angießen, garen, ganz zum Ende Salzzitrone und Salzzitronensaft , Saft einer kleinen Orange, Orangenabrieb, kurz aufkochen, abschmecken,
Petersilienöl:
Petersilie grob vorhacken, in einen Multizerkleinerer geben, etwas Rapsöl darüber geben, würzen mit grobem Salz, ein Stück frischer Chillischote.
Basilikum Pesto:
aus den Reserven
Beilagen:
hartgekochte Eier,
Chiabatta

Rotbarsch im Tomatenbett

Pescetarisch

Rotbarsch im Tomatenbett
Zutaten:
Rotbarsch, Reis, Tomaten, pürierte Tomaten, Pfeffer, Weißwein, Salzzitronensaft, Salzzitronenfrucht, Cayennepfeffer, Zucker, Lorbeer, Senfkörner, Sahne, Basilikum, Knoblauch, Salz,
Zubereitung:
Tomaten schälen, Auflaufform mit Olivenöl auspinseln, Tomaten in die Form geben, würzen mit Salz, Pfeffer, pürierte Tomaten (aus dem Tetrapack),kleines Glas Weißwein, Salzzitronen Saft und Frucht, Salz, Pfeffer, Knoblauch, Cayennpfeffer, Prise Zucker, Lorbeer, Senfkörner, sehr kleinen Schuß Sahne, Rotbarsch darauf legen, die Form mit Deckel verschließen in die Backröhre geben, Umluft 180° 20-30 Minuten schmoren Die Tomatensauce und den Robarsch mit Basilikumblätter dekorieren
Beilage:
Basmatireis,

 

Schweinebauch,Gnocchi, Bohnensalat

Bauchfleisch,Gnocchis,Bohnensalat (1)Bauchfleisch,Gnocchis,Bohnensalat (2)Bauchfleisch,Gnocchis,Bohnensalat (3)Bauchfleisch,Gnocchis,Bohnensalat (4)Bauchfleisch,Gnocchis,Bohnensalat (5)Bauchfleisch,Gnocchis,Bohnensalat (6)

Schweinebauch,Gnocchi, Bohnensalat
Zutaten:
Schweinebauch, Kloßteig, Bohnen, Thymian, Knobi, Zitronengras, Ingwer, Zitronensaft, Salzzitronensaft, Zitronenzesten, Weißwein, Kartoffelstärke, Essig, Öl, Zwiebel(kleingehackt), Agaven Dicksaft, Pfeffer, Salz
Zubereitung:
Schweinebauch:
In eine Auflaufform Thymian, Knobi, Zitronengras,Zitronenzesten, Ingwer, Salz, Pfeffer legen, das Fleisch daraufsetzen, die Schwarte nach oben, zuvor die Schwarte mit Zitronensaft, Salzzitronensaft und Salz einreiben, die Röhre auf 250° O/U Hitze stellen, und das Fleisch ca 1/2 Stunde braten, die Schwarte sollte schön rösch sein, angießen mit Wasser und Weißwein, weiter braten bei einer Temperatur von 190° Grad bis das Fleisch fertig ist, die Sauce durch ein Sieb abgießen, mit etwas Stärke andicken, abschmecken.

Die Gewürzmischung ist von Yotam Ottolenghi
Gnocchi:
Aus Fertig Kloßmasse Gnocchis formen und in Salzwasser kochen, abgießen
Bohnensalat:
Bohnen putzen, halbieren, in Salzwasser al dente kochen, in Eiswasser legen, abgießen, und ein Dressing aus Essig, Öl, Zwiebel(kleingehackt), Agaven Dicksaft, Pfeffer, Salz, herstellen, über die Bohnen geben

Dessert : Melone

Bauchfleisch,Gnocchis,Bohnensalat (7)Bauchfleisch,Gnocchis,Bohnensalat (9)Bauchfleisch,Gnocchis,Bohnensalat (10)

Bauchfleisch,Gnocchis,Bohnensalat (13).JPG

Bauchfleisch,Gnocchis,Bohnensalat (16)Bauchfleisch,Gnocchis,Bohnensalat (17)

Bauchfleisch,Gnocchis,Bohnensalat (20)Bauchfleisch,Gnocchis,Bohnensalat (21)Bauchfleisch,Gnocchis,Bohnensalat (22)Bauchfleisch,Gnocchis,Bohnensalat (23)Bauchfleisch,Gnocchis,Bohnensalat (24)