Lachs und selbstgemachte Nudeln

Lachs und selbstgemachte Nudeln (1)Lachs und selbstgemachte Nudeln (2)Lachs und selbstgemachte Nudeln (3)Lachs und selbstgemachte Nudeln (4)Lachs und selbstgemachte Nudeln (5)

Lachs und selbstgemachte Nudeln
Zutaten :
Lachs, Nudeln, Pimientos, Pfeffer, Butter/Ölgemisch, Mehl, Ei, Salz, Olivenöl,
Zubereitung :
Lachs :
In der Grillpfanne braten, würzen mit Salz und Pfeffer
Nudeln :
100gr Mehl, 1 Ei, 1 Prise Salz, Olivenöl bei Bedarf
Zutaten gut durchkneten , 1 Stunde ruhen, Den Nudelteig durch die Maschine lassen
Pimientos :
Pimientos in Olivenöl braten und mit grobem Salz würzen

Lachs und selbstgemachte Nudeln (13)

Lachs und selbstgemachte Nudeln (14)

Lachs und selbstgemachte Nudeln (17)

Lachs und selbstgemachte Nudeln (19)Lachs und selbstgemachte Nudeln (20)Lachs und selbstgemachte Nudeln (21)Lachs und selbstgemachte Nudeln (22)Lachs und selbstgemachte Nudeln (23)

Wokgemüse mit Ricotta-Erbsencreme

Vegetarisch

Wokgemüse und Erbs-Ricotta Creme (1)Wokgemüse und Erbs-Ricotta Creme (2)Wokgemüse und Erbs-Ricotta Creme (3)Wokgemüse und Erbs-Ricotta Creme (4)Wokgemüse und Erbs-Ricotta Creme (5)Wokgemüse und Erbs-Ricotta Creme (6)Wokgemüse und Erbs-Ricotta Creme (7)Wokgemüse und Erbs-Ricotta Creme (8)

Wokgemüse mit Ricotta-Erbsencreme:
Zutaten :
Möhren, Kohlrabi, Pastinaken, Sellerie, Frühlingszwiebel , Kokosöl, Kaiserschoten, Pimientos, Tomaten, Pfeffer, Bockshornklee, Thymian, Paprika, Erbs-Ricottacreme Nocken, Pellkartoffeln,, Kartoffeln, Salz 

Zubereitung
Gemüse :
Fein geschnittenes Gemüse wie Möhren, Kohlrabi, Pastinaken, Sellerie, Frühlingszwiebel werden in Kokosöl gedämpft, dazu kommen noch Kaiserschoten und Pimientos, kurz vor Schluß noch ein paar Tomaten mitdämpfen, würzen mit Pfeffer, Paprika, Bockshornklee und ein wenig Thymian, das Gemüse soll noch etwas knackig sein, dazu gab es noch ein paar Erbs-Ricottacreme Nocken und Pellkartoffeln.

Wokgemüse und Erbs-Ricotta Creme (9)

Wokgemüse und Erbs-Ricotta Creme (15)

Wokgemüse und Erbs-Ricotta Creme (18)Wokgemüse und Erbs-Ricotta Creme (19)Wokgemüse und Erbs-Ricotta Creme (20)Wokgemüse und Erbs-Ricotta Creme (21)

Petersiliensauce

Vegetarisch

Petersilienkartoffeln (1)Petersilienkartoffeln (2)Petersilienkartoffeln (3)Petersilienkartoffeln (4)Petersilienkartoffeln (5)Petersilienkartoffeln (6)Petersilienkartoffeln (7)

 

Petersilienkartoffeln (8)

Petersilienkartoffeln
Zutaten :
Mehl, Butter, Brühe, Pfeffer, Muskat, Zitronenabrieb, Petersilie, Kartoffeln, Pimientos, Rapsöl, Vegetarische Bällchen, Salz,
Zubereitung :
Mehlschwitze :
Eine Mehlschwitze zubereiten, dazu Butter in einem Topf schmelzen, und 2 gehäufte El. Mehl einrühren, verrühren ,Brühe angießen, würzen mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronenabrieb, mit dem Schneebesen so verrühren das sich keine Knötchen bilden, aufkochen lassen, zum Schluß reichlich gehackte Petersilie unterheben
Beilage :
Vegetarische Bällchen :
Vegetarische Bällchen aus dem Supermarkt, es war ein Versuch, das Ergebnis Daumen runter
In der Pfanne in Öl ca. 6 Minuten braten
Pellkartoffeln
Pimientos

Petersilienkartoffeln (9)

Petersilienkartoffeln (14)Petersilienkartoffeln (15)

Petersilienkartoffeln (18)Petersilienkartoffeln (19)Petersilienkartoffeln (20)Petersilienkartoffeln (21)

Petersilienkartoffeln (24)Petersilienkartoffeln (25)Petersilienkartoffeln (26)

Kürbiscurry,Couscous, Guacamole, Salat, Pimientos

Vegan

Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (1)Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (2)Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (3)Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (4)Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (5)Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (6)

Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (7)

Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat, Pimientos
Zutaten :
Hokkaido, Zwiebeln, Kokosöl, Kokosmilch, Curry, Kurkuma, Pfeffer, Ras el Hanout, Zucker, Zitrone (Saft und Schale),Guacamole,Salat, Pimientos, Chilly, Knoblauch, Tomate, Olivenöl, Kräutersalz, Zitronenpfeffer, Agaven Dicksaft, Rapsöl, Salz
Zubereitung :
Kürbiscurry:
Hokkaido würfeln und mit Zwiebeln in Kokosöl anbraten, Kokosmilch angießen und würzen mit : Curry, Kurkuma, Koriandersamen, Kreuzkümmel, Pfeffer, Ras el Hanout, Zucker, Zitrone (Saft und Schale), Salz, alles zusammen garen, Couscous mit heißem Wasser übergießen und quellen lassen, würzen mit Salz,
Guacamole :
Das Fruchtfleisch der Avocado zerkleinern und würzen mit Salz, Pfeffer, Chilly, Knoblauch, Zitronensaft/Abrieb, alles pürieren, und kleine Tomatenwürfel darüber geben.
Pimientos :
Pimientos in Olivenöl braten und mit grobem Salz würzen.
Salat :
Dressing:
Zitronensaft, Kräutersalz, Zitronenpfeffer, Agaven Dicksaft, Rapsöl

vegan 

Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (8).JPG

 

Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (12).JPG

Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (16).jpg

Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (19).JPG

Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (22).JPG

Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (25).JPG

 

 

Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (26)

Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln

Veganes Gericht

Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln (1)Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln (2)Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln (3)Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln (4)Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln (5)

Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln (6)

Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln
Zutaten :
Pimientos, Snackpaprika, Frühlingszwiebel, Möhren, Spitzkohl, Maiskörner,Kokosöl,Kokosmilch,Kardamom, Ingwer, Kurkuma, Zucker, Zitronengras, Koriandersamen, Kreuzkümmel, Chilli, Sambal Oelek, Zitroneneabrieb und Saft, Sojasauce, Fischsauce, geröstetes Sesamöl, Knoblauch, Pfeffer, Salz,
Zubereitung :
Gemüse (Pimientos, Snackpaprika, Frühlingszwiebel, Möhren, Spitzkohl und Maiskörner)teilweise schneiden, im Wok mit Kokosöl leicht anbraten, die Gewürze (Kardamom, Ingwer, Kurkuma, Zitronengras, Koriandersamen, Kreuzkümmel, Chilli, Sambal Oelek, Zitroneneabrieb und Saft, Sojasauce, Fischsauce, geröstetes Sesamöl, Knoblauch, Pfeffer, Salz ) dazugeben, und die Kokosmilch zugießen, gar köcheln, abschschmecken.
Reisnudeln
die Nudeln in kaltem Wasser eine Stunde einweichen,
Nachtisch :
40 gr. Stärke und 20 gr. Zucker(das ist zu wenig Zucker) mit etwas Hollundersaft verrühren
1/2 ltr.Hollundersaft erhitzen zum kochen bringen und die angerührte Stärke einrühren, einmal aufkochen und in eine Schüssel geben zum abkühlen, mit geschlagener Sahne (vegan) servieren

DSC09051

Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln (10).JPG

DSC09057.JPG

DSC09059.JPG

Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln (14)Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln (15)Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln (16)Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln (17)Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln (18)Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln (20)