Mazedonische Joghurtsuppe

Mit einem vollfetten Joghurt ist der Geschmack besser,ein  Versuch war es wert

2345

Mazedonische Joghurtsuppe          Ein altes Rezept, Quelle unbekannt
Zutaten :
Joghurt, Weißbrot, Mehl, Öl, Brühe, Salz, Knoblauch, Majoran
Zubereitung :
4 Glas Joghurt und Brühe verrühren und zum kochen bringen, 2 EL Öl und 2 EL Mehl verrühren und unter das kochende Joghurt einrühren, alles aufwallen lassen und würzen mit Salz,geriebenen Knoblauch und Majoran, nicht mehr aufkochen
Beilage :
Weißbrot

Man benötigt sehr wenig Zutaten

Joghurtsuppe mazedonisch (5)Joghurtsuppe mazedonisch (6)Joghurtsuppe mazedonisch (7)

Joghurtsuppe mazedonisch (8)

Joghurtsuppe

Eier in Senfsauce

Vegetarisch

Eier in Senfsauce (1)Eier in Senfsauce (2)Eier in Senfsauce (3)Eier in Senfsauce (4)Eier in Senfsauce (5)Eier in Senfsauce (6)

Eier in Senfsauce
Zutaten :
Senf, Eier, Gurke, Kartoffeln, Zwiebeln, Öl, Mehl, Brühe, Pfeffer, Agaven Dicksaft, Lorbeer, gemahlenen Piment, Worchestersauce, Zitronensaft, Weißwein, Sahne, Dill, Salz,
Zubereitung :
Im neuen Jahr fangen wir mal ganz simpel an !!
Senfsauce :
Gehackte Zwiebeln in Öl anschwitzen, und einen EL Mehl darüber streuen, mit anschwitzen und etwas Brühe oder Wasser angießen, mit dem Schneebesen gut verrühren, aufkochen und würzen mit Salz, Pfeffer, Agaven Dicksaft, Lorbeer, gemahlenen Piment, Worchestersauce, Zitronensaft, noch einen guten Schuß Weißwein angießen, aufkochen und mit dem Pürierstab zerkleinern, ordentlich Senf (mittelscharf) dazu geben, noch etwas Sahne zum abrunden zugeben,
Die Sauce über die gekochten Eier in eine Schüssel geben,
Beilage :
Gurkensalat:
Gurke schälen,hobeln, mit etwas Salz und Zucker mischen
und in einem Sieb etwas abtropfen lassen,
mit Pfeffer,Sahne, Zitrone, Dill würzen und anmachen
Pellkartoffeln

Eier in Senfsauce (7)Eier in Senfsauce (8)Eier in Senfsauce (9)

Eier in Senfsauce (12)Eier in Senfsauce (14)Eier in Senfsauce (15)Eier in Senfsauce (16)Eier in Senfsauce (17)

Tafelspitz,Meerrettichsauce, Knödel

Tafelspitz,Meerrettichsauce, Knöde (1)Tafelspitz,Meerrettichsauce, Knöde (1b) (1)Tafelspitz,Meerrettichsauce, Knöde (1b) (2)Tafelspitz,Meerrettichsauce, Knöde (1b) (3)Tafelspitz,Meerrettichsauce, Knöde (2)Tafelspitz,Meerrettichsauce, Knöde (3)Tafelspitz,Meerrettichsauce, Knöde (4)

Tafelspitz,Meerrettichsauce, Knöde (5).JPG

Tafelspitz,Meerrettichsauce, Knödel
Zutaten :
Tafelspitz, Meerrettich, Kartoffeln, Kartoffelmehl, Möhren, Porree, Sellerie, Zwiebel, Pfefferkörner, Piment, Mehl, Butter, Wachholderbeeren, Brühe, Sahne, Salz,
Zubereitung :
Tafelspitz :
Gemüse: Möhren, Porree, Sellerie, Zwiebel grob schneiden, im Teesieb Gewürze wie Pfefferkörner, Piment, Wachholderbeeren dazu geben, zudem noch Salz und Lorbeerblätter, alles wird mit dem Tafelspitz zusammen in einem großen Topf mit kaltem Wasser angesetzt, und ca. zwei und eine halbe Stunde gekocht
Meerrettichsauce :
Meerrettichwurzel schälen , fein reiben, eine Mehlschwitze zubereiten, dazu Butter in einem Topf schmelzen, und 2 gehäufte El. Mehl einrühren, verrühren ,die durchgesiebte Brühe vom Tafelspitz angießen, mit dem Schneebesen so verrühren das sich keine Knötchen bilden, aufkochen lassen, den Meerrettich zugeben, mit dem Pürierstab fein verrühren und etwas Sahne zugeben, abschmecken

Tafelspitz,Meerrettichsauce, Knöde (39)Tafelspitz,Meerrettichsauce, Knöde (41)

Tafelspitz,Meerrettichsauce, Knöde (46a).JPG

Tafelspitz,Meerrettichsauce, Knöde (57)Tafelspitz,Meerrettichsauce, Knöde (58)Tafelspitz,Meerrettichsauce, Knöde (59)

Tafelspitz,Meerrettichsauce, Knöde (64)

Tafelspitz,Meerrettichsauce, Knöde (67)Tafelspitz,Meerrettichsauce, Knöde (72)Tafelspitz,Meerrettichsauce, Knöde (74)

 

Heute zum Kaffee

Nusskuchen (1)Nusskuchen (2)Nusskuchen (3)Nusskuchen (4)

Nuss/Zimtkuchen
Zutaten :
200gr. Butter, 250gr. Zucker, 3 Eier, 250gr. Mehl, 200gr. Nüsse, 1Pck. Backpulver, 1Prise Salz, 3 Essl. Milch,Zimt
Zubereitung :
Nüsse fein mahlen, Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen, Butter, Zucker und Eier schaumig schlagen, Mehl,Backpulver und die gemahlenen Nüsse unterrühren,bei Bedarf etwas Milch zugeben, das geschlagene Eiweiß unterheben, in eine gefettete Kastenform füllen bei 2oo° ca 60 Minuten backen

Nusskuchen (5)Nusskuchen (7)

Nusskuchen (10)

Nusskuchen (12)Nusskuchen (13)Nusskuchen (14)Nusskuchen (15)

Zunge,Champignon Ragout

Zunge,Champignon Ragout (1)Zunge,Champignon Ragout (2)Zunge,Champignon Ragout (3)Zunge,Champignon Ragout (4)Zunge,Champignon Ragout (5)Zunge,Champignon Ragout (6)Zunge,Champignon Ragout (7)

Zunge,Champignon Ragout
Zutaten :
Zunge, Spätzle, Knochen, Suppengrün, Pfeffer, Zwiebel, Piment, Lorbeer, Wacholderbeeren,  Rotwein, Champignon, Mehl, Rapsöl, Gurke, Kapern, Zitronenabrieb, Sardellenpaste,  Chilliflocken, Zucker, Worchestersauce, Eier, Salz,
Zubereitung :
Eine Jus zubereiten aus gerösteten Knochen, Suppengrün, Gewürzen wie : Pfeffer, Zwiebel, Piment, Lorbeer, Wacholderbeeren, Salz und Rotwein, über 2 Stunden köcheln.
Champignon :
Die Pilze zerkleinern, und in Öl anbraten, gehackte Zwiebeln dazu geben, weiter garen, würzen mit Salz und Pfeffer, einen guten Esslöffel Mehl darüber streuen, verrühren und die Jus darüber geben, gut verrühren damit sich keine Klümpchen bilden, dazu eine klein gehackte Gurke, Kapern, Zitronenabrieb, 1 Teel. Sardellenpaste, Schuß Rotwein, Chilliflocken, Prise Zucker, Worchestersauce, alle aufkochen, die in Scheiben geschnittene Zunge dazugeben, unter dem Siedepunkt erwärmen, abschmecken.
Spätzle :
2 Eier, Mehl, Salz, etwas kaltes Wasser, alles verrühren und schlagen bis es Blasen bildet, durch die Spätzlepresse in kochendes gesalzenes Wasser drücken, wenn sie aufsteigen mit einer Schaumkelle entnehmen

Zunge,Champignon Ragout (8)Zunge,Champignon Ragout (9)

Zunge,Champignon Ragout (13).JPG

Zunge,Champignon Ragout (22).JPG

Zunge,Champignon Ragout (24)Zunge,Champignon Ragout (25)

Zunge,Champignon Ragout (26)Zunge,Champignon Ragout (28)