Kalbsbraten mit Thüringer Klößen

Kalbsbraten mit Thüringer Klößen (1)Kalbsbraten mit Thüringer Klößen (2)Kalbsbraten mit Thüringer Klößen (3)Kalbsbraten mit Thüringer Klößen (4)Kalbsbraten mit Thüringer Klößen (5)

Kalbsbraten mit Thüringer Klößen
Zutaten :
Kalbfleisch, Klöße, Kohlrabi, Champignon, Rapsöl, Butter, Mehl, Pfeffer, Cayennepfeffer, Zucker, Weißwein, Sahne,  Muskat, Delikata, Dill, Lauchzwiebel, Petersilie, Salz
Zubereitung :
Kalbsbraten :
Das Fleisch abspülen und trocken reiben, Rapsöl in der Pfanne erhitzen und das Fleisch von allen Seiten anbraten, die Oberseite des Fleisches mit grobem Salz bestreuen, kaltes Wasser über das Fleisch gießen und alles in den Römertopf geben , in der Backröhre bei 220° O/U Hitze baten, während des Bratvorganges das Fleisch immer wieder mit Bratensaft begießen, ugegen Ende der Bratzeit den Römertopf verschließen, den garen Braten heraus nehmen und warm stellen, den Bratensaft abgießen, Butter in einem Topf schmelzen, Mehl zugeben und unter rühren anbräunen, mit dem Bratensaft auffüllen und durchkochen, Pfeffer, Cayennepfeffer und eine Prise Zucker zugeben und einen guten Schuß Weißwein, zum Schluß noch etwas Sahne unterrühren
Thüringer Klöße :
Kloßteig nach nach Anweisung verarbeiten
Kohlrabigemüse :
Kohlrabi schälen, stifteln, Blätter kleinhacken, inButter/Ölgemisch anschwitzen, Gemüsebrühe angießen, würzen mit Salz, Pfeffer, Muskat, Delikata, garen, zum Schluß die gehackten Blätter und ein Schuß Sahne und einen Strauß Dill gehackt zugeben.
Champignon :
Pilze putzen,nicht zu klein schneiden, in einerPfanne mit Öl braten, Salz,Pfeffer, Lauchzwiebel, Zwiebel klein schneiden zu den Pilzen geben

Kalbsbraten mit Thüringer Klößen (7)

Kalbsbraten mit Thüringer Klößen (10)

Kalbsbraten mit Thüringer Klößen (20)

Kalbsbraten mit Thüringer Klößen (25)Kalbsbraten mit Thüringer Klößen (26)Kalbsbraten mit Thüringer Klößen (27)Kalbsbraten mit Thüringer Klößen (28)Kalbsbraten mit Thüringer Klößen (29)

Eierpfannkuchen mit Pilz-Gemüse Füllung und Pflücksalat

Vegetarisch

Eierpfannkuchen mit Pilz-Gemüse Füllung und Pflücksalat (1)Eierpfannkuchen mit Pilz-Gemüse Füllung und Pflücksalat (2)Eierpfannkuchen mit Pilz-Gemüse Füllung und Pflücksalat (3)Eierpfannkuchen mit Pilz-Gemüse Füllung und Pflücksalat (4)Eierpfannkuchen mit Pilz-Gemüse Füllung und Pflücksalat (5)

Eierpfannkuchen mit Pilz-Gemüse Füllung und Pflücksalat
Zutaten :
Eiern, Mehl, Milch, Kurkuma, Rapsöl, Champignon, Paprika, Frühlingszwiebel, Pflücksalat, Rucola, Tomaten, Zitronensaft, Haselnußöl, Agaven Dicksaft, Kräutersalz, Pfeffer, Salz,
Zubereitung :
Eierpfannkuchen :
Der übliche Pfannkuchenteig mit 3 Eiern, Mehl, Milch und Salz, jedoch noch etwas Kurkuma, die Pfannkuchen in Rapsöl braten,
Füllung :
Champignon, Paprika und Frühlingszwiebel, waschen, klein schneiden , in Rapsöl gebraten, gewürzt mit Pfeffer Salz
Pflücksalat :
Salat, Rucola, Tomaten, waschen, zupfen,
Dressing :
Zitronensaft, Haselnußöl, Agaven Dicksaft, Kräutersalz, Pfeffer,

Eierpfannkuchen mit Pilz-Gemüse Füllung und Pflücksalat (6)

Eierpfannkuchen mit Pilz-Gemüse Füllung und Pflücksalat (14)

Eierpfannkuchen mit Pilz-Gemüse Füllung und Pflücksalat (20)Eierpfannkuchen mit Pilz-Gemüse Füllung und Pflücksalat (21)

Eierpfannkuchen mit Pilz-Gemüse Füllung und Pflücksalat (25)Eierpfannkuchen mit Pilz-Gemüse Füllung und Pflücksalat (26)

Eierpfannkuchen mit Pilz-Gemüse Füllung und Pflücksalat (29)Eierpfannkuchen mit Pilz-Gemüse Füllung und Pflücksalat (30)

 

Kartoffel-Zucchiniküchlein und Blumenkohlsalat

Zucchiniküchlein und Blumenkohlsalat (1)Zucchiniküchlein und Blumenkohlsalat (2)Zucchiniküchlein und Blumenkohlsalat (4)Zucchiniküchlein und Blumenkohlsalat (5)Zucchiniküchlein und Blumenkohlsalat (6)Zucchiniküchlein und Blumenkohlsalat (7)

Zucchiniküchlein und Blumenkohlsalat
Zutaten :
Blumenkohl, Kartoffeln, Zucchini, Eier, Mehl, Pfeffer, Muskat, Apfelessig, Kräutersalz, Rapsöl, Agaven Dicksaft, Zwiebel, Quark, Mascapone, Kirschaufstrich, Salz,
Zubereitung
Kartoffeln und Zucchini reiben, ein Ei und einen Löffel Mehl zugeben, würzen mit Salz, Pfeffer und Muskat, alles gut verrühren und in die Muffinförmchen in der Backröhre bei 180° O/U Hitze ca. 30 Minuten garen.
Blumenkohl :
Den Blumenkohl kochen bis er weich (al dente) ist, in Röschen pflücken, und ein Dressing aus Apfelessig, Kräutersalz, Rapsöl, Agaven Dicksaft herstellen und über den Blumenkohl gießen, 1 kleine Zwiebel kleinschneiden und zum Blumenkohl geben, den Salat einige Zeit ziehen lassen
Beilage :
wachsweich gekochte Eier
Nachtisch :
Quark-Mascapone Kirsch Speise

Zucchiniküchlein und Blumenkohlsalat (12)

Zucchiniküchlein und Blumenkohlsalat (15)Zucchiniküchlein und Blumenkohlsalat (16)Zucchiniküchlein und Blumenkohlsalat (17)Zucchiniküchlein und Blumenkohlsalat (18)Zucchiniküchlein und Blumenkohlsalat (19)Zucchiniküchlein und Blumenkohlsalat (20)

Lasagne von dem Mairübchen und der Tomate

Lasagne von Mairübchen und Tomaten (1)Lasagne von Mairübchen und Tomaten (2)Lasagne von Mairübchen und Tomaten (3)Lasagne von Mairübchen und Tomaten (4)Lasagne von Mairübchen und Tomaten (5)

Lasagne von dem Mairübchen und derTomate
Zutaten :
Mairübchen, Tomaten, getrocknete Tomaten, Käse, Butter, Rapsöl, Mehl, Milch, Weißwein, Pfeffer, Delikata, Sambal Oelek, Petersilie, Zitronensaft, Zucker, Salz,
Zubereitung ;
Eine Bechamel kochen : eine Mehlschwitze aus Butter-Ölgemisch und 2 Eßl Mehl erstellen, angießen mit Mich und einem guten Schuß Weißwein, mit dem Schneebesen gut verrühren ud würzen nach Geschmack, bei uns mit Salz, Pfeffer, Delikata, Sambal Oelek und ein wenig Zitronensaft und etwas Zucker und ein Sträußchen Petersilie (gehackt) Die Rübchen schälen und nin Scheiben schneiden, in die Auflaufform schichten, auf den Boden kommt zuenrst Bechamelsauce darauf die Rübchen und Tomaten, das Gemüse jeweils noch etwas würzen, jede Schicht mit geriebenem Käse bestreuen, dazwischen auch noch ein paar eingeweichte getrocknete Tomaten geben, das gibt eine zusätzliche kräftige Würzung, die letzt Schicht ist Bechamelsauce und Käse, der Auflauf wird bei 180° O/U Hitze 40 Minuten gegart

Lasagne von Mairübchen und Tomaten (6)Lasagne von Mairübchen und Tomaten (7)Lasagne von Mairübchen und Tomaten (8)

Lasagne von Mairübchen und Tomaten (13)Lasagne von Mairübchen und Tomaten (14)

Spaghetti-Keka, Kirsch-Crumble

Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (2)Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (3)Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (3a)Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (4b)Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (4c)Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (5)

Spaghetti-Keka, Kirsch-Crumble
Zutaten :
Tomate, Zwiebeln, Olivenöl, Chilli , Knoblauch, Pfeffer, Zucker, Basilikum, Parmesan, Butter, Mehl, Vanillezucker, Salz, Backpulver, Zitronensaft,
Zubereitung:
Die Tomaten kleinschneiden und mit allen Zutaten mischen,
Kirsch-Crumble :
Zubereitung :
125 gr Butter, 100 gr Zucker, 175 gr Mehl, 1 Pck. Vanillezucker, 1 Prise Salz und 1 Pck. Backpulver in eine Schüssel geben und zu Crumble verrühren ,
Kirschen entsteinen, in eine Auflaufform geben mit Zitronensaft beträufeln und ein wenig Zucker daüber streuen und in der Backröhre bei 200° ca 15 bis 20 Minuten vorgaren, die Crumble darüber verteilen und nochmals ca 15 – 20 Minuten fertig backen

Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (6)Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (7)

Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (15)Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (16)Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (17)Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (18)

Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (24)Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (25)Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (26)