Spirelli, Spargel und Tomaten

Vegetarisch

Spirelli,Spargel und Tomaten (1)

Spirelli,Spargel und Tomaten (3)Spirelli,Spargel und Tomaten (4)Spirelli,Spargel und Tomaten (5)Spirelli,Spargel und Tomaten (6)

Spirelli,Spargel und Tomaten (2)

Spirelli,Spargel und Tomaten (7)Spirelli,Spargel und Tomaten (8)

Spirelli, Spargel und Tomaten
Zutaten :
Spirelli, grüner Spargel, Tomaten, Ei, Olivenöl, Mehl, Pfeffer, Knobi, Frühlingszwiebeln, Zitronenschale, Knoblauchrauke, Parmesan, Salz,
Zubereitung :
Nudeln :
Mehl, Ei, Olivenöl, Salz gut verkneten, etwas ruhen lassen , durch die Maschine mit einer Spirellischeibe lassen, kochen 5 Minuten
Spargel :
Grüner Spargel die Enden großzügig abschneiden, etwas schälen, in der Pfanne mit Olivenöl braten, würzen mit Salz, Pfeffer, kurz bevor der Spargel al dente ist, kleine halbierte Tomaten und kleingeschnittene Frühlingszwiebeln zugeben ,noch ezwas nachwürzen mit Salz, Knobi, Zitronenschale, Knoblauchrauke
Wenn das Gemüse gar ist, die Spirelli unterheben und etwas Parmesan darüber hobeln

Spirelli,Spargel und Tomaten (9)

Spirelli,Spargel und Tomaten (16)

Spirelli,Spargel und Tomaten (21)

Spirelli,Spargel und Tomaten (24)

Spirelli,Spargel und Tomaten (27)Spirelli,Spargel und Tomaten (28)Spirelli,Spargel und Tomaten (29)

Hähnchenbrust im Gemüsebett

Hähnchenbrust im Gemüsebett (1)Hähnchenbrust im Gemüsebett (2)Hähnchenbrust im Gemüsebett (3)Hähnchenbrust im Gemüsebett (4)Hähnchenbrust im Gemüsebett (5)Hähnchenbrust im Gemüsebett (6)Hähnchenbrust im Gemüsebett (7)

Hähnchenbrust im GemüsebettZutaten :
Hähnchenbrust, Gemüsebrühe, Pfeffer, Piment, Lorbeer, Wacholderbeeren, Zwiebel, Kohlrabi, Möhre, Knollensellerie, Porree, Frühlingszwiebeln, Paprika, Knoblauchrauke, Bärlauch, Paprikapulver, Thymian, Öl, Fladenbrot, Joghurt, Quark, Lemmonmarmelade, Salz
Zubereitung :
Brühe :
Gemüsereste in einen Topf mit Wasser geben, würzen mit Salz, Pfeffer, Piment, Lorbeer, Wacholderbeeren, Zwiebel, lange kochen , Gemüsebrühe abgießen
Brust/Gemüse :
Gemüse ( Kohlrabi, Möhre, Knollensellerie, Porree, Frühlingszwiebeln, Paprika, Knoblauchrauke, Bärlauch) säubern und stifteln, in eine Form geben und würzen mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Thymian, die gesäuberte Hähnchenbrust mit etwas Öl einreiben und ebenso mit Salz, Pfeffer, scharfem und süßem Paprikapulver einreiben, auf das Gemüsebett legen, in die Backröhre schieben, bei 200° O/U Hitze ca. 40 Minuten garen, nach 15-20 Minuten etwas von der frisch gekochten Gemüsebrühe angießem.
Beilage :
Fladenbrot
Gemüsebrühe

Hähnchenbrust im Gemüsebett

Hähnchenbrust im Gemüsebett (12)Hähnchenbrust im Gemüsebett (13)

Hähnchenbrust im Gemüsebett (19)Hähnchenbrust im Gemüsebett (20)Hähnchenbrust im Gemüsebett (21)Hähnchenbrust im Gemüsebett (22)Hähnchenbrust im Gemüsebett (23)

Grüner Spargel,Bärlauchsauce, Selbstgemachte Kartoffelchips, Wilder Salat, Erdbeeren

Grüner Spargel, 1 (2)Grüner Spargel, 1a (1)

Grüner Spargel, (2)Grüner Spargel, (4)Grüner Spargel, (5)Grüner Spargel, (6)Grüner Spargel, (7)Grüner Spargel, (8)Grüner Spargel, (9)Grüner Spargel, (10)

Grüner Spargel,Bärlauchsauce, Kartoffelchips, Wilder Salat
Zutaten :
Grüner Spargel,Bärlauch, Kartoffel, Süßkartoffeln, Wilder Salat, Olivenöl, Mehl, Gemüsebrühe, Knoblauchrauke, Taubnessel, Knospen des Bärlauchs, Veilchen, Löwenzahn, Zitronensaft, Mandarinensaft, Kräutersalz, Pfeffer, Agaven Dicksaft, Haselnußöl, Rauchsalz und Paprikapulver, Salz, Erdbeeren, Zucker.
Zubereitung :
Spargel :
Spargel etwas schälen, etwas kürzen, in Olivenöl braten, würzen mit Pfeffer, Salz,
Bärlauchsauce :
Kleine Mehlschwitze, angießen mit Gemüsebrühe, kräftig würzen, abschmecken, zum Schluß in die heiße Sauce fein in Streifen geschnittenen Bärlauch geben, nicht mehr aufkochen,
Salat :
Gemischten Blattsalat, angereichert mit Wildkräutern (Knoblauchrauke, Taubnessel, Knospen des Bärlauchs, Veilchen und Löwenzahn,
Dressing :
Zitronensaft, Mandarinensaft, Kräutersalz, Pfeffer, Agaven Dicksaft, Haselnußöl, insgesamt sehr fruchtig,
Chips :
Kartoffeln, Süßkartoffeln in feine Scheiben hobeln, trocken tupfen und frittieren, würzen mit Rauchsalz und Paprikapulver
Nachtisch :
frische Erbeeren, zuckern ,

Grüner Spargel, (11)

Grüner Spargel, (24)Grüner Spargel, (25)Grüner Spargel, (26)Grüner Spargel, (27)

Grüner Spargel, (31)Grüner Spargel, (33)Grüner Spargel, (32)

Grüner Spargel, (34)

Grüner Spargel, (37)Grüner Spargel, (39)Grüner Spargel, (40)Grüner Spargel, (41)

 

Kalte Wildkräutersauce mit Kartoffelstampf und Brokkoli

Vegetarisch

Wildkräutersauce ,Kartoffelstampf,Brokkoli (2)Wildkräutersauce ,Kartoffelstampf,Brokkoli (3)Wildkräutersauce ,Kartoffelstampf,Brokkoli (4)

Kalte Wildkräutersauce mit Kartoffelstampf und Brokkoli
Zutaten:
Löwenzahn, Brennessel, Spitzwegerich, Knoblauchrauke, Gänsefingerkraut, Gundermann, Sauerklee, Klee, Gänseblümchen, Joghurt, Quark, Senf, Zucker, Zitronensaft, Zitronenabrieb, Pfeffer, Salz, Eier,
Zubereitung:
Kräuter (aus dem Wald bei Meckfeld) sortieren und waschen, grob hacken, in den Blender geben, Johurt, etwas Quark, Teelöffel Senf, Zucker, Zitronensaft, Zitronenabrieb, Pfeffer, Salz dazugeben und gut durchmixen, abschmecken, 2 wachsweich gekochte Eier hacken und einige Blätter Sauerklee zugeben, mit einem Kochlöffel durchrühren, zum dekorieren ein paar Wildkräuterblüten (Klee, Gänseblümchen)

Wildkräutersauce ,Kartoffelstampf,Brokkoli (5).JPG

Wildkräutersauce ,Kartoffelstampf,Brokkoli (8)Wildkräutersauce ,Kartoffelstampf,Brokkoli (9)

Wildkräutersauce ,Kartoffelstampf,Brokkoli (12).JPG

Wilde Grüne Soße

Noch ein grüne Soße ,aber aus Wildkräutern

Wildkräuter Soße
Zutaten:
Löwenzahn, Vogelmiere, Knoblauchrauke, Giersch,
Taubnessel, Veilchenblüte, Brennessel (ein paar Sekunden blanchieren), 2 Essl. Senf,gehäufter Teel. Zucker,Saft und Schale einer Zitrone, Salz,Pfeffer, 1 reichlicher Teel. Harissa, Knoblauchzehe, kleine Zwiebel, geben, Quark ,und 2 Becher Kefir und zwei Essl. neutrales Öl, Schuß Sahne, 1 Gewürzgurke
Zubereitung:
Noch ein grüne Soße ,aber aus Wildkräutern
Kräuter putzen,waschen,grob hacken, in den Blender, 2 Essl. Senf,gehäufter Teel. Zucker,Saft und Schale einer Zitrone, Salz,Pfeffer, 1 reichlicher Teel. Harissa, Knoblauchzehe, kleine Zwiebel, geben, Quark ,und 2 Becher Kefir und zwei Essl. neutrales Öl, Schuß Sahne, 1 Gewürzgurke und die Kräuter geben, mixen, abschmecken,2 hartgekochte gehackte Eier unterheben.
Die Sauce schmeckt etwas herb und bitter
Die Wildkräutersauce Sauce mit Veilchen aus dem Wald dekorieren

Wilde grüne Sauce (1)Wilde grüne Sauce (2)Wilde grüne Sauce (3)Wilde grüne Sauce (4)Wilde grüne Sauce (5)

Wilde grüne Sauce (6).JPG

Wilde grüne Sauce (11)Wilde grüne Sauce (12)Wilde grüne Sauce (13)Wilde grüne Sauce (14)