Hühnerfrikassee


Hühnerfrikassee (4)Hühnerfrikassee (5)

7

Hühnerfrikassee
Zutaten:
Huhn, Hühnerbrühe, Suppengemüse, Mehl, Butter, Öl, Weißwein, Zitronensaft, Zitronenabrieb, Pfeffer, Kapern, Wochestersauce, Kurkuma, Spargelstücke, schwarzer Reis,                                                                                                                                             Zubereitung:
Huhn kochen mit Suppengemüse, Brühe abgießen, Fleisch auslösen, in mundgerechte Stücke zupfen, Mehlschwitze herstellen (mit Butter/Ölgemisch), mit Hühnerbrühe ablöschen, würzen mit einem Schuß Weißwein, Zitronensaft, Zitronenabrieb, Pfeffer, Zucker, Kapern, Wochestersauce, Kurkuma, Spargelstücke und das Fleisch zugeben, kurz aufkochen lassen, abschmecken.
Beilage:
Schwarzer Reis

Hühnerfrikassee (6).JPG

Hühnerfrikassee (9)Hühnerfrikassee (10)Hühnerfrikassee (11)Hühnerfrikassee (12)

Hühnerfrikassee (13)Hühnerfrikassee (14)Hühnerfrikassee (15)Hühnerfrikassee (16)

Perlhuhn, Kartoffel/Pastinaken Stampf, Bunter Salat

Perlhuhn,KartoffelPastinaken Stampf (1)Perlhuhn,KartoffelPastinaken Stampf (2)Perlhuhn,KartoffelPastinaken Stampf (3)Perlhuhn,KartoffelPastinaken Stampf (4)

1.JPG

Perlhuhn,Kartoffel/Pastinaken Stampf,Bunter Salat
Perlhuhn.
Huhn waschen ,abtupfen Salz außen und innen,Paprikapulver außen und innen, etwas einreiben,in die Kasserolle etwas Öl geben,das Huhn einsetzen, etwas Öl über das Huhn, Suppengrün kleinschneiden, rund um das Huhn geben, ein klein wenig Wasser angießen,die Backröhre auf 200° aufheizen,Nach etwa 40 Minuten noch etwas Wasser angießen,nach einer stunde Deckel abnehmen das das Huhn schön braun wird,nach 1Stunde und 15 Minuten sollte das Perlhuhn gar sein, das Huhn herausnehmen , die Flüssigkeit und das Gemüse in einen kleinen Topf umfüllen, mit dem Zauberstab alles fein pürieren, wenn nötig noch etwas Flüssigkeit zugeben und aufkochen,die entstandene Soße abschmecken
Kartoffel/Pastinaken Stampf:
Kartoffel+Pastinake schälen und etwas klein schneiden.die Kartoffeln in gesalzenes Wasser geben und aufkochen , nach ca 15 Min. die Pastinaken zugeben und beides noch ca. 20 Min. kochen, Wasser abgießen,stampfen etwas Muskat und etwas Butter zugeben ,Milch angießen und mit dem Schneebesen noch kräftig durchrühren,abschmecken
Bunter Salat:
Salat waschen, rupfen, und trocken schleudern.
Dressing:
Zitronensaft,Agaven Dicksaft,Walnußöl,Kräutersalz,Pfeffer

Perlhuhn,KartoffelPastinaken Stampf (6).JPG

Perlhuhn,KartoffelPastinaken Stampf (11).JPG

Perlhuhn,KartoffelPastinaken Stampf (15)Perlhuhn,KartoffelPastinaken Stampf (16)Perlhuhn,KartoffelPastinaken Stampf (17)

Hühnersuppe

Die Suppe war besser wie die Fotos

Nudelsuppe-4..7 (2)

1

Hühnersuppe:
Bio Huhn in Wasser-Suppengrün (in kleinere Stücke geschnitten)
,Pimentkörner-Pfefferkörner-Salz,Wachholderbeeren, kochen ,
Huhn entbeinen,Fleisch zur Seite stellen Brühe durch ein Sieb
abgießen Zubereitung der Suppe: Möhren,Sellerie,Paprika,
Romaneco,Kohlrabi in Öl andünstendie Brühe zugießen
und das Gemüse garen separat Bandnudeln kochen
Hühnerfleisch,Nudeln in die Brühe mit dem gegarten Gemüse
geben abschmechen mit Salz,Pfeffer,Curry-Zitronenabrieb
,Chilli kleingehackte Petersilie über die Suppe streuen

Nudelsuppe (2)

hc3bchnersuppe-8.jpg

Nudelsuppe (3)Nudelsuppe (4)Nudelsuppe (5)Nudelsuppe (6)Nudelsuppe (7)Nudelsuppe (8)

Nudelsuppe-4..7 (4)

Nudelsuppe-4..7 (2)

Hühnersuppe

  • Huhn mit Suppengrün-Salz-Pfeffer-Piment kochen 
  • entbeinen
  • Bandnudeln kochen
  • Suppengrün und Staudensellerie klein schneiden-in der Hühnerbrühe gar kochen
  • würzen mit Salz-Pfeffer-Curry-Chillisalz-Muskat-Zitronenschale
  • Hühnerfleisch und Nudeln in die Brühe mit dem Gemüse geben ,nochmals erwärmen
  • gehackte Petersilie obenauf

BildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBild