Kürbisküchlein, Orangensauce, Endiviensalat

Rückblick

Kürbisküchlein, Orangensauce und Endiviensalat
Zutaten
Ei, Mehl, Kürbis, Endiviensalat, Ras el Hanout, Kreuzkümmel, Koriandersamen, Salz, Pfeffer, Feta, Orangensaft, Gemüsebrühe, Weißwein, Ahornsirup, roten Pfeffer, Kardamom, Lorbeerblatt, Stärke, Butter, Zwiebel, Kräutersalz, Avocadoöl, Meerrettich, Senf, Granatapfelkerne,
Zubereitung
Kürbis reiben, ein Ei, etwas Mehl und Gewürze zugeben Ras el Hanout, Kreuzkümmel, Koriandersamen, Salz und Pfeffer, Alles gut vermengen, und die Masse in Muffinförmchen  geben, in die Mitte noch etwas Feta drücken, in der Backröhre bei 170°-180° etwa 35-40 Minuten backen, eine Orangensauce anrühren, Orangensaft, etwas einen Schuß Brühe und auch einen Schuß Weißwein mit Gewürzen köcheln, alles etwas einreduzieren, Gewürze nahmen wir Salz Pfeffer, Ahornsirup, roten Pfeffer,  Kardamom ein Lorbeerblatt und auch Ras el Hanout, die Reduktion mit etwas Stärke binden und noch ein wenig kalte Butter einrühren.
Endiviensalat
Den Salat säubern und in Streifen schneiden, Das Dressing besteht aus Zwiebel, Kräutersalz, Pfeffer, Zitronensaft, in gutes Öl (Nuß oder Avocadoöl), Meerettich aus dem Glas oder Senf.

 

 

Brokkoli, Champignon, Kürbishummus und ein Apfelkuchen

Brokkoli, Champignon, Kürbishummus und ein Apfelkuchen
Zutaten :
Hokkaido, Brokkoli, Champignon, Knobi, Salz, Pfeffer, Chilli, Sesampaste, Tahin, Olivenöl, Ei, Sahne Feta, Käse, Äpfel, Zucker, Butter, Mehl, Backpulver, Milch, Sahne,
Zubereitung :
Kürbis entkernen, grob zerteilen und im Ofen bei 180° garen, abkühlen lassen, Brokkoli zerpflücken und etwa 3 Minuten blanchieren, Champignon etwas anbraten, Hummus zubereiten : Kürbis, Knobi, Salz, Pfeffer, Chilli, Sesampaste (Tahin) und Olivenöl zusammen mixen und abschmecken, kühl stellen, Brokkoli, Champignon in eine flache Keramikschale legen, einen Guss aus Ei, Sahne, Feta (etwas zerkrümelt) daran gießen, etwas geriebenen Käse darüber reiben, 15-20 Minuten bei 180° stocken aus dem Ofen nehmen und Hummus aus einer Spritztüte darüber verteilen,
Apfelkuchen
Einen Teig fertigen aus 2 Eiern, 125gr Zucker, 125gr Butter, 250gr Mehl, 1/2 Backpulver, 1/2 Tasse Milch, 3-4 Äpfel schälen und klein hobeln, Teig und Äpfel vermengen in eine Springform geben, backen bei 180° O/U Hitze ca. 40-45 Minuten