Nasi Goreng

Nasi Goreng
Zutaten:
Hähnchenbeine, Reis, Möhren, Kohlrabi, Brokkoli, Lauch, Frühlingszwiebeln, Champignon, Knobi, Chinakohl, Sesamöl, Koriandersamen, Piment, Bockshornklee, Kreuzkümmel, geräuchertes Paprikapulver, Sambal, Zucker, Salz, Pfeffer, Zitronenschale, Ingwer, Sojasauce, Ketchup Manis, Austernsauce, Erdnußöl. Sesamöl, Ei, Mehl,
Zubereitung:
Reis kochen ,beiseite stellen,2 gebratene Hähnchenbeine vom Knochen befreien und zerteilen, in wenig Erdnußöl  knusprig braten.
Wok mit Erdnußsöl erhitzen, Zwiebel , Knobi anschwitzen,  das gesamte Gemüse zugeben, garen, den gekochten Reis und Fleisch dazu tun die Gewürze in kleinen Dosen gut unterrühren, Omelette backen zupfen und unterheben, Petersilie klein schneiden und darüber streuen,

Hähnchenbeine, Klöße und Rahm-Champignon Sauce

Hähnchenbeine, Klöße und Rahm-Champignon Sauce
Zutaten :
Hähnchenbeine, Klöße, Champignon, Kaiserschoten, Sahne, Salz, Pfeffer, Muskat, Zwiebel, Paprika,
Zubereitung :
Hähnchenbeine mit Paprika, Salz, Pfeffer würzen, in der Pfanne scharf anbraten, in der Backröhre 10-15 (nach Größe) weiter garen,
Champignon:
Die Pilze in Scheiben schneiden mit einer Zwiebel braten, etwas Kochsahne angießen, würzen mit Salz, Pfeffer,
Klöße:
Die Knödel nach Anweisung zubereiten und kochen,
Kaiserschoten:
Die Schoten 5 Minuten köcheln, würzen mit Salz, Pfeffer, Muskat,