Mairübchen

Mairübchen
Zutaten:
Mairübchen, Hackbraten, Pellkartoffeln, Rapsöl, Gemüsebrühe, Chillysalz, Pfeffer, Salzzitrone, Weißwein, Sahne, Zucker,
Zubereitung:
Die Rübchen schälen, teilen, in Öl dünsten, Gemüsebrühe angießen und schmoren, würzen mit Chillysalz, Pfeffer, Salzzitrone, einen Schuß Weißwein und Sahne, 1 Prise Zucker zum Ausgleich noch dazu geben, das Grüne der Rüben kann man kleingeschnitten hinein geben.
Dazu gibt es einen kleinen Hackbraten und Pellkartoffeln.

Hackbraten,Pappardelle

Hackbraten,
Champignon
Pappardelle,
Feldsalat

Hackbraten,Pappardelle (1)Hackbraten,Pappardelle (2)Hackbraten,Pappardelle (3)

1.JPG

Hackbraten und Pappardelle
Hackbraten:
Bio-Hackfleisch halb und halb,Zwiebel,Pfeffer,Salz
Kümmel,Paprika,Ei, eingeweichtes Brötchen, alles vermengen,kleinen Test braten, in Backröhre bei 200° Ober/Unterhitze garen, nach der halben Garzeit in Scheiben geschnittene Champignons zugeben sowie
einen Schuß Brühe und einen Schuß Sahne
Feldsalat:
Dressing:
Balsamico Essig,Walnussöl,Zwiebel,süßer Senf,Salz,Pfeffer,
Beilage:
Selbstgemachte Pappardelle,Nudelteig vom Vortag

Hackbraten,Pappardelle (4).JPG

Hackbraten,Pappardelle (7).JPG

Hackbraten,Pappardelle (10).JPG