Pfannkuchen mit Schinkenspeckwürfeln und Spinat

Pfannkuchen mit Schinkenspeckwürfeln und Spinat:
Den Teig zubereiten und gleichzeitig den Spinat putzen und waschen.
Kleine Schinkenspeckwürfel leicht rösten. Die Pfannkuchen braten und einige Schinkenspeckwürfel in den Teig streuen.
Den Spinat nebenher zubereiten. Würzen mit :Salz/Peffer,  Muskat, Knoblauch.
Der Spinat wird beim anrichten auf den Pfannkuchen gegeben und er wird zusammengeklappt oder gerollt.
Dazu gab es noch einen kleinen Tomatensalat.

Gefüllte Tomaten mit cremiger Polenta auf italienische Art

Gefüllte Tomaten mit cremiger Polenta auf italienische Art :
Tomaten  aushöhlen,  und  die  Füllung  zubereiten: Zerriebener Feta, gerieb. Parmesan 2 Eigelb, etwas Semmelmehl, Salz/Pfeffer, ein wenig Sahne, Muskat und  das aufgeschlagene Eiweiß . Alles gut vermischen und in die Tomaten füllen, Kappe  darauf setzen und in eine Form mit einer kleinen Tomatensoße geben. Einen Deckel auf die Form und etwa 30 Minuten bei 180° garen,
Dazu gab es eine cremige Polenta