Omelett mit geschmorten Tomaten

Omelett mit geschmorten Tomaten
Zutaten:
Eier, Coctailtomaten, Milch, Zwiebel, Knobi, Parmesan, Olivenöl, Pfeffer, Chilly, Basilikum, Rosmarin, Salz,
Zubereitung:
Eier mit Milch, Salz und Pfeffer verkleppern, in einer Pfanne Zwiebel und Knobi anschwitzen und die Eier eingießen, braten, kurz vor Ende Parmesan darüber reiben, in eine Backröhre mit Oberhitze stellen.
In einer anderen Pfanne Coctailtomaten in Olivenöl schmoren, würzen mit Salz, Pfeffer, Chilly und Gewürze wie Basilikum und Rosmarin darauf geben, Omelett und Tomaten in einer Schale zusammen fügen

Bratkartoffeln, Salate und Baba Ganoush

Nachtisch

Bratkartoffeln, Salate und Baba Ganoush
Zutaten:
Aubergine, Pfeffer, Knobi, Olivenöl, Chilly, Tahin, Rote Bete, Essig, Walnußöl, Zwiebel, Eier, Olivenöl, Radieschen, Kräutersalz, Essig, Agaven Dicksaft , Schnittlauch, Kartoffeln, Butterschmalz, Salz,
Zubereitung:
Baba Ganoush:
Auberginen rundherum einstechen,im Backofen Umluft
180° ca. 20-25 Minuten garen,Das Fleisch mit einem
Löffel auskratzen,würzen mitSalz,Pfeffer,Knobi,
Olivenöl,Chilly und Tahin dazugeben und alles gut
vermengen
Rote Bete
Rote Bete in Alufolie wickeln, zuvor mit Öl beträufeln und würzen mit Salz, in der Röhre bei 180-200° O/U Hitze fast 2 Stunden garen, schälen, in Scheiben schneiden,in eine Schüssel legen und mit Dressing (Essig, Walnußöl, Salz, Pfeffer, kleingeschnittene Zwiebeln) beträufeln,
Rührei:
Eier aufschlagen, mit Salz, Pfeffer würzen ein wenig Öl zugeben (das Rührei erhält so eine schöne gelbe Farbe)
Radieschensalat:
Radieschen in dünne Scheiben schneiden,
Dressing:
Kräutersalz, Essig, Agaven Dicksaft , Schnittlauch
Bratkartoffeln:
Gekochte Kartoffeln in Scheiben schneiden , in Butterschmalz in der Pfanne goldbraun braten, mit Salz, Pfeffer würzen

Nachtisch: Feigen

Nachtisch

Pastinaken auf Tomatensauce

Vegetarisch

Pastinake auf Tomatensauce
Zutaten:
Dosentomaten (gestückelt), Pastinaken, Öl, Muskat, Pfeffer, Zucker,Paprika, Chilly, Lorbeer, Thymian, Gemüsebrühe, Tomatenmark, Rotwein, Pellkartoffeln, Salz,
Zubereitung:
Gemüse:
Obwohl Pastinake ein altes Gemüse ist, ist es noch gar nicht solange her das es Einzug in unsere Küchen gehalten hat, Pastinaken schälen, in kleine Würfel Zwiebel in Öl oder Butter anschwitzen und die Pastinaken dazu geben, würzen mit Salz, Pfeffe, Muskat und etwas Gemüsebrühe angießen, garen und abschmecken, noch etwas Creme Fraiche einrühren
Tomatensauce:
Zwiebel und Knobi anschwitzen und die gestückelte Tomaten, Tomatenmark und einen Schuß Rotwein zugeben, köcheln und später noch ein paar gestückelte Tomaten aus der Dose dazu geben, würzen mit Salz, Pfeffer, Zucker,Paprika, Chilly, Lorbeer und Thymian, wenn es etwas eingekocht ist noch etwas Gemüsebrühe zugeben
Beilage:
Pellkartoffeln

 

Leute, esst mehr Brokkoli

Brokkoli,Kartoffel, Guacamole

Brokkoli,Kartoffel, Guacamole

Zutaten:
Kartoffeln, Guacamole, Brokkoli, Avocado, Olivenöl, Bärlauchpaste, Pfeffer, Chilly, Piment, Zitronenabrieb-saft, und Knoblauch, Tomaten, Pflaumenkompott, Salz,
Zubereitung:
Es nicht gerade unser Lieblingsgemüse, jedoch mit einer raffinierten Zubereitung ist es köstlich und sehr gesund, Brokkoli aldente garen, in eine gefettete Pfanne geben, etwas würzen mit Salz, Pfeffer, von der Bärlauchpaste (zubereit in der Bärlauchzeit) etwas darüber träufeln, in einer flachen Schüssel anrichten mit gold-gelb gebratenen kleinen Kartoffeln und der gut gewürzten Guacamole : Avodado mit Salz, Pfeffer, Chilly, Piment, Zitronenabrieb-saft, und Knoblauch gut verrühren und kalt stellen, ein paar gewürfelte Tomaten darüber geben

Minestrone

Minestrone (1)Minestrone (2)Minestrone (3)Minestrone (4)Minestrone (5)Minestrone (6)

Minestrone
Zutaten:
Karotten, Kohlrabi, Champignon, Bleichsellerie, Zucchini, Kichererbsen, Erbsen, Rapsöl, Pfeffer, Thymian, Paprika (scharf), Olivenöl, Schinkenwürfel, Tomatenmark, Paprikapaste, Petersilie und Tomatenstückchen (aus der Dose), Chilly, Bärlauchpesto, Parmesan, Salz,
Zubereitung:
Das Gemüsefach muß geleert werden, es gibt eine Minestrone, das Gemüse: Karotten, Kohlrabi, Champignon, Bleichsellerie, Zucchini, Kichererbsen, Erbsen, wenn nötig zerkleinert und nach und nach in Öl anschwitzen, zuerst kommen, Karotten, Kohlrabi und Bleichsellerie, dann das andere Gemüse, es wird mit Wasser angegossen, etwas gewürzt mit Salz, Pfeffer, Thymian, etwas Suppenwürze und scharfer Paprika, alles garen, nebenher in einer Pfanne Olivenöl erhitzen, ein paar Schinkenwürfel darin anbraten, etwas Tomatenmark, Paprikapaste, Petersilie und Tomatenstückchen (aus der Dose, ca. 1/2) dazu geben, kräftig würzen mit Pfeffer, Salz, Chilli, dann zur Suppe geben, abschmecken, auf die Teller noch einen Löffel Bärlauchpesto und etwas geriebenen Parmesan.

Minestrone (7)

Minestrone (11)Minestrone (12)Minestrone (13)Minestrone (14)