Kokosnuss Suppe mit Fisch

Kokossuppe-mit-FischErdbeeren-1Kokossuppe-mit-FischErdbeeren-2Kokossuppe-mit-FischErdbeeren-3

a

Kokosnuss Suppe mit Fisch
Zutaten:
Möhren,Zuckerschoten,Paprikaschoten(gelb,Rot)Zucchini,
Bleichsellerie,Seelachsfilet,Knobi,Chillischote,Zwiebel,
Ingwer,Erdnussöl,brauner Zucker,Currypaste,Geflügelfond,
Kokosmilch,Salz,Pfeffer,Sambal Oelek,Reiswein,Kurkuma,
Zitronengras,Salzzitrone+Saft,Kreuzkümmel,Arabisches
Orangengewürz
Zubereitung:
Möhren waschen sehr fein stifteln,Zuckerschoten längs
halbieren,Paprika waschen und in mundgerechte Stücke
schneiden,Knobi und Zwiebelund Ingwer feinhacken,
In Erdnussöl anbraten,Currypaste unterrühren,Gemüse
zufügen,Fond und Kokosmilch angießen,Suppe mit
Salz,Pfeffer,würzen,15 Minuten köcheln lassen,
kurz vorher Zuckerschoten und Seelachs zufügen,
abschmecken,auf den Teller gehackte glatte Petersilie
streuen

Kokossuppe-mit-FischErdbeeren-4Kokossuppe-mit-FischErdbeeren-5

Kokossuppe-mit-FischErdbeeren-11Kokossuppe-mit-FischErdbeeren-12Kokossuppe-mit-FischErdbeeren-13Kokossuppe-mit-FischErdbeeren-14Kokossuppe-mit-FischErdbeeren-15

Kirschpfanne

Kirschpfanne 24 (1)Kirschpfanne 24 (2)Kirschpfanne 24 (3)Kirschpfanne 24 (4)

Kirschpfanne :
Zutaten:
Kirschen, Altbackene Brötchen, Milch, Brauner Zucker, Vanillezucker, Grieß, Kokosmehl, Zitronenabrieb, Eier, Eischnee, Eigelb, Butter, Salz,
Zubereitung
Etwa 4-6- altbackene Brötchen zerpflücken (schneiden)
und in heißer Milch einweichen.
Brauner Zucker und Vanillezucker unterrühren
wenn die Brötchen weich sind etwas Grieß
(2 Esslöffel) und 2 EL Kokosmehl, 4 Eigelb und Zitronenabrieb unterrühren
dann die vorbereiteten Kirschen (vom Feldweg)
dazugeben, zuletzt den steifgeschlagenen Eischnee
unterheben etwas Eischnee aufheben ,der kurz vor
dem herausnehmen darauf gegeben wird,
alles in eine gutgefettete Form geben Butterflöckchen
obenauf.
Ofen bei ca. 200° backen etwa 35-40 Minuten

Kirschpfanne 24 (5)

Kirschpfanne 24 (15)Kirschpfanne 24 (16)Kirschpfanne 24 (17)

Verarbeitung der restlichen Kirschen

Kirschkompott (2)

Sellerie-Apfelsuppe

Sellerie-Apfelsuppe (1)Sellerie-Apfelsuppe (2)Sellerie-Apfelsuppe (3)Sellerie-Apfelsuppe (4)Sellerie-Apfelsuppe (5)Sellerie-Apfelsuppe (6)Sellerie-Apfelsuppe (7)

Sellerie-Apfelsuppe
Zutaten :
Sellerie, Apfel, Ingwer, Lorbeer, Gemüsebrühe, Kokosblütensirup, Cayennepfeffer, schwarzer Pfeffer, Koriander gemahlen, Zitronenschale, Curry, gemahlenen Piment, Weißwein, Apfelsaft, Butter, brauner Zucker, Backerbsen, Salz
Zubereitung :
Sellerie und Äpfel schälen, grob würfeln, Sellerie in Rapsöl anschwitzen und ein Stück Ingwer und 2 Lorbeerblätter dazu tun, mit frisch gekochter Gemüsebrühe ablöschen, das Gemüse zur Hälfte garen, dann die Äpfel dazu geben, würzen mit Salz, Kokosblütensirup, Cayennepfeffer, schwarzer Pfeffer, Koriander gemahlen, Zitronenschale, Curry, gemahlenen Piment und Salz, alles garen, zwischendurch einen kräftigen Schuß Weißwein und Apfelsaft angießen, eventuell noch etwas Brühe angießen,Lorbeer herauslesen, die Suppe fein pürieren, nebenher Apfelscheiben in Butter mit braunem Zucker karamelisieren, zur Suppe reichen und noch ein paar Backerbsen darüberstreuen

Sellerie-Apfelsuppe (8)

Sellerie-Apfelsuppe (16)Sellerie-Apfelsuppe (17)Sellerie-Apfelsuppe (18)

Es gibt frisch gebackenes Roggenvollkornbrot mit Sauerteig dazuSellerie-Apfelsuppe (20)

Sellerie-Apfelsuppe (19)+

Sellerie, Kartoffelstampf, Apfelmus

Vegetarisch

Sellerie,Kartoffelstampf und Apelmus (1)Sellerie,Kartoffelstampf und Apelmus (2)Sellerie,Kartoffelstampf und Apelmus (3)Sellerie,Kartoffelstampf und Apelmus (4)Sellerie,Kartoffelstampf und Apelmus (5)Sellerie,Kartoffelstampf und Apelmus (6)

Polenta-mit-Babyspinat-und-Tomaten-5a

Sellerie,Kartoffelstampf und Apelmus
Zutaten :
Sellerie, Apfelmus, Kartoffel, Butter, Salz, Muskat , Petersilie,Rapsöl, Milch, Apfel, brauner Zucker, Preiselbeer Kompott, Vegetarisch,
Zubereitung :
Sellerie gründlich schrubben, die ganze Erde muß weg, die
Knolle in eine Pfanne die mit Backpapier ausgelegt ist setzen,mit Öl beträufeln und Salz darüber streuen in der Backröhre 180° ,je nach Gewicht 2 1/2-3 Stunden backen
Kartoffelstampf :
Kartoffeln schälen, Kartoffel(große Kartoffeln halbieren), kochen, abgießen, stampfen, etwas Milch und einen Stich Butter, Salz, Muskat und Petersilie zugeben
Gebratene Apfelscheiben:
Apfel in Scheiben schneiden, Gehäuse entfernen, mit braunem Zucker besteuen, in die Mitte mit Preiselbeer Kompott füllen
Beilage :  Apfelmus (selbstgemacht), gebratene Apfelscheiben

Sellerie,Kartoffelstampf und Apelmus (7)Sellerie,Kartoffelstampf und Apelmus (9)Sellerie,Kartoffelstampf und Apelmus (10)

Sellerie,Kartoffelstampf und Apelmus (14)Sellerie,Kartoffelstampf und Apelmus (15)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Sellerie,Kartoffelstampf und Apelmus (20)Sellerie,Kartoffelstampf und Apelmus (23)

Sellerie,Kartoffelstampf und Apelmus (26)Sellerie,Kartoffelstampf und Apelmus (27)Sellerie,Kartoffelstampf und Apelmus (28)Sellerie,Kartoffelstampf und Apelmus (29)

Forelle, Makrele, Kartoffel-Rote Bete Stampf ,Meerrettich Dip, Salate

Wie immer aus der Hüfte

Kartoffel-Rote Bete Brei,Forelle,Makrele,Meerrettich Dip, Salate (1)Kartoffel-Rote Bete Brei,Forelle,Makrele,Meerrettich Dip, Salate (2)Kartoffel-Rote Bete Brei,Forelle,Makrele,Meerrettich Dip, Salate (3)Kartoffel-Rote Bete Brei,Forelle,Makrele,Meerrettich Dip, Salate (4)Kartoffel-Rote Bete Brei,Forelle,Makrele,Meerrettich Dip, Salate (5)Kartoffel-Rote Bete Brei,Forelle,Makrele,Meerrettich Dip, Salate (6)

Kartoffel-Rote Bete Stampf ,Forelle, Makrele,Meerrettich Dip, Salate
Zutaten :
Forelle, Makrele, Meerrettich,Kartoffeln, Rettich, Feldsalat, Rote Bete Saft, Creme Fraiche, Skyr, Zitronensaft/Abrieb, Honig, Balsamicoessig, süßer Senf, Zwiebeln, Rapsöl, Pfeffer, Sahne, Butter, Olivenöl, Piment, Koriander, Wachholderbeeren, Senfkörner, Nelken, Chillyschoten, Lorbeer, brauner Zucker, Salz,
Zubereitung :
geräucherte Forelle, geräucherte Makrele
Meerrettich Dip :
Ein Stück von der Meerrettichwurzel frisch reiben, Creme Fraiche mit Skyr verrühren, den Meerrettich unterrühren, würzen mit Zitronensaft/Abrieb, Honig, Salz
Kartoffel/Rote Bete Stampf :
Salzkartoffeln kochen, abgießen und zerstampfen, Rote Bete Saft zugeben, kräftig verrühren, würzen mit Rote Bete Gewürz*, noch einen Schuß Sahne und ein Stück Butter hinein rühren, der Stampf sollte schön rot werden und würzig schmecken
*Rote Beetegewürz:
von Martina und Moritz (WDR)
1 EL Piment, 1 EL weißer-schwarzer-grüner gefriergetrockneter Pfeffer, 1 EL Korianderkörner, 1 TL Wachholderbeeren, 2 EL Senfkörner, 2 Nelken, 1-2 getrocknete Chillischoten, 1/2 Lorbeerblatt,
1 TL brauner Zucker, 1 TL Salz
Die Körner mit den Nelken und den entkernten Chillischoten
in einer trockenen Pfanne ohne Fett rösten,
bis sie zu springen anfangen und duften. Dann mit dem Mixer zerkleinern. dabei das Lorbeerblatt ,Zucker und Salz zugeben.Zu feinem Pulver mixen. Auskühlen lassen und in ein Schraubglas füllen.
Rettichsalat :
Rettich schälen und reiben, Dressing anrühren, bestehend aus Zitronensaft, Honig, Rapsöl, Salz
Feldsalat :
Feldsalat: gründlich waschen und putzen
Dressing:
Balsamicoessig, süßer Senf,Zwiebeln, Salz,Pfeffer,Rapsöl

Kartoffel-Rote Bete Brei,Forelle,Makrele,Meerrettich Dip, Salate (9).JPG

MakreleKartoffel-Rote Bete Brei,Forelle,Makrele,Meerrettich Dip, Salate (10)ForelleKartoffel-Rote Bete Brei,Forelle,Makrele,Meerrettich Dip, Salate (11)

Kartoffel-Rote Bete Brei,Forelle,Makrele,Meerrettich Dip, Salate (17)Kartoffel-Rote Bete Brei,Forelle,Makrele,Meerrettich Dip, Salate (18)Kartoffel-Rote Bete Brei,Forelle,Makrele,Meerrettich Dip, Salate (19)Kartoffel-Rote Bete Brei,Forelle,Makrele,Meerrettich Dip, Salate (20)