Spaghetti,Bärlauchpesto,Garnelen, Pflücksalat

Spaghetti,Bärlauchpesto,Garnelen,Pflücksalat (1)Spaghetti,Bärlauchpesto,Garnelen,Pflücksalat (2)Spaghetti,Bärlauchpesto,Garnelen,Pflücksalat (3)Spaghetti,Bärlauchpesto,Garnelen,Pflücksalat (4)Spaghetti,Bärlauchpesto,Garnelen,Pflücksalat (5)1

Spaghetti mit Bärlauchpesto und Garnelen:
Spaghetti kochen,abgießen etwas,
Kochwasser aufbewahren,Garnelen braten
Bärlauchpesto im Frühjahr eingefroren
Spaghetti auf den Teller,Bärlauchpesto
dazugeben und einen Schluck Kochwasser
(so läßt sich alles besser vermengen, Garnelen
dazugeben und etwas Parmesan darüber reiben
Beilage:
Pflücksalat

Spaghetti,Bärlauchpesto,Garnelen,Pflücksalat (6)Spaghetti,Bärlauchpesto,Garnelen,Pflücksalat (7)Spaghetti,Bärlauchpesto,Garnelen,Pflücksalat (8)Spaghetti,Bärlauchpesto,Garnelen,Pflücksalat (9)Spaghetti,Bärlauchpesto,Garnelen,Pflücksalat (10)Spaghetti,Bärlauchpesto,Garnelen,Pflücksalat (11)Spaghetti,Bärlauchpesto,Garnelen,Pflücksalat (12)Spaghetti,Bärlauchpesto,Garnelen,Pflücksalat (13)Spaghetti,Bärlauchpesto,Garnelen,Pflücksalat (14)

2 Gedanken zu “Spaghetti,Bärlauchpesto,Garnelen, Pflücksalat

Schreibe eine Antwort zu tanjabrittonwriter Antwort abbrechen