Gefüllte Hokkaido

Gefüllte Hokkaido
Zutaten:
Hokkaido, Hackfleisch, Reis, Tomaten, Salatgurke, Radieschen, Olivenöl, Weißbrot, Thymian, Majoran, Pfeffer,scharfes Paprikapulver, Zwiebel, gehackte Petersilie, Schaf-Ziegen Feta, Zitronensaft, Salz
Zubereitung:
Diese schönen kleinen Hokkaido vom Wochenmarkt bieten sich zum füllen an.
Biohackfleisch mit 1Ei etwas eingeweichtem Weißbrot, Thymian, Majoran, Pfeffer,scharfes Paprikapulver, Zwiebel, gehackte Petersilie und Salz anmachen ind die ausgehöhlten Kürbisse füllen und mittig ein Stück Schaf-Ziegen Feta drücken, die Kürbisse mit Öl besprühen und etwas Salz darüber streuen, bei 180° O/U Hitze 30-35 Minuten garen.
Dazu gab es Reis und einen gemischte Salat

 

6 Gedanken zu “Gefüllte Hokkaido

Kommentare