Ramen mit Gemüse, Rindfleisch und Seidentofu

Ramen mit Gemüse, Rindfleisch und Seidentofu
Zutaten :
Suppenfleisch, Salz, Pfeffer, Lorbeer, Wachholder, Piment, Koriandersamen, 2 Kapseln Kardamom, Nelke, Möhre, Sellerie, Porree, das Grün der roten Beete, Petersilie, Knobi und Ingwer, Edamame, Erbsen, Seidentofu, Udon Nudeln, Chilli, Austernsauce, Sojasauce, Petersilie oder Koriandergrün,
Zubereitung :
Trübes kühles Wetter da gibt es eine Suppe.
Eine Brühe mit Suppenfleisch und Gemüse kochen, gut würzen mit Salz, Pfeffer, Lorbeer, Wachholder, Piment, Koriandersamen, 2 Kapseln Kardamom und einer  Nelke, Kochzeit etwa 1 1/2 Stunden. Möhre, Sellerie, Porree, das Grün der roten Beete. Petersilie, Knobi und Ingwer individuell zerkleinern, das Wurzelgemüse etwas blanchieren, eventuell auch Edamame und Erbsen kurz vor garen, die Brühe durchseien und das Gemüse, die Udon Nudeln, das Fleisch zerkleinern und in die heiße Brühe geben, noch etwas Chilli, Austernsauce, Sojasauce dazu geben, in die Teller schöpfen den gewürfelten Seidentofu mit etwas Petersilie oder Koriandergrün dazu geben,