Quarkknödel und Heidelbeeren

Vegetarisch

 

Quarkknödel und Heidelbeeren
Zutaten:
Quark, Ei, Butter, Weichweizengrieß (oder auch Polenta), Semmelbrösel, Salz, Zucker, Zimt, Heidelbeeren
Zubereitung:
Quark, Weichweizengrieß, Ei, Zucker, Semmelbrösel und Butter in einer Schüssel zu einem festen Teig verarbeiten, den Teig etwa 30 Minuten im Kühlschrank lagern, gleichgroße Knödel formen und in gesalzenem Wasser ca, 7-8 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln, Semmelbrösel in einer Pfanne ohne Öl goldbraun rösten, die Knödel in den Semmelbröseln wälzen , etwas Nußbutter darüber gießen, dazu eingemachte Heidelbeeren reichen.