Gefüllte Hokkaido mit Quitten,Sherry Sauce

Gefüllte Hokkaido mit Quitten,Sherry Sauce (20).JPG

Gefüllte Hokkaido mit Quitten,Sherry Sauce (3)Gefüllte Hokkaido mit Quitten,Sherry Sauce (4)Gefüllte Hokkaido mit Quitten,Sherry Sauce (5)Gefüllte Hokkaido mit Quitten,Sherry Sauce (6)

Gefüllte Hokkaido mit Quitten,Sherry Sauce (7)

Gefüllte Hokkaido mit Quitten,Sherry Sauce
Zutaten:
Hokkaido, Gehacktes, Quitten, Couscous, Sherry, Pistazienkerne, Pfeffer, Ras el Hanout, Yedi Baharat, Kreuzkümmel,Mehl, Koriandersaat, Harissa, Brötchen, Ei, Erdnußöl, Knoblauchzehe, Saft und Abrieb einer Limone, Brühe, Curry, Agaven Dicksaft, Sahne, Salz,
Zubereitung :
Kürbis Deckel abschneiden, aushöhlen, Gehacktes (halbund halb) orientalisch würzen mit Pistazienkerne, Pfeffer, Salz, Ras el Hanout, Yedi Baharat, Kreuzkümmel, Koriandersaat, Harissa, eingeweichtes Brötchen unterheben, kleines Ei, Knoblauchzehe, Kürbis füllen, Deckel darauf mit Erdnußöl einpinseln, in eine Form setzen , in der Backröhre bei 180° Umluft ca. 45-50 minuten garen.
Quitten,Sherry Sauce :
Zwiebel in Öl anschwitzen, 1 Esslöffel Mehl darüber streuen, ablöschen mit selbstgekochter Brühe, und den Saft einer gekochten Quitte, 2 gute Teelöffel Curry unterrühren, Saft und Abrieb einer Limone 1 klein geschnittene gekochte Quitte, Salz, Agaven Sirup, verkochen, mit dem Esgestab pürieren, einen guten Schuß Sherry angießen, zum Schluß einen Schuß Sahne
Beilage :
Couscous

Gefüllte Hokkaido mit Quitten,Sherry Sauce (8).JPG

Gefüllte Hokkaido mit Quitten,Sherry Sauce (18)Gefüllte Hokkaido mit Quitten,Sherry Sauce (19)Gefüllte Hokkaido mit Quitten,Sherry Sauce (20)

Wurzelsuppe

Pescetarisch

Wurzelsuppe (1)Wurzelsuppe (2)Wurzelsuppe (3)Wurzelsuppe (4)Wurzelsuppe (5)

Wurzelsuppe
Zutaten :
Petersilienwurzel, gelbe Beete, Kartoffel, Lachs, Rapsöl, Fleischbrühe, Pfeffer, Lorbeer, Knoblauch, Majoran, Harissa, Paprikapulver, Curry, Limonen Abrieb und Saft, Sahne, Brot, Salz
Zubereitung :
Petersilienwurzel, gelbe Beete, 1 große Kartoffel, schälen und grob schneiden, je nach Garzeit der Reihe nach in Öl anschwitzen, etwas Brühe ( Fleischbrühe selbst gemacht) angießen, Deckel auf den Topf und garen, würzen mit Salz, Pfeffer, Lorbeer, Knoblauch, Majoran, Harissa, Paprikapulver, Curry, Limonen Abrieb und Saft, weiter garen und pürieren, Brühe angießen, durchkochen und einen Schuß Sahne zugeben,
Lachs :
Lachsstücke glasig braten, würzen mit Salz, Pfeffer, Limone,
Beilage
Vollkorn Foccacia

Das wird die Brühe

Wurzelsuppe (6).JPG

Die Suppenzutaten

Wurzelsuppe (7)Wurzelsuppe (8)Wurzelsuppe (9)Wurzelsuppe (10)Wurzelsuppe (11)Wurzelsuppe (12)Wurzelsuppe (13)

Brokkoli-Kichererbsen Curry

Vegan

Brokkoli-Kichererbsen Curry
Zutaten:
Brokkoli, Kichererbsen, Cashewkerne, Currypaste, Kokosöl, Knobi, Ingwer, Harissa, Curri, Kurkuma, Ras el Hanout, Agaven Dicksaft, Kardamom, Chillischote, Lorbeer, Abrieb von einer Orange, Rauchsalz, Kokosmilch,
Zubereitung:
Currypaste, Kokosöl, erhitzen im Wok, dazu Knobi, Ingwer, Harissa, Curri, Kurkuma, Ras el Hanout, Agaven Dicksaft, Kardamom, Chillischote, Lorbeer, Abrieb von einer Orange, Rauchsalz, Kokosmilch, Alles verkochen, blanchierte Brokkoliröschen dazu geben, Kichererbsen und Cashewkerne zum Schluß dazugeben und alles erwärmen, abschmecken

Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs

Pescetarisch/Asiatisch

Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs (1)Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs (2)Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs (3)

Getrocknete Algenblätter

Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs (4)Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs (5)Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs (6)

Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs
Zutaten:
Brokkoli, Paprika, Erbsenschoten, Möhre, Zucchini, Ingwer, Zitronengras, Knobi, Frühlingszwiebeln, Kokosöl, Zwiebel, Pfeffer, Chilli, Currypulver, Kurkuma, Fischsauce, Sojasauce, Salzzitrone, Limonensaft, Limonenzesten, Zucker, Hühnerbrühe, Lachs, Riesengarnelen, Reisnudeln, Salz,
Zubereitung:
Gemüse (Brokkoli, Paprika, Erbsenschoten, Möhre, Zucchini,)fein schneiden, dazu Zitronengras, Knobi, Frühlingszwiebeln, in Kokosöl Zwiebel und Zitronengras und Knobi anschwitzen, das Gemüse dazugeben und dünsten, würzen mit Salz, Pfeffer, Chilli, Currypulver, Kurkuma, Fischsauce, Sojasauce, Salzzitrone und den Saft einer Limone und die Schale und eine Prise Zucker, Hühnerbrühe (vom Vortag) angießen und alles al dente garen, Lachsstücke und Riesengarnelen dazugeben und ziehen lassen, zum Schluß noch überbrühte Reisnudeln hineingeben, abschmecken, fertig.

Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs (7).JPG

Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs (14)Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs (16)

Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs (18).jpg

Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs (21)Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs (22)

Kürbis Curry – কার্বিস কারি

Vegan

Kürbis Curry - Calabaza al curry (1)Kürbis Curry - Calabaza al curry (2)Kürbis Curry - Calabaza al curry (3)Kürbis Curry - Calabaza al curry (4)Kürbis Curry - Calabaza al curry (5)Kürbis Curry - Calabaza al curry (6)

Kürbis Curry – কার্বিস কারি
Zutaten:
Kürbis, Kokosöl, Zwiebel, Knobi, Chilli, Curry, Kurkuma, Kreuzkümmel, Koriander, Kardamom, Kokosmilch, Currypaste,Paprika, Harissa, Lorbeer, Ingwer, Zitronenabrieb, Zitronensaft, Agavensirup, Pfeffer, Salz,
Zubereitung:
Kürbis waschen in mundgerechte Stücke schneiden,
Öl erhitzen,Zwiebel und Knobi bei schwacher Hitze
ca. 10 Minuten dünsten,Currypaste zugeben umrühren, Kürbis und eine kleine Menge Gemüsebrühe sowie kleingehackte Tomate zugeben ,und kräftig rühren,weitere 2 Minuten garen, den Gewürzcoctail dazu geben, mit dem Deckel verschließen und garen, die Kokosmilch zugießen, umrühren und ca 15-20 Minuten kochen. der Kürbis soll weich aber nicht breiig sein,
einen Spritzer Zitronensaft und Abrieb zugeben.bei Bedarf nachwürzen

Kürbis Curry - Calabaza al curry (14)Kürbis Curry - Calabaza al curry (15)Kürbis Curry - Calabaza al curry (16)Kürbis Curry - Calabaza al curry (17)

Kürbis Curry - Calabaza al curry (19).JPG