Der Besuch ist weg, die Reste bleiben

Nudelauflauf

Nudelauflauf (1)Nudelauflauf (2)Nudelauflauf (3)Nudelauflauf (4)Nudelauflauf (5)

Nudelauflauf (7)

Nudelauflauf:
Zutaten:
Kritharaki, Zucchini, Auberginen, Tomaten, Olivenöl, Chilliöl
Zubereitung:
Kritharaki vorgekocht,
Zucchini und Auberginen in Scheiben schneiden und in der Pfanne in Olivenöl und Chilliöl braten, würzen mit Salz,Tomaten gehäutet, stückeln, eine Auf

laufform einfetten, alle Zutaten ( Kritharaki,Tomaten, Zucchini, Auberginen) schichten, zwischen die Schichten geriebenen Käse und Schinkenreste, Knoblauch und würzen mit Salz, Pfeffer, Paprika, obenauf Butterflöckchen und geriebenen Parmesan und einen Guß aus Eier, Sahne und Milch, in der Backröhre bei 180° Umluft ca. 45 Minuten überbacken
Ruccola Pesto:
Ruccola, Salz, Olivenöl, Mandeln, Parmesan

Nudelauflauf (8).JPG

Nudelauflauf (15).JPG

Nudelauflauf (19)Nudelauflauf (20)Nudelauflauf (21)Nudelauflauf (22)Nudelauflauf (23)Nudelauflauf (24)

Pflaumenkuchen

Pflaumenkuchen,Sept. 2019 (1).jpg

Pflaumenkuchen,Sept. 2019 (2)Pflaumenkuchen,Sept. 2019 (3)Pflaumenkuchen,Sept. 2019 (4)Pflaumenkuchen,Sept. 2019 (5)

Knoblauchgrün,Gemüse,Kritharaki (5)

Pflaumenkuchen
Hefeteig:
125ml Milch,500gr Mehl 405,125gr Butter,50gr Zucker,
1Pck Tockenhefe
Hefeteig herstellen
Pflaumen:
1kg Pflaumen,waschen,entsteinen
Zubereiten:
Teig gehen lassen,ausrollen,mehrmals mit einer Gabel
einstechen,mit Entsteinten Pflaumen belegen,mit,Zucker
und Zimt bestreuen, in der Röhre bei 180° O/U Hitze
ca. 30 Min.

Pflaumenkuchen,Sept. 2019 (6)Pflaumenkuchen,Sept. 2019 (7)Pflaumenkuchen,Sept. 2019 (8)Pflaumenkuchen,Sept. 2019 (9)Pflaumenkuchen,Sept. 2019 (10)Pflaumenkuchen,Sept. 2019 (11)Pflaumenkuchen,Sept. 2019 (12)Pflaumenkuchen,Sept. 2019 (13)Pflaumenkuchen,Sept. 2019 (14)

Thunfisch-Eiersalat mit Kartoffelrosen

Pescetarisch

Thunfisch-Eiersalat mit Kartoffelrosen (1)Thunfisch-Eiersalat mit Kartoffelrosen (2)Thunfisch-Eiersalat mit Kartoffelrosen (3)Thunfisch-Eiersalat mit Kartoffelrosen (4)Thunfisch-Eiersalat mit Kartoffelrosen (5)Thunfisch-Eiersalat mit Kartoffelrosen (6)

Thunfisch-Eiersalat mit Kartoffelrosen
Zutaten:
Kartoffeln, Eier, Milch,Sahne , Pfeffer, Muskat, Thunfisch, Calamar, Artischokenböden, Oliven, Kapern, Tomate, Kapernbeeren, Zwiebeln, Weißweinessig, Chilli, Zucker, Oliven, Olivenöl, Balsamicoessig, Zwiebelringe, Basilikum, Salz
Zubereitung:
Kartoffelrosen:
Kartoffelschälen in dünne Scheiben raspeln in Muffinformen auslegen zu Rosen, Eierguß (Eier, Milch,Sahne je zur Hälfte, gut verquirlen würzen mit Salz, Pfeffer, Muskat) darüber gießen und etwas salzen, in der Backröhre ca. 20 Minuten bei 180° Umluft backen
Thunfischsalat:
Thunfisch, Calamar, Artischokenböden (alles aus der Konserve), Oliven, Kapern, geschälte Tomate, Kapernbeeren, eingelegte Zwiebeln, hartgekochte Eier, würzen mit Weißweinessig, Salz, Pfeffer, Chilli, Prise Zucker, alles vorsichtig vermengen und etwas ziehen lassen
Tomatensalat:
Tomaten schneiden anmachen mit Olivenöl, Balsamicoessig, Salz, Pfeffer, Zucker, Zwiebelringe, Basilikum

Thunfisch-Eiersalat mit Kartoffelrosen (10)Thunfisch-Eiersalat mit Kartoffelrosen (11)Thunfisch-Eiersalat mit Kartoffelrosen (12)Thunfisch-Eiersalat mit Kartoffelrosen (13)Thunfisch-Eiersalat mit Kartoffelrosen (14)Thunfisch-Eiersalat mit Kartoffelrosen (15)Thunfisch-Eiersalat mit Kartoffelrosen (16)Thunfisch-Eiersalat mit Kartoffelrosen (17)Thunfisch-Eiersalat mit Kartoffelrosen (18)

Pflaumenkuchen

Ein Muß in dieser Jahreszeit

Pflaumenkuchen (1)Pflaumenkuchen (2)

Ein Muß in dieser Jahreszeit

Pflaumenkuchen
Hefeteig:
125ml Milch,500gr Mehl 405,125gr Butter,50gr Zucker,
1Pck Tockenhefe
Hefeteig herstellen
Pflaumen:
1kg Pflaumen,waschen,entsteinen
Zubereiten:
Teig gehen lassen,ausrollen,mehrmals mit einer Gabel
einstechen,mit Entsteinten Pflaumen belegen,mit,Zucker
und Zimt bestreuen, in der Röhre bei 180° O/U Hitze
ca. 30 Min.

Pflaumenkuchen (3)Pflaumenkuchen (4)Pflaumenkuchen (5)Pflaumenkuchen (6)Pflaumenkuchen (7)Pflaumenkuchen (8)Pflaumenkuchen (9)

Frittierte Zucchini mit Gorgonzola Sauce

Vegetarisch

Zu den recht neutral schmeckenden Zucchini eine kräftige Gorgonzola Sauce

Frittierte Zucchini mit Gorgonzolasauce (1)Frittierte Zucchini mit Gorgonzolasauce (2)Frittierte Zucchini mit Gorgonzolasauce (3)Frittierte Zucchini mit Gorgonzolasauce (4)Frittierte Zucchini mit Gorgonzolasauce (5)

Frittierte Zucchini mit Gorgonzola Sauce
Zutaten:
Öl, Zucchini, Mehl, Eier, Panko, Gorgonzola, Butter, Milch, Sahne, Pfeffer, Salz,
Zucchini:
Große frische Zucchini vom Wochenmarkt, in dicke Scheiben schneiden, etwas salzen, panieren (Mehl,verquirlte Eier,Panko) in heißem Öl frittieren,
Gorgonzolasauce:
Käse bröckeln, in einem Topf mit Butter schmelzen,mit Milch und Sahne aufgießen, würzen mit Salz, Pfeffer, bis zum Siedepunkt erhitzen, dabei ständig rühren,etwas einköcheln und noch etwas Milch angießen

Frittierte Zucchini mit Gorgonzolasauce (7).JPG

Frittierte Zucchini mit Gorgonzolasauce (16).JPG

Frittierte Zucchini mit Gorgonzolasauce (20)Frittierte Zucchini mit Gorgonzolasauce (21)


Frittierte Zucchini mit Gorgonzolasauce (22)

Frittierte Zucchini mit Gorgonzolasauce (24)

Frittierte Zucchini mit Gorgonzolasauce (26)Frittierte Zucchini mit Gorgonzolasauce (27)