Staudensellerie sauer scharf

Bleichsellerie sauer scharf (1)Bleichsellerie sauer scharf (2)Bleichsellerie sauer scharf (3)Bleichsellerie sauer scharf (4)Bleichsellerie sauer scharf (5)Bleichsellerie sauer scharf (6)Bleichsellerie sauer scharf (7)

Bleichsellerie sauer scharf
Zutaten :
Staudensellerie, Reis, Fisch, Zwiebel, Rapsöl, Knobi, Gemüsebrühe, Weißwein, Lorbeer, Pfeffer, Chilly, frischen Kurkuma, Harissa, Zucker, Rosmarin, Salzzitrone, Eier, Blattpetersilie, Orange, Mandarine, Apfel, Grapefruit, Kiwi, Salz
Zubereitung :
Bleichsellerie (Staudensellerie) wird selten als Gemüse gegessen, deshalb muß man sich ein eigenes Rezept ausdenken, in diversen Kochbüchern findet man wenig
1 Staude Sellerie entfädeln und klein stückeln, gehackte Zwiebel und Knobi in Öl anschwitzen, Sellerie zugeben, weiter schnoren lassen, und dann eine Gemüsebrühe (bei uns eine eingefrorene eigene Brühe) angießen, würzen mit Lorbeer, Pfeffer, Chilly, frischen Kurkuma, Harissa, Zucker, Rosmarin und Salz, dazu kommt ein Schuß Weißwein und eventuell ein Schuß Sahne, ein Viertel einer Salzzitrone sehr klein schneiden und dazu geben, nebenher werden zwei Eigelb und 1-2 EL Saft der Salzzitrone verquirlt, das Gemüse vom Herd ziehen und das Eigelb-Zitronen Gemisch unterziehen, noch etwas stehen lassen.
Das Gemüse mit Reis und nach belieben (bei uns) und noch gebratener Fisch servieren
Über das Gemüse reichlich gehackte Blattpetersilie streuen
Nachtisch :
Obstsalat:
Orange, Mandarine, Apfel, Grapefruit, Kiwi

Bleichsellerie sauer scharf (8)

Bleichsellerie sauer scharf (17)

Bleichsellerie sauer scharf (20)

Bleichsellerie sauer scharf (21)Bleichsellerie sauer scharf (22)Bleichsellerie sauer scharf (23)Bleichsellerie sauer scharf (24)Bleichsellerie sauer scharf (25)Bleichsellerie sauer scharf (26)

Bleichsellerie sauer scharf (27)Bleichsellerie sauer scharf (29)Bleichsellerie sauer scharf (30)Bleichsellerie sauer scharf (31)

Wirsingrouladen mit Tomatensauce

Wirsingrouladen mit Tomatensauce (1)Wirsingrouladen mit Tomatensauce (2)Wirsingrouladen mit Tomatensauce (3)Wirsingrouladen mit Tomatensauce (4)Wirsingrouladen mit Tomatensauce (5)Wirsingrouladen mit Tomatensauce (6)

Wirsingrouladen mit Tomatensauce (7)

Wirsingrouladen mit Tomatensauce
Zutaten :
Wirsing, Mett, Tomaten, Gnocchi,  Zwiebeln, Knobi, Rapsöl, Rotwein, Zucker, Pfeffer, Cayennepfeffer, Muskat, Lorbeer, Salz
Zubereitung :
Rouladen :
Große Blätter vom Wirsingkopf trennen und blanchieren, Mett aus einer groben Bratwurst teilen und damit die Blätter füllen, schön zusammenrollen und etwas würzen mit Salz, Pfeffer und Muskat, die Röllchen in einen Römertopf legen und eine halbe Tasse Brühe angießen, in der Backröhre ca. 45 Minuten bei 200° Umluft schmoren,
Sauce
Kleingeschnittene Zwiebeln und Knobi in Olivenöl anschwitzen, gehackte Tomaten dazu geben, etwas schmoren, pürierte Tomaten aus der Dose unterheben, einen Schuß Rotwein angießen, würzen mnit Salz, Zucker, Pfeffer, Cayennepfeffer, Lorbeerblätter, gut durchköcheln,abschmecken
Beilage :
Gnocchi aus Teig vom Vortag

Wirsingrouladen mit Tomatensauce (8)

Wirsingrouladen mit Tomatensauce (17)Wirsingrouladen mit Tomatensauce (18)

Wirsingrouladen mit Tomatensauce (19)Wirsingrouladen mit Tomatensauce (20)Wirsingrouladen mit Tomatensauce (21)Wirsingrouladen mit Tomatensauce (22)Wirsingrouladen mit Tomatensauce (23)

Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi – خضار الهندباء مع صلصة جورجونزولا ونووكي

Mit Süßem wird man groß,das Bittere muß man erlernen

Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi (1)Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi (2)Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi (3)Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi (4)Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi (5)Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi (6)

Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi –
خضار الهندباء مع صلصة جورجونزولا ونووكي
Zutaten :
Löwenzahn, Gorgonzola, Kartoffel, Mehl, Ei, Backpulver, Zwiebeln, Knobi, Pfeffer, Rapsöl, Butter, Milch, Sahne, Salz,
Zubereitung:
Gemüse :
Löwenzahn säubern und in Stücke schneiden,die Stiele separieren und beides getrennt blanchieren, die Blätter ca. 5 Minuten, die Stiele etwa 10 Minuten, die Blätter in Eiswasser legen, um die grüne Farbe zu erhalten, Zwiebeln und Knobi in Öl anschwitzen und die Stiele zugeben, nach einer Weile auch die Blätter, würzen mit Salz und Pfeffer, beides soll gar sein,eventuell eine Tasse Wasser angießen, mit dem Deckel die Pfanne verschließen,
Sauce :
Gorgonzola bröckeln, in einem Topf mit Butter schmelzen,mit Milch und Sahne aufgießen, würzen mit Salz, Pfeffer, bis zum Siedepunkt erhitzen, dabei ständig rühren,etwas einköcheln und noch etwas Milch angießen
Gnocchi :
Mehligkochende Kartoffeln kochen, schälen durch eine Kartoffelpresse drücken, den Teig aus Kartoffel, Mehl, Ei und einer Messerspitze Backpulver zubereiten und eine handvoll Masse zu einer Rolle formen,stückeln und mit der Gabel Rillen eindrücken, in Salzwasser kochen

Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi (7)

Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi (17)Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi (18)

Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi (24)

Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi (30)Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi (31)Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi (32)Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi (33)

Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi (36)Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi (37)Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi (38)Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi (39)Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi (40)

 

Kartoffelsalat, Makrele, Feldsalat

Pescetarisch

Kartoffelsalat, Makrele, Feldsalat (1)Kartoffelsalat, Makrele, Feldsalat (2)Kartoffelsalat, Makrele, Feldsalat (3)Kartoffelsalat, Makrele, Feldsalat (4)Kartoffelsalat, Makrele, Feldsalat (5)Kartoffelsalat, Makrele, Feldsalat (6)Kartoffelsalat, Makrele, Feldsalat (7)

Kartoffelsalat, Makrele, Feldsalat
Zutaten :
Geräucherte Makrele, Kartoffeln, Feldsalat, Senf, Salz, Pfeffer, Zucker, Essig , Lauchzwiebeln, Schnittlauch, Gemüsebrühe,Balsamicoessig, süßer Senf,Zwiebeln, Salz,Pfeffer,Rapsöl
Kartoffelsalat:
Festkochende Kartoffeln kochen warm schälen und schneiden.Lauchzwiebeln kleingeschnitten , Salzgurke, Senf,Salz,Pfeffer,Prise Zucker,Essig zugeben, Brühe angießen(grobe Schätzung,auf 1kg Kartoffeln 1/4Liter Brühe), kleingeschnittene Schnittlauch obenauf.
Feldsalat:
Feldsalat: gründlich waschen und putzen
Dressing:
Balsamicoessig, süßer Senf,Zwiebeln, Salz,Pfeffer,Rapsöl
Geräaucherte Makrele

Kartoffelsalat, Makrele, Feldsalat (8)Kartoffelsalat, Makrele, Feldsalat (10)

Kartoffelsalat, Makrele, Feldsalat (13)

Kartoffelsalat, Makrele, Feldsalat (16)Kartoffelsalat, Makrele, Feldsalat (17)Kartoffelsalat, Makrele, Feldsalat (18)Kartoffelsalat, Makrele, Feldsalat (19)Kartoffelsalat, Makrele, Feldsalat (20)Kartoffelsalat, Makrele, Feldsalat (21)Kartoffelsalat, Makrele, Feldsalat (22)Kartoffelsalat, Makrele, Feldsalat (23)

 

Orientalische Steckrübensuppe mit Granat

Steckrübensuppe (1)Steckrübensuppe (2)Steckrübensuppe (3)Steckrübensuppe (4)Steckrübensuppe (5)Steckrübensuppe (6)Steckrübensuppe (7)Steckrübensuppe (8)

Steckrübensuppe
Zutaten :
Steckrübe, Zwiebeln, Ingwer, Knoblauch, Olivenöl, Weißwein, Gemüsebrühe, Kokosmilch, Crème fraîche, Pfeffer, Curry, Kräuter, Krabben (Garnelen), Orangensaft/abrieb, Salz, Chilli, Kurkuma, Lorbeer, Agaven Dicksaft, Fladenbrot, Petersilie
Zubereitung :
Die Steckrübe schälen, grob würfeln, Zwiebel und Knobi klein hacken und in einem Topf anschwitzen,die gewürfelte Steckrübe dazu geben und mit Brühe und Wein aufgießen, würzen mit Salz, Pfeffer, Lorbeer, Chilli, Agaven Dicksaft (wenig), Ingwer, Kurkuma, Curry und Koriander, alles garen Chillischote und Lorbeerblatt entfernen und alles pürieren, zum Schluß Kokosmilch, Orangensaft/abrieb und Zitronensaft zugeben , abschmecken, auf dem Teller noch Grant und gehackte Petersilie verteilen
Beilage :
Granat,gehackte Petersili, Fladenbrot

Steckrübensuppe (9)Steckrübensuppe (10)

Steckrübensuppe (14)

Steckrübensuppe (20)

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Steckrübensuppe (23)Steckrübensuppe (24)Steckrübensuppe (25)