Kohlrabi mit Frikadelle und Salat

Kohlrabi mit Frikadelle (1)Kohlrabi mit Frikadelle (2)Kohlrabi mit Frikadelle (3)Kohlrabi mit Frikadelle (4)Kohlrabi mit Frikadelle (5)

Kohlrabi mit Frikadelle und Salat
Zutaten :
Hackfleisch, Kohlrabi, Feldsalat. Zwiebeln, Knobi, Pfeffer, scharfer Paprika, Ei, Brötchen, Kümmel, Thymian, Rapsöl, Muskat, Sahne, Dill, Senf, Salz
Zubereitung :
Am Gründonnerstag kommt Grün in Form von Dill ind Feldsalat auf den Tisch.
Das Hackfleisch (halb und halb) , gehackte Zwiebeln, Knobi, Salz, Pfeffer, scharfer Paprika, Ei, eingeweichtes Brötchen, Kümmel, Thymian alles gut vermengen, kleine Probe braten, Frikadellen formen und in der Pfanne mit Rapsöl braten,
Den Kohlrabi schälen und stifteln, anschwitzen und mit etwas Brühe ablöschen und garen, würzen m it Salz, Pfeffer und Muskat, zum Schluß einen Schuß Sahne und ordentlich gehackten Dill zugeben,
Feldsalat :
Feldsalat: gründlich waschen und putzen
Dressing:
Balsamicoessig, süßer Senf,Zwiebeln, Salz,Pfeffer,Rapsöl
Als Deko auf den Salat blümchen aus der Natur

Kohlrabi mit Frikadelle (6)

Kohlrabi mit Frikadelle (13)Kohlrabi mit Frikadelle (14)Kohlrabi mit Frikadelle (15)

Kohlrabi mit Frikadelle (18)Kohlrabi mit Frikadelle (19)Kohlrabi mit Frikadelle (20)Kohlrabi mit Frikadelle (21)

Gefüllte Riesenchampignon und Tomatenreis

Gefüllte Riesenchampignon und Tomatenreis (1)Gefüllte Riesenchampignon und Tomatenreis (3)Gefüllte Riesenchampignon und Tomatenreis (4)

Gefüllte Riesenchampignon und Tomatenreis (2)

Gefüllte Riesenchampignon und Tomatenreis (5)Gefüllte Riesenchampignon und Tomatenreis (7)

Gefüllte Riesenchampignon und Tomatenreis
Zutaten :
Riesenchampignon, Tomaten, Tomatenmark, Knobi, Paprikamark, Pfeffer, Chilli, Öl, Käse, Gehacktes (halb-halb), Ei, Paprika, Petersilie, Zwiebel, Salz,
Zubereitung
Pilze :
Pilze reinigen, Stiel herausbrechen und mit angemachtem Hackfleisch füllen, in einer Glasform mit Öl in der Backröhre garen, kurz vor dem herausnehmen mit geriebenem Käse bestreuen und diesen noch kurz schmelzen lassen
Reis :
Die Stiele der Champignon klein schneiden mit kleingeschnittenen Tomaten in einer Pfanne in Öl anbraten würzen mit Pfeffer, Chilli, Knobi, Paprikamark und Tomatenmark, garen

Gefüllte Riesenchampignon und Tomatenreis (8)

Gefüllte Riesenchampignon und Tomatenreis (15)Gefüllte Riesenchampignon und Tomatenreis (16)Gefüllte Riesenchampignon und Tomatenreis (17)Gefüllte Riesenchampignon und Tomatenreis (18)Gefüllte Riesenchampignon und Tomatenreis (19)Gefüllte Riesenchampignon und Tomatenreis (20)

Ochsenschwanzsuppe

Ochsenschwanzsuppe (1)Ochsenschwanzsuppe (2)Ochsenschwanzsuppe (3)Ochsenschwanzsuppe (4)

Ochsenschwanzsuppe
Zutaten :
Ochsenschwanz, Suppengrün, Mehl, Lorbeer, Piment, Cayenne, Rapsöl, Worchestersauce, Paprika, Pfeffer, Zwiebel, Butter, Rotwein, Salz,
Zubereitung :
Ochsenschwanzsuppe:
Zutaten:
500gr Ochsenschwanz
1-2 Lit.Wasser, 1 Stck Suppengr, 2 Stck Zwiebeln, 1 Essl Butter, 3 Essl Rapsöl, 3 Essl Mehl, 3 Blt Lorbeerblätter, Salz, Pfeffer, süßer Paprika, schwarzerPfeffer
1 Glas Madeira
Zubereitung:
Zwiebel und Suppengrün,Tomatenmark
und Ochsenschwanz in Fett anbraten
warmes Wasser angießen (Lorbeer nicht vergessen)
und zugedeckt 2 Std garen.
Dunkle Einbrenne vorbereiten,
(1Essl Butter,1-2-Essl Mehl,1/4 L Wasser oder Brühe.
Fett stark erhitzen,damit das Mehl schnell bräunt, unter rühren rösten.ablöschen mit kaltem Wasser,dann heiße Brühe zugeben)
Die dunkle Einbrenne gießt man mit der durchgesiebten Ochsenschwanzbrühe auf,würzen mit Salz,Pfeffer,Paprika.
Dann das vom Knochen gelöste,in Würfel geschnittene Fleisch zugeben und mit Rotwein oder Madeira verfeinern

Ochsenschwanzsuppe (5)Ochsenschwanzsuppe (6)

Ochsenschwanzsuppe (22)Ochsenschwanzsuppe (23)Ochsenschwanzsuppe (24)Ochsenschwanzsuppe (25)

Frisches Brot für die Suppe

Ochsenschwanzsuppe (28)

Kartoffel-Bärlauch-Gurkensalat

Vegan

Kartoffel-Bärlauch-Gurkensalat, Kräuterseitlinge (1)Kartoffel-Bärlauch-Gurkensalat, Kräuterseitlinge (2)Kartoffel-Bärlauch-Gurkensalat, Kräuterseitlinge (3)Kartoffel-Bärlauch-Gurkensalat, Kräuterseitlinge (4)Kartoffel-Bärlauch-Gurkensalat, Kräuterseitlinge (5)Kartoffel-Bärlauch-Gurkensalat, Kräuterseitlinge (6)Kartoffel-Bärlauch-Gurkensalat, Kräuterseitlinge (7)Kartoffel-Bärlauch-Gurkensalat, Kräuterseitlinge (8)

Kartoffel-Bärlauch-Gurkensalat :
Zutaten :
Kartoffel, Bärlauch, Kräuterseitlinge, Lauchzwiebel, Zwiebel, Senf, Pfeffer, Zucker, Salatgurke, Essig, Gemüsebrühe, Rapsöl, Quark, Joghurt, Agaven Dicksaft, Zitronensaft, Blaubeeren, Salz,
Zubereitung :
Festkochende Kartoffeln kochen warm schälen und schneiden.Lauchzwiebeln kleingeschnitten , Senf,Salz,Pfeffer,Prise Zucker, Zwiebel(kleingehackt), Essig zugeben, Gurke schälen,hobeln, Salz,Zucker dazugeben, auspressen, , Brühe angießen(grobe Schätzung,auf 1kg Kartoffeln 1/4Liter Brühe), Kartoffelsalat und Gurkensalat gut vermengenm 3 Hände frischen Bärlauch waschen, klein hacken unter den Kartoffel-Gurkensalat heben.
Beilage :
gebratene Kräuterseitlinge,
Quarkspeise,

Kartoffel-Bärlauch-Gurkensalat, Kräuterseitlinge (9)

Kartoffel-Bärlauch-Gurkensalat, Kräuterseitlinge (15)

Kartoffel-Bärlauch-Gurkensalat, Kräuterseitlinge (20)Kartoffel-Bärlauch-Gurkensalat, Kräuterseitlinge (21)

Kartoffel-Bärlauch-Gurkensalat, Kräuterseitlinge (24)Kartoffel-Bärlauch-Gurkensalat, Kräuterseitlinge (25)Kartoffel-Bärlauch-Gurkensalat, Kräuterseitlinge (26)

Kartoffelgulasch mit Bärlauch

Vegetarisch

Kartoffelgulasch mit Bärlauch (1)Kartoffelgulasch mit Bärlauch (2)Kartoffelgulasch mit Bärlauch (3)Kartoffelgulasch mit Bärlauch (4)Kartoffelgulasch mit Bärlauch (5)

Kartoffelgulasch mit Bärlauch (6)

Kartoffelgulasch mit Bärlauch
Zutaten :
Kartoffeln, Paprika, Möhre, Zwiebel, Knoblauch, Butterschmalz, Gemüsebrühe,Tomatenpüree, Paprikapüree, Pfeffer, Chillischote, Paprikapulver, Cayennepulver, Majoran, Thymian, Rosmarin, Lorbeerblatt, Salzzitrone, Yedi Bararat, Bärlauchpaste, Joghurt, Rapsöl, Salz,  

Zubereitung :
Kartoffel schälen in gleichmäßige Würfel schneiden, Gemüse ebenso kleinschneiden (Paprika, Möhre, Zwiebel und Knoblauch), Kartoffeln und Zwiebeln in Butterschmalz braten, gleichzeitig das Gemüse in Öl anschwitzen, die Kartoffel fertig braten , das Gemüse mit Gemüsebrühe ablöschen, würzen mit Tomatenpüree, Paprikapüree, Pfeffer, Chillischote, Paprikapulver, Cayennepulver, Majoran, Thymian, Rosmarin, Lorbeerblatt, Salzzitrone und Yedi Bararat (türkisches Gewürz sowie Salz, alles zusammen geben, 2 Esslöfel Bärlauchpaste darunter heben, Aud die Teller zum Kartoffelgulasch etwas Joghurt geben

Kartoffelgulasch mit Bärlauch (7)Kartoffelgulasch mit Bärlauch (8)

Kartoffelgulasch mit Bärlauch (14)Kartoffelgulasch mit Bärlauch (16)Kartoffelgulasch mit Bärlauch (17)

Kartoffelgulasch mit Bärlauch (21)Kartoffelgulasch mit Bärlauch (22)Kartoffelgulasch mit Bärlauch (23)Kartoffelgulasch mit Bärlauch (24)Kartoffelgulasch mit Bärlauch (25)Kartoffelgulasch mit Bärlauch (26)