Marinierte Heringe

Marinierte Heringe (1)Marinierte Heringe (2)Marinierte Heringe (3)Marinierte Heringe (4)Marinierte Heringe (5)Marinierte Heringe (6)Marinierte Heringe (7)

Marinierte Heringe
Zutaten :
Matjes, Kartoffeln, Gurken, Äpfel, rote Zwiebel, saure Sahne, Joghurt, Butternilch, Apfelessig, Zucker, Pfefferkörner, Piment,Senfkörner,  Wachholderbeeren, Lorbeerblätter, Salz,
Zubereitung :
Matje (Hering) säubern, ganz oder in Stücke geteilt in eine Schüssel geben, gewürfelte Gurken und Äpfel dazu geben, ebenso eine rote Zwiebel in Ringe geschnitten, Nebenher saure Sahne und Joghurt oder wie bei uns Buttermilch, etwas Apfelessig, Salz und Zucker verquirlen und über den Fisch gießen, würzen mit Pfefferkörner, Piment, Senfkörner  und Wachholderbeeren etwas andrücken und dazugeben, außerdem noch 2-3 Lorbeerblätter, alles etwas mischen und über Nacht ziehen lassen, dazu gibt es Pellkartoffeln

Marinierte Heringe (8)Marinierte Heringe (9)

Marinierte Heringe (13)

Marinierte Heringe (16)Marinierte Heringe (17)Marinierte Heringe (18)

Zucchini und Kartoffelröllchen mit Fetacreme

Vegetarisch

Zucchini und Kartoffelröllchen mit Fetacreme (1)Zucchini und Kartoffelröllchen mit Fetacreme (2)Zucchini und Kartoffelröllchen mit Fetacreme (3)Zucchini und Kartoffelröllchen mit Fetacreme (4)Zucchini und Kartoffelröllchen mit Fetacreme (5)

Zucchini und Kartoffelröllchen mit Fetacreme (6)

Zucchini und Kartoffelröllchen mit Fetacreme
Zutaten :
Zucchini, Kartoffeln, Feta, Joghurt, Tomatenmark, Paprikamark, Bärlauchsalz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Butter, Käse, Apfel, Pfirsich, Banane, Orange, Rosinen, Zitronensaft, Agaven Dicksaft,

Zubereitung :
Zucchini und Kartoffelstreifen herstellen, in Quadrate schneiden und mit Fetacreme die angereichert ist mit Joghurt, Tomatenmark, Paprikamark, gewürzt mit Bärlauchsalz, Pfeffer, Cayennepfeffer, zusammen rollen und in eine gefettete Auflaufform schichten, mit, Käse bestreuen, in der Backröhre bei 170° Umluft garen, Kartoffelröllchen ca. 30 Minuten und die Zucchiniröllchen etwa 15-20 Minuten,
Vorsuppe :
Brennesselsuppe vom Vortag
Dessert
Obstsalat (Apfel, Pfirsich, Banane, Orange, Rosinen, Zitronensaft, Agaven Dicksaft,)

Zucchini und Kartoffelröllchen mit Fetacreme (8)

Zucchini und Kartoffelröllchen mit Fetacreme (19)

Vorsuppe

 

Zucchini und Kartoffelröllchen mit Fetacreme (21)

Zucchini und Kartoffelröllchen mit FetacremeZucchini und Kartoffelröllchen mit Fetacreme (23)Zucchini und Kartoffelröllchen mit Fetacreme (24)Zucchini und Kartoffelröllchen mit Fetacreme (25)

Obstsalat

Zucchini und Kartoffelröllchen mit Fetacreme (26)

 

 

Tomatenreis und Salat

Tomatenreis und Salat (1)Tomatenreis und Salat (2)Tomatenreis und Salat (3)Tomatenreis und Salat (4)Tomatenreis und Salat (5)Tomatenreis und Salat (6)Tomatenreis und Salat (7)Tomatenreis und Salat (8)Tomatenreis und Salat (9)

Tomatenreis und Salat
Zutaten :
Reis, Tomaten, Tomatenmark, Eisbergsalat, Zitronensaft, Olivenöl, Pfeffer, Zwiebel, Knobi, Schinkenspeckwürfel, Lorbeer, Bärlauchbluten, eingelegte Bärlauchknospen, scharfer Paprika, süßer Paprika, Feta, Apfel, Apfelsine, Weintrauben, Agaven Dicksaft, Salz
Zubereitung :
Zwiebel und Knobi in Öl anschwitzen, Schinkenspeckwürfel dazugeben, gar schmoren, Tomatenmark mit anrösten, pürierte Tomaten unterheben, alles gut abschmecken mit Salz, Pfeffer, Lorbeer, süßer Paprika, scharfer Paprika, und etwas einkochen, dann gekochten Reis dazu geben. auf den Reis Hähnchenbrust vom Vortag
Salat .
den Eisbergsalat in feine Streifen schneiden, Dressing dazu, und Bärlauchblüten, eingelegte, Bärlauchknospen, sowie Feta und Tomatenwürfel
Dressing :
Zitronensaft, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Salz
Nachtisch :
Obstsalat :
Apfel, Apfelsine, Weintrauben kleinschneiden, etwas Agaven Dicksaft und Zitronensaft zu geben und alles gut vermengen

Tomatenreis und Salat (10)Tomatenreis und Salat (11)Tomatenreis und Salat (12)Tomatenreis und Salat (13)Tomatenreis und Salat (14)Tomatenreis und Salat (15)Tomatenreis und Salat (16)Tomatenreis und Salat (17)Tomatenreis und Salat (18)

Apfel-Schoko-Marzipan Muffin

Apfel-Schoko-Marzipan Muffin (1)Apfel-Schoko-Marzipan Muffin (2)Apfel-Schoko-Marzipan Muffin (3)

Apfel-Schoko-Marzipan Muffin
Zutaten :
Ei, Zucker, Vanillezucker, Butter, Milch, Mehl, Backpulver, Zimt, Apfel, Schokoraspeln, Marzipan, Salz,
Zubereitung :
1 Ei mit 50gr. Zucker, 1 Vanillezucker, 50 gr. zerlassene Butter, 125 ml Milch verrüEihren, 150 gr Mehl, 2 Tl Backpulver, Prise Salz und 2 Tl Zimt kommen hinzu, einen grob geriebenen Apfel noch unterheben, sowie 3 El Schokoraspeln, der gut verrührte Teig wird in die Muffinförmchen gefüllt, in die Mitte noch ein Stückchen Marzipan drücken, die Muffins werden bei 180° O/U Hitze ca. 30-35 Minuten gebacken

Apfel-Schoko-Marzipan Muffin (4)Apfel-Schoko-Marzipan Muffin (5)Apfel-Schoko-Marzipan Muffin (6)

Apfel-Schoko-Marzipan Muffin (13)Apfel-Schoko-Marzipan Muffin (14)

Apfel-Zimt Muffin

Apfel-Zimt Muffin (1)Apfel-Zimt Muffin (2)Apfel-Zimt Muffin (3)Apfel-Zimt Muffin (4)Apfel-Zimt Muffin (5)Apfel-Zimt Muffin (6)

Das Rezept ist aus dem Handbuch  der Gewürze von  Sallie Morris + Lesley Mackley

Apfel-Zimt Muffin
Zutaten :
1 Ei, 50 gr. Zucker und Vanillezucker, 125ml Milch, 50 gr zerlassene Butter, 150 gr Mehl, 11/2 Tl Backpulver, Prise Salz, 1/2 Tl Zimt, 2 kleine Äpfel geschält und gerieben, Puderzucker,
Zubereitung :
Ei, Salz, und Butter verrühren, Mehl, Backpulver, Milch und Zimt in die Schüssel sieben, Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen, die Muffins 30-35 Minuten backen bis sie goldbraun sind, auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Apfel-Zimt Muffin (7)

Apfel-Zimt Muffin (13)Apfel-Zimt Muffin (14)Apfel-Zimt Muffin (15)Apfel-Zimt Muffin (16)Apfel-Zimt Muffin (17)Apfel-Zimt Muffin (18)Apfel-Zimt Muffin (19)