Hähnchenbrust im Gemüsebett

Hähnchenbrust im Gemüsebett (1)Hähnchenbrust im Gemüsebett (2)Hähnchenbrust im Gemüsebett (3)Hähnchenbrust im Gemüsebett (4)Hähnchenbrust im Gemüsebett (5)Hähnchenbrust im Gemüsebett (6)Hähnchenbrust im Gemüsebett (7)

Hähnchenbrust im GemüsebettZutaten :
Hähnchenbrust, Gemüsebrühe, Pfeffer, Piment, Lorbeer, Wacholderbeeren, Zwiebel, Kohlrabi, Möhre, Knollensellerie, Porree, Frühlingszwiebeln, Paprika, Knoblauchrauke, Bärlauch, Paprikapulver, Thymian, Öl, Fladenbrot, Joghurt, Quark, Lemmonmarmelade, Salz
Zubereitung :
Brühe :
Gemüsereste in einen Topf mit Wasser geben, würzen mit Salz, Pfeffer, Piment, Lorbeer, Wacholderbeeren, Zwiebel, lange kochen , Gemüsebrühe abgießen
Brust/Gemüse :
Gemüse ( Kohlrabi, Möhre, Knollensellerie, Porree, Frühlingszwiebeln, Paprika, Knoblauchrauke, Bärlauch) säubern und stifteln, in eine Form geben und würzen mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Thymian, die gesäuberte Hähnchenbrust mit etwas Öl einreiben und ebenso mit Salz, Pfeffer, scharfem und süßem Paprikapulver einreiben, auf das Gemüsebett legen, in die Backröhre schieben, bei 200° O/U Hitze ca. 40 Minuten garen, nach 15-20 Minuten etwas von der frisch gekochten Gemüsebrühe angießem.
Beilage :
Fladenbrot
Gemüsebrühe

Hähnchenbrust im Gemüsebett

Hähnchenbrust im Gemüsebett (12)Hähnchenbrust im Gemüsebett (13)

Hähnchenbrust im Gemüsebett (19)Hähnchenbrust im Gemüsebett (20)Hähnchenbrust im Gemüsebett (21)Hähnchenbrust im Gemüsebett (22)Hähnchenbrust im Gemüsebett (23)

Kartoffel-Bärlauch-Gurkensalat

Vegan

Kartoffel-Bärlauch-Gurkensalat, Kräuterseitlinge (1)Kartoffel-Bärlauch-Gurkensalat, Kräuterseitlinge (2)Kartoffel-Bärlauch-Gurkensalat, Kräuterseitlinge (3)Kartoffel-Bärlauch-Gurkensalat, Kräuterseitlinge (4)Kartoffel-Bärlauch-Gurkensalat, Kräuterseitlinge (5)Kartoffel-Bärlauch-Gurkensalat, Kräuterseitlinge (6)Kartoffel-Bärlauch-Gurkensalat, Kräuterseitlinge (7)Kartoffel-Bärlauch-Gurkensalat, Kräuterseitlinge (8)

Kartoffel-Bärlauch-Gurkensalat :
Zutaten :
Kartoffel, Bärlauch, Kräuterseitlinge, Lauchzwiebel, Zwiebel, Senf, Pfeffer, Zucker, Salatgurke, Essig, Gemüsebrühe, Rapsöl, Quark, Joghurt, Agaven Dicksaft, Zitronensaft, Blaubeeren, Salz,
Zubereitung :
Festkochende Kartoffeln kochen warm schälen und schneiden.Lauchzwiebeln kleingeschnitten , Senf,Salz,Pfeffer,Prise Zucker, Zwiebel(kleingehackt), Essig zugeben, Gurke schälen,hobeln, Salz,Zucker dazugeben, auspressen, , Brühe angießen(grobe Schätzung,auf 1kg Kartoffeln 1/4Liter Brühe), Kartoffelsalat und Gurkensalat gut vermengenm 3 Hände frischen Bärlauch waschen, klein hacken unter den Kartoffel-Gurkensalat heben.
Beilage :
gebratene Kräuterseitlinge,
Quarkspeise,

Kartoffel-Bärlauch-Gurkensalat, Kräuterseitlinge (9)

Kartoffel-Bärlauch-Gurkensalat, Kräuterseitlinge (15)

Kartoffel-Bärlauch-Gurkensalat, Kräuterseitlinge (20)Kartoffel-Bärlauch-Gurkensalat, Kräuterseitlinge (21)

Kartoffel-Bärlauch-Gurkensalat, Kräuterseitlinge (24)Kartoffel-Bärlauch-Gurkensalat, Kräuterseitlinge (25)Kartoffel-Bärlauch-Gurkensalat, Kräuterseitlinge (26)

Tomatensuppe, Quark/Quitten Speise

Tomatensuppe,vegan (1)Tomatensuppe,vegan (2)Tomatensuppe,vegan (4)Tomatensuppe,vegan (3)Tomatensuppe,vegan (5)1

Tomatensuppe:
Tomaten waschen-in Stücke schneiden
gehackte Zwiebel und Knoblauch
in heißem Öl anschwitzen
Tomaten zugeben etwas anschwitzen
würzen mit Salz-Pfeffer-Lorbeerblatt,
Zitronenabrieb-Sambal Oelek,Chilli,
Prise Zucker,Tomatenmark
einen Schuß Wasser zugeben und kochen
alles durch ein Sieb geben
vegan
Basilikum und einen Faden Olivenöl
auf den Teller
Beilage:
Baguette
Dessert:
Quark/Quittenspeise

Tomatensuppe,vegan (6)Tomatensuppe,vegan (7)Tomatensuppe,vegan (8)Tomatensuppe,vegan (9)Tomatensuppe,vegan (10)Tomatensuppe,vegan (11)Tomatensuppe,vegan (12)Tomatensuppe,vegan (13)Tomatensuppe,vegan (14)

Wels mit roten Kartoffeln und Kaiserschoten

Wels mit roten Kartoffeln und Kaiserschoten (1)Wels mit roten Kartoffeln und Kaiserschoten (2)Wels mit roten Kartoffeln und Kaiserschoten (3)Wels mit roten Kartoffeln und Kaiserschoten (4)1

Wels mit roten Kartoffeln
und Kaiserschoten:
Welsfilet:
Filet säubern ,salzen in Mehl wenden,
in heißem Rapsöl ausbraten
Kaiserschote,Tomaten:
Beide Gemüse in Olivenöl braten,
würzen:Salz,Pfeffer,Zucker
Gurkensalat:
Gurke schälen-hobeln mit etwas
Salz und Zucker mischen und in
einem Sieb etwas abtropfen lassen,
mit Pfeffer,Sahne,Dill würzen
und anmachen
Beilage :
Rote Kartoffeln (wer kennt diese Kartoffel)
Dessert:
Quarkspeise:
Quark,Joghurt,Sahne,Agaven Dicksaft,
Ingwer Sirup
Sahne leicht aufschlagen

Wels mit roten Kartoffeln und Kaiserschoten (5)Wels mit roten Kartoffeln und Kaiserschoten (6)Wels mit roten Kartoffeln und Kaiserschoten (7)Wels mit roten Kartoffeln und Kaiserschoten (8)Wels mit roten Kartoffeln und Kaiserschoten (9)Wels mit roten Kartoffeln und Kaiserschoten (10)Wels mit roten Kartoffeln und Kaiserschoten (11)Wels mit roten Kartoffeln und Kaiserschoten (12)Wels mit roten Kartoffeln und Kaiserschoten (13)Wels mit roten Kartoffeln und Kaiserschoten (14)Wels mit roten Kartoffeln und Kaiserschoten (15)Wels mit roten Kartoffeln und Kaiserschoten (16)

Mairübchen,Polenta

Mairübchen,Polenta,Quarkspeise,vegetarisch (1)Mairübchen,Polenta,Quarkspeise,vegetarisch (2)Mairübchen,Polenta,Quarkspeise,vegetarisch (3)1

Mairübchen:
Mairübchen waschen (schälen nicht nötig) stifteln,die Stiele vom Blattgrün trennen, die Bätter in Streifen schneiden,Rapsöl erhitzen,die Stifte und die Stiele anschwitzen, Gemüsebrühe und Weißwein (war noch vorhanden)angießen, Lorbeer und Chillischote zugeben, dämpfen, würzen mit Salz,Pfeffer,Prise Zucker,Sahne angießen und die Blattstreifen zugeben, noch etwas dämpfen
(Die Stielenden sollte man nicht unbedingt verwenden,schmecken leicht strohig)
Beilage:
Polenta und ein paar Bratkartoffel (Reste vom Vortag)
Nachtisch:
Quarkspeise
You Tube: