Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs

Pescetarisch/Asiatisch

Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs (1)Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs (2)Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs (3)

Getrocknete Algenblätter

Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs (4)Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs (5)Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs (6)

Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs
Zutaten:
Brokkoli, Paprika, Erbsenschoten, Möhre, Zucchini, Ingwer, Zitronengras, Knobi, Frühlingszwiebeln, Kokosöl, Zwiebel, Pfeffer, Chilli, Currypulver, Kurkuma, Fischsauce, Sojasauce, Salzzitrone, Limonensaft, Limonenzesten, Zucker, Hühnerbrühe, Lachs, Riesengarnelen, Reisnudeln, Salz,
Zubereitung:
Gemüse (Brokkoli, Paprika, Erbsenschoten, Möhre, Zucchini,)fein schneiden, dazu Zitronengras, Knobi, Frühlingszwiebeln, in Kokosöl Zwiebel und Zitronengras und Knobi anschwitzen, das Gemüse dazugeben und dünsten, würzen mit Salz, Pfeffer, Chilli, Currypulver, Kurkuma, Fischsauce, Sojasauce, Salzzitrone und den Saft einer Limone und die Schale und eine Prise Zucker, Hühnerbrühe (vom Vortag) angießen und alles al dente garen, Lachsstücke und Riesengarnelen dazugeben und ziehen lassen, zum Schluß noch überbrühte Reisnudeln hineingeben, abschmecken, fertig.

Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs (7).JPG

Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs (14)Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs (16)

Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs (18).jpg

Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs (21)Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs (22)

Polenta mit Babyspinat und Tomaten

Vegetarisch

Polenta mit Babyspinat und Tomaten (1)Polenta mit Babyspinat und Tomaten (2)Polenta mit Babyspinat und Tomaten (3)Polenta mit Babyspinat und Tomaten (4)Polenta mit Babyspinat und Tomaten (5)Polenta mit Babyspinat und Tomaten (6)

Polenta mit Babyspinat und Tomaten:
Zutaten:
Polenta Gries, Gemüsebrühe, Thymian, Rosmarin, Lorbeer, Pfeffer, Zucker, Parmesan, Butter, Babyspinat, Mozzerella, Zucchini, Limonensaft, Tomaten, Zwiebelringe, Basilikum rot und grün, Balsamicoessig, Salz
Zubereitung:
Polenta:
800 ml Brühe (Thymian, Rosmarin, Lorbeer, Knobi, Salz, Pfeffer) erhitzen, 150 gr. Polenta einrühren, kräftig rühren, 10 Minuten quellen lassen , nun 100 gr geriebenen Parmesan und 50 gr. Butter unterheben, zum Schluß 150 gr. Babyspinat (etwas klein geschnitten) noch unter die Polenta heben.
Die Polenta in eine gefettete Form geben, darüber Mozzerella bröckelnund mit Salz und Pfeffer würzen, darauf kleine Stücke Zucchini, diese mit Limonensaft beträufeln würzen mit Salz, Pfeffer, Thymian, kleingeschnittene Tomaten,gelbe und rote darauf verteilen nochmals würzen mit Salz, Pfeffer, Käse darauf streuen, in der Röhre mit Deckel auf der Form ca 35 Min. bei 190-200 Umluft abbacken
Beilage :
Tomatensalat mit gelben und roten Tomaten , mit reichlich Basilikum garnieren
Dressing:
Balsamicoessig, Salz, Pfeffer, Zucker, Zwiebelringe, ein gutes Olivenöl

Polenta mit Babyspinat und Tomaten (7)Polenta mit Babyspinat und Tomaten (8)

Polenta mit Babyspinat und Tomaten (9).JPG

Polenta mit Babyspinat und Tomaten (16).JPG

Polenta mit Babyspinat und Tomaten (20)Polenta mit Babyspinat und Tomaten (21)Polenta mit Babyspinat und Tomaten (22)Polenta mit Babyspinat und Tomaten (23)

Nachtisch- Himbeeren

Polenta mit Babyspinat und Tomaten (26)Polenta mit Babyspinat und Tomaten (27)

Kleine Kartoffelaufläufe, Rote Beete,Gurke,Pimientos,Feta

Vegetarisch

Kleine Kartoffelaufläufe,Rote Beete,Gurke,Pimientos,Feta (2)Kleine Kartoffelaufläufe,Rote Beete,Gurke,Pimientos,Feta (3)Kleine Kartoffelaufläufe,Rote Beete,Gurke,Pimientos,Feta (4)Kleine Kartoffelaufläufe,Rote Beete,Gurke,Pimientos,Feta (5)Kleine Kartoffelaufläufe,Rote Beete,Gurke,Pimientos,Feta (6)

Kleine Kartoffelaufläufe,Rote Beete,Gurke,Pimientos,Feta
Zutaten:
Kartoffel, Rote Beete, Gurke, Pimientos, Feta , Eier, Mehl, Muskat, Öl, Parmesan, Balsamico Essig, Traubenkernöl, Rote Beete Gewürz, Zucker, Sahne, Dill, Chilli, Knobi, Limonensaft, Pfeffer, Salz
Zubereitung:
Kartoffel:
Pellkartoffel kochen, pellen, durchpressen (Kartoffelpresse) etwas abkühlen, 2 Eier, etwas Mehl,geriebenen Käse und Petersilie zugeben, würzen mit Salz, Pfeffer, Muskat, alles gut vermengen, in Muffinförmchen füllen, etwas Öl darüber streichen, mit Parmesan bestreuen, in der Backröhre O/U Hitze bei ca. 180-200° etwa 25 bis 30 Minuten backen,
Rote Beete Salat:
vorgekochte Rote Beete in Scheiben schneiden,würzen mit,Balsamico Essig, Traubenkernöl, Salz, Pfeffer und Rote Beete Gewürz
Gurkensalat:
Gurke schälen,hobeln mit etwas Salz und Zucker mischen und in einem Sieb etwas abtropfen lassen, mit Salz,Pfeffer,Sahne, Dill würzen und anmachen
Pimientos:
Pimientos in Olivenöl braten, würzen mit Salz (grobes Meersalz)
und Pfeffer
Feta:
Marinieren mit Salz, Pfeffer, Chilli, einigen Kräutern, Knoblauch, Zwiebeln und Olivenöl sowie Limone, in Folie packen und in der Röhre mit dem Kartoffelauflauf backen,

Kleine Kartoffelaufläufe,Rote Beete,Gurke,Pimientos,Feta (7)Kleine Kartoffelaufläufe,Rote Beete,Gurke,Pimientos,Feta (8)Kleine Kartoffelaufläufe,Rote Beete,Gurke,Pimientos,Feta (9)

Kleine Kartoffelaufläufe,Rote Beete,Gurke,Pimientos,Feta (16).JPG

Kleine Kartoffelaufläufe,Rote Beete,Gurke,Pimientos,Feta (20)Kleine Kartoffelaufläufe,Rote Beete,Gurke,Pimientos,Feta (21)Kleine Kartoffelaufläufe,Rote Beete,Gurke,Pimientos,Feta (22)

Backkartoffel mit Dip, Tomatensalsa,Avocado und hartgekochten Eiern

Vegetarisch

Backkartoffel mit Dip, Tomatensalsa,Avocado und hartgekochten Eiern (1)Backkartoffel mit Dip, Tomatensalsa,Avocado und hartgekochten Eiern (2)Backkartoffel mit Dip, Tomatensalsa,Avocado und hartgekochten Eiern (3)Backkartoffel mit Dip, Tomatensalsa,Avocado und hartgekochten Eiern (4)Backkartoffel mit Dip, Tomatensalsa,Avocado und hartgekochten Eiern (5)Backkartoffel mit Dip, Tomatensalsa,Avocado und hartgekochten Eiern (6)

Backkartoffel mit Dip, Tomatensalsa,Avocado und hartgekochten Eiern
Zutaten:
Kartoffeln, Tomaten, Avocado,  Ricotta, Schmand, Joghurt, Zitronensaft, Zucker, Petersilie, Dill, Pfefferminze, Olivenöl, Zwiebel, Knoblauch, Chilli, Zitronenabrieb, Zitronensaft, Rotwein, Limonensaft, Lorbeer, Ingwer, Eier, Pfeffer, Salz,
Zubereitung:
Backkartoffeln:
Große Kartoffeln waschen, kreuzweise einschneiden, mit Olivenöl
beträufeln, grobes Salz darüberstreuen, in der Backröhre bei 180°-200°
Umluft ca. 50 Minuten backen
Dip:
Richotta, Schmand, Joghurt, Zitronensaft, Prise Zucker, Petersilie, Dill, wenig Pfefferminze, Salz, Pfeffer, alles gut verrühren,
Tomatensalsa:
Tomaten würfeln, Zwiebel und Knblauch in der Pfanne in Olivenöl anschwitzen, Tomatenwürfel zugeben, Herd etwas herrunterdrehen, würzen mit Salz, Pfeffer, Chilli, Zitronenabrieb, Rotwein, Limonensaft, Zucker (Würfel), Lorbeer, Ingwer, durchköcheln, ein Dose gehackte Tomaten zugeben , breiig köcheln, abschmecken,
Avocado:
Avocado schälen, fächerförmig schneiden, mit Zitronensaft beträufeln
Gekochte Eier

Backkartoffel mit Dip, Tomatensalsa,Avocado und hartgekochten Eiern (12).JPG

Backkartoffel mit Dip, Tomatensalsa,Avocado und hartgekochten Eiern (14).JPG