Schwarze Möhrensuppe – revival

Schwarze Karottensuppe, revival. (1)Schwarze Karottensuppe, revival. (2)Schwarze Karottensuppe, revival. (3)Schwarze Karottensuppe, revival. (4)

Schwarze Karottensuppe und Focaccia
Zutaten:
Schwarze Möhren,Kartoffel,Zwiebel,Knoblauch
Koriandersamen,Kreuzkümmel,Ingwer,Chilli,
Zitronengras,Prise Zucker,Salz,Pfeffer,
Gemüsebrühe,Sahne,Zitronenabrieb,
Zubereitung:
Zwiebel,Knoblauch anschwitzen,Karotten
zugeben,Gemüsebrühe ablöschen,würzen,garen
Focaccia:
Zutaten:
1 Tüte Trockenhefe,1 TL Zucker,
300 ml lauwarmes Wasser,
450 gr Weizenmehl,2 TL Salz,
1EL gehackten Rosmarin/Thymian,,
2 EL Olivenöl,
Zubereitung:
Hefe und Zucker mit 100 ML lauwarmen Wasser
verrühren und15 Minuten gehen lassen,
Mehl und Salz in eine Schüssel geben,
die angerührte Hefe,
Gewürze und Olivenöl zugeben,
sowiedas restliche Wasser zugießen
und zu einem Teig verarbeiten,gut durchkneten
und 30 Minuten gehen lassen, den Teig ausrollen ,
auf das Blech geben welchen gut mit Olivenöl
eingestrichen ist(Backpapier ist auch möglich),
und mit den Fingern Dellen eindrücken,
etwas Olivenöl und Oliven in die Dellen geben.
Bei 200° ca. 25-30 Minuten Ober/Unterhitze

Schwarze Karottensuppe, revival. (5)

Schwarze Karottensuppe, revival. (9)

Schwarze Karottensuppe, revival. (13)Schwarze Karottensuppe, revival. (15)Schwarze Karottensuppe, revival. (16)

Tafelspitz,Meerrettichsauce, Knödel

Tafelspitz,Meerrettichsauce, Knöde (1)Tafelspitz,Meerrettichsauce, Knöde (1b) (1)Tafelspitz,Meerrettichsauce, Knöde (1b) (2)Tafelspitz,Meerrettichsauce, Knöde (1b) (3)Tafelspitz,Meerrettichsauce, Knöde (2)Tafelspitz,Meerrettichsauce, Knöde (3)Tafelspitz,Meerrettichsauce, Knöde (4)

Tafelspitz,Meerrettichsauce, Knöde (5).JPG

Tafelspitz,Meerrettichsauce, Knödel
Zutaten :
Tafelspitz, Meerrettich, Kartoffeln, Kartoffelmehl, Möhren, Porree, Sellerie, Zwiebel, Pfefferkörner, Piment, Mehl, Butter, Wachholderbeeren, Brühe, Sahne, Salz,
Zubereitung :
Tafelspitz :
Gemüse: Möhren, Porree, Sellerie, Zwiebel grob schneiden, im Teesieb Gewürze wie Pfefferkörner, Piment, Wachholderbeeren dazu geben, zudem noch Salz und Lorbeerblätter, alles wird mit dem Tafelspitz zusammen in einem großen Topf mit kaltem Wasser angesetzt, und ca. zwei und eine halbe Stunde gekocht
Meerrettichsauce :
Meerrettichwurzel schälen , fein reiben, eine Mehlschwitze zubereiten, dazu Butter in einem Topf schmelzen, und 2 gehäufte El. Mehl einrühren, verrühren ,die durchgesiebte Brühe vom Tafelspitz angießen, mit dem Schneebesen so verrühren das sich keine Knötchen bilden, aufkochen lassen, den Meerrettich zugeben, mit dem Pürierstab fein verrühren und etwas Sahne zugeben, abschmecken

Tafelspitz,Meerrettichsauce, Knöde (39)Tafelspitz,Meerrettichsauce, Knöde (41)

Tafelspitz,Meerrettichsauce, Knöde (46a).JPG

Tafelspitz,Meerrettichsauce, Knöde (57)Tafelspitz,Meerrettichsauce, Knöde (58)Tafelspitz,Meerrettichsauce, Knöde (59)

Tafelspitz,Meerrettichsauce, Knöde (64)

Tafelspitz,Meerrettichsauce, Knöde (67)Tafelspitz,Meerrettichsauce, Knöde (72)Tafelspitz,Meerrettichsauce, Knöde (74)

 

Kürbissuppe

Vegetarisch

Kürbissuppe,, (1)Kürbissuppe,, (2)Kürbissuppe,, (3)Kürbissuppe,, (4)Kürbissuppe,, (5)

Kürbissuppe:
Zutaten:
Kürbis/Hokkaido, Zwiebel,
Öl, Kartoffel, Tomaten, Kurkuma,Tomatenmark, Lorbeerblätter
Pfeffer, Brühe,Sambal Olek, Sahne, Trockenhefe, Zucker, Wasser,
Weizenmehl, Salz, Rosmarin/Thymian, Olivenöl,

Spanische Kürbissuppe nach Giller/Tiller gekocht bei Biolek
Zubereitung:
Kürbis halbieren,Kerne und Fasern entfernen,
in kleine Stücke schneiden,Zwiebeln im Öl andünsten,
Kürbis dazu, kurz andünsten,2 1/3 Liter Wasser aufgießen,
Rohe Kartoffeln,schälen in Scheiben schneiden
Tomaten kleingewürfelt dazugeben,Gewürze dazu
ca. 30 Min. kochen lassen Suppe pürieren,abschmecken
Foccacia:
Zubereitung:
Hefe ,
Mehl und Salz in eine Schüssel geben,,Gewürze und Oliven zugeben, sowie
das restliche Wasser zugießen und zu einem Teig verarbeiten,gut durchkneten und 30 Minuten gehen lassen, den Teig ausrollen ,auf das Blech geben , gut mit Olivenöl eingestrichen ist(Backpapier ist auch möglich),und mit den Fingern Dellen eindrücken,etwas Olivenöl in die Dellen geben.Bei 200° Ober/Unterhitze ca 25-30

Kürbissuppe,, (7).JPG

Kürbissuppe,, (10)Kürbissuppe,, (11)Kürbissuppe,, (12)

Kürbissuppe,, (15)Kürbissuppe,, (16)Kürbissuppe,, (17)

Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs

Pescetarisch/Asiatisch

Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs (1)Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs (2)Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs (3)

Getrocknete Algenblätter

Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs (4)Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs (5)Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs (6)

Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs
Zutaten:
Brokkoli, Paprika, Erbsenschoten, Möhre, Zucchini, Ingwer, Zitronengras, Knobi, Frühlingszwiebeln, Kokosöl, Zwiebel, Pfeffer, Chilli, Currypulver, Kurkuma, Fischsauce, Sojasauce, Salzzitrone, Limonensaft, Limonenzesten, Zucker, Hühnerbrühe, Lachs, Riesengarnelen, Reisnudeln, Salz,
Zubereitung:
Gemüse (Brokkoli, Paprika, Erbsenschoten, Möhre, Zucchini,)fein schneiden, dazu Zitronengras, Knobi, Frühlingszwiebeln, in Kokosöl Zwiebel und Zitronengras und Knobi anschwitzen, das Gemüse dazugeben und dünsten, würzen mit Salz, Pfeffer, Chilli, Currypulver, Kurkuma, Fischsauce, Sojasauce, Salzzitrone und den Saft einer Limone und die Schale und eine Prise Zucker, Hühnerbrühe (vom Vortag) angießen und alles al dente garen, Lachsstücke und Riesengarnelen dazugeben und ziehen lassen, zum Schluß noch überbrühte Reisnudeln hineingeben, abschmecken, fertig.

Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs (7).JPG

Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs (14)Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs (16)

Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs (18).jpg

Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs (21)Scharf-Saure Gemüsesuppe mit Garnelen und Lachs (22)

Sauerampfersuppe

vegetarisch

Sauerampfersuppe (1)Sauerampfersuppe (2)Sauerampfer Suppe
Zutaten:
Sauerampfer, Kartoffeln, Spargelbrühe, Kalbsfond, Butter, Öle, Mehl, Salz, Pfeffer, Harissa, Muskat, Abrieb einer Zitrone, gekörnte Brühe, Creme Fraiche, Sahne, Eier,
Zubereitung:
Sauerampfer waschen, klein hacken, eine große mehlige Kartoffel kochen, zerstampfen, eine kleine Mehlschwitze
( nicht unbedingt nötig,aber für die Sämigkeit sehr gut) Butter/ Ölgemisch erhitzen, Esslöffel Mehl einrühren, mit Spargelbrühe ( vom Tag zuvor aus den Schalen gekocht)Kartoffelstampf unterrühren, würzen mit Salz, Pfeffer, Harissa, Muskat, Abrieb einer Zitrone, gekörnte Brühe ( falls nötig, oder anstelle der Spargelbrühe einen Kalbsfond), köcheln abschmecken , mit dem Schneebesen sehr fein rühren und mit Creme Fraiche (Sahne) verfeinern, kurz vor dem servieren wird der gehackte Sauerampfer untergehoben,
Beilage :
pochierte Eier

Sauerampfersuppe (3).JPG

Ein großblättriger Sauerampfer, sehr sauer

Sauerampfersuppe (4).JPG

Sauerampfersuppe (17)

Eine nicht zu schwere Suppe, und die pochierten Eier runden das Ganze ab

Sauerampfersuppe (15)Sauerampfersuppe (16)