Spargel, Selbstgemachte Spaghetti, Lachsforelle

Spargel, Selbstgemachte Spaghetti, Lachsforelle (1)Spargel, Selbstgemachte Spaghetti, Lachsforelle (2)Spargel, Selbstgemachte Spaghetti, Lachsforelle (3)Spargel, Selbstgemachte Spaghetti, Lachsforelle (4)Spargel, Selbstgemachte Spaghetti, Lachsforelle (6)Spargel, Selbstgemachte Spaghetti, Lachsforelle (7)Spargel, Selbstgemachte Spaghetti, Lachsforelle (8)Spargel, Selbstgemachte Spaghetti, Lachsforelle (9)Spargel, Selbstgemachte Spaghetti, Lachsforelle (10)Spargel, Selbstgemachte Spaghetti, Lachsforelle (11)

Spargel, Selbstgemachte Spaghetti, Lachsforelle
Zutaten :
Spargel, Spaghetti, Lachsforelle, Weizenmehl, Hartweizengrieß, Eier, Olivenöl, Frühlingszwiebel, Butter, Weißwein, Zitronensaft/Abrieb, Pfeffer, Zucker, Sahne, Mango, Orange, Aprikosen, Weintrauben, Löwenzahnsirup, Salz
Zubereitung :
Spaghetti :
120 gr. Weizenmehl, 80 gr. Hartweizengrieß, 2 Eier, 1 Tl Salz, ein paar Tropfen Olivenöl. Alles gut verkneten bis der Teig geschmeidig ist. Die Spaghetti 3 Minuten in Salzwasser kochen.
Zitronen-Weißwein Sößchen :
Das weiße einiger Frühlingszwiebel klein hacken und in Butter anschwitzen, mit Weißwein ablöschen und etwas köcheln, Zitronensaft und Abrieb, Pfeffer, Zucker und Salz dazugeben, später einen guten Schuß Sahne dazu gießen, zum Ende ein paar eiskalte Butterstückchen mit dem Schneebesen einrühren, wem es zu säuerlich ist der gibt der Sahne etwas von dem Kochwasser des Spargels hinzu.
Spargel :
Spargelschalen mit Salz, Zucker und Butter auskochen ca 40 Minuten,
mit diesem Spargelwasser die geschälten Spargelstangen ca. 10-15 Min. garen, mit möglichst wenig Spargelbrühe kochen damit der köstliche Spargel nichts von seinem Aroma verliert.
Lachsforelle
Die Lachsforelle in der Röhre in einem tiefen Blech garen, das Blech mit Backpaprier auslegen, die Lachsforelle darauf, mit Olivenöl einpinseln, würzen mit Salz, Pfeffer und einer Zitronenscheibe
Obstsalat :
Mango, Orange, Aprikosen, Weintrauben, Löwenzahnsirup, Zitronensaft
Das Obst kleinschneiden , Sirup und Zitronensaft zugeben und gut vermengen

Spargel, Selbstgemachte Spaghetti, Lachsforelle (24)Spargel, Selbstgemachte Spaghetti, Lachsforelle (25)Spargel, Selbstgemachte Spaghetti, Lachsforelle (26)Spargel, Selbstgemachte Spaghetti, Lachsforelle (27)

Spargel mit Rinderschinken

Spargel,Rinderschinken,Erdbeeren (1)Spargel,Rinderschinken,Erdbeeren (2)Spargel,Rinderschinken,Erdbeeren (3)Spargel,Rinderschinken,Erdbeeren (4)Spargel,Rinderschinken,Erdbeeren (5)Spargel,Rinderschinken,Erdbeeren (6)Spargel,Rinderschinken,Erdbeeren (7)Spargel,Rinderschinken,Erdbeeren (8)

Spargel mit Rinderschinken und Erdbeeren :
Zutaten :
Spargel, Rinderschinken, Kartoffeln, Erdbeeren, Butter, Zucker, Sahne, Salz,
Spargel:
Spargel schälen, die Schalen und Endstücke in Wasser mit Salz,Prise Zucker und Butter ca. 20 Minuten auskochen ( Zucker damit die Brühe nicht bitter wird),die Brühe abgießen, den Spargel in der Brühe wieder etwas Butter zugeben ca. 15 Min. kochen
Beilage:
Rinderschinken, Pellkartoffeln
Nachtisch :
Erdbeeren mit Sahne

Spargel,Rinderschinken,Erdbeeren (9)

Spargel,Rinderschinken,Erdbeeren (14)

Spargel,Rinderschinken,Erdbeeren (15)

Spargel,Rinderschinken,Erdbeeren (16)Spargel,Rinderschinken,Erdbeeren (17)Spargel,Rinderschinken,Erdbeeren (18)

Spargelsuppe

Vegetarisch

Spargelsuppe  (1).JPG

Spargelsuppe  (5).jpg

Spargelsuppe
Zutaten:
Spargel, Salz, Zucker, Rapsöl, Butter, Mehl, Spargelbrühe, Garnelen, Olivenöl, Paprikapulver, Zitronensaft, Zitronenabrieb, Eigelb, Kräuter, Foccacia
Zubereitung:
Abschnitte kochen in Wasser gewürzt mit Salz, Zucker, Butter,
Brühe abgießen, Stücke aufbewahren, mundgerecht schneiden, Mehlschwitze anfertigen, (Butter-Öl Mischung , Mehl einrühren, mit Spargelbrühe ablöschen ) Zitronenabrieb, Zitronensaft, abschmecken, die Suppe vom Herd ziehen und zwei Eigelb einrühren,Spargelabschnitte zugeben, Topping Kräuter
Garnelen:
Garnelen in Olivenöl anbraten und mit Paprika würzen
Beilage:
Foccacia

Spargelsuppe (2)Spargelsuppe (3)Spargelsuppe (4)

Sauerampfersuppe

vegetarisch

Sauerampfersuppe (1)Sauerampfersuppe (2)Sauerampfer Suppe

Zutaten:
Sauerampfer, Kartoffeln, Spargelbrühe, Kalbsfond, Butter, Öle, Mehl, Salz, Pfeffer, Harissa, Muskat, Abrieb einer Zitrone, gekörnte Brühe, Creme Fraiche, Sahne, Eier,
Zubereitung:
Sauerampfer waschen, klein hacken, eine große mehlige Kartoffel kochen, zerstampfen, eine kleine Mehlschwitze
( nicht unbedingt nötig,aber für die Sämigkeit sehr gut) Butter/ Ölgemisch erhitzen, Esslöffel Mehl einrühren, mit Spargelbrühe ( vom Tag zuvor aus den Schalen gekocht)Kartoffelstampf unterrühren, würzen mit Salz, Pfeffer, Harissa, Muskat, Abrieb einer Zitrone, gekörnte Brühe ( falls nötig, oder anstelle der Spargelbrühe einen Kalbsfond), köcheln abschmecken , mit dem Schneebesen sehr fein rühren und mit Creme Fraiche (Sahne) verfeinern, kurz vor dem servieren wird der gehackte Sauerampfer untergehoben,
Beilage :
pochierte Eier

Sauerampfersuppe (3).JPG

Ein großblättriger Sauerampfer, sehr sauer

Sauerampfersuppe (4).JPG

Sauerampfersuppe (17)

Eine nicht zu schwere Suppe, und die pochierten Eier runden das Ganze ab

Sauerampfersuppe (15)Sauerampfersuppe (16)