Kürbis Curry – কার্বিস কারি

Vegan

Kürbis Curry - Calabaza al curry (1)Kürbis Curry - Calabaza al curry (2)Kürbis Curry - Calabaza al curry (3)Kürbis Curry - Calabaza al curry (4)Kürbis Curry - Calabaza al curry (5)Kürbis Curry - Calabaza al curry (6)

Kürbis Curry – কার্বিস কারি
Zutaten:
Kürbis, Kokosöl, Zwiebel, Knobi, Chilli, Curry, Kurkuma, Kreuzkümmel, Koriander, Kardamom, Kokosmilch, Currypaste,Paprika, Harissa, Lorbeer, Ingwer, Zitronenabrieb, Zitronensaft, Agavensirup, Pfeffer, Salz,
Zubereitung:
Kürbis waschen in mundgerechte Stücke schneiden,
Öl erhitzen,Zwiebel und Knobi bei schwacher Hitze
ca. 10 Minuten dünsten,Currypaste zugeben umrühren, Kürbis und eine kleine Menge Gemüsebrühe sowie kleingehackte Tomate zugeben ,und kräftig rühren,weitere 2 Minuten garen, den Gewürzcoctail dazu geben, mit dem Deckel verschließen und garen, die Kokosmilch zugießen, umrühren und ca 15-20 Minuten kochen. der Kürbis soll weich aber nicht breiig sein,
einen Spritzer Zitronensaft und Abrieb zugeben.bei Bedarf nachwürzen

Kürbis Curry - Calabaza al curry (14)Kürbis Curry - Calabaza al curry (15)Kürbis Curry - Calabaza al curry (16)Kürbis Curry - Calabaza al curry (17)

Kürbis Curry - Calabaza al curry (19).JPG

Reisbrei mit Kokosmilch und Pflaumenkompott

Vegan

Reisbrei mit Pflaumenkompott (1)Reisbrei mit Pflaumenkompott (2)Reisbrei mit Pflaumenkompott (3)Reisbrei mit Pflaumenkompott (4)Reisbrei mit Pflaumenkompott (5)

Reisbrei mit Pflaumenkompott
Zutaten:
Reisbrei, Kokosmilch, Agavendicksaft, Vanille Zucker, Rosinen, Pflaumen, Zucker. Zimt, Salz
Zubereitung
Reisbrei:
1 Liter Kokosmilch mit Agaven Dicksaft und einer Prise Salz aufkochen, 250 gr Milchreis einrühren, bei niedriger Temperatur ca. 35 Min. ouellen lassen, die Rosinen noch zugeben, den Topf nicht abdecken und immer wieder umrühren
Beilage:
Pflaumenkompott

Reisbrei mit Pflaumenkompott (6)Reisbrei mit Pflaumenkompott (7)Reisbrei mit Pflaumenkompott (8)Reisbrei mit Pflaumenkompott (9)Reisbrei mit Pflaumenkompott (10)Reisbrei mit Pflaumenkompott (11)Reisbrei mit Pflaumenkompott (12)Reisbrei mit Pflaumenkompott (13)

Asiatische Gemüsesuppe mit weißen Bohnen und Bacon

Asiatische Gemüsesuppe 28.05 (1).JPG

Spargel Tarte (4)

Gemüsesuppe
Zubereitung:
Ganz fein geschnittenes Gemüse in Kokosöl anschwitzen, Gemüsebrühe ( am Tag zuvor gekocht) angießen, würzen mit Salz, Pfeffer, Lorberblatt, Tomatenmark, getrocknete Tomaten, frische Knoblauchzehen, frischen Kurkuma, Ingwer, Cilli, Thymian, gar köcheln, darauf achten es geht recht schnell, Kokosmilch angießen und vorgegarte weiße dicke Bohnen dazu geben,
Beilage:
selbstgebackenes Baguette, Bacon (kross gebraten)

DSC04160DSC04161DSC04162DSC04163DSC04164DSC04166

Asiatische Gemüsesuppe 28.05 (15)Asiatische Gemüsesuppe 28.05 (16)Asiatische Gemüsesuppe 28.05 (17)

Blumenkohlcurry mit Spinat,Jasmin Reis

Vegan

Blumenkohl Curry mit Blattspinat,Jasminreis (1)Blumenkohl Curry mit Blattspinat,Jasminreis (2)Blumenkohl Curry mit Blattspinat,Jasminreis (3)Blumenkohl Curry mit Blattspinat,Jasminreis (4)Blumenkohl Curry mit Blattspinat,Jasminreis (5)Blumenkohlcurry mit Spinat,Jasmin Reis
Zutaten:
Blumenkohl, Spinat, Jasmin Reis, Kokosmilch,Salz, Pfeffer, Currypulver, Curry Paste, frischen Kurkuma, Kreuzkümmel, Koriandersamen, Sojasauce, Chillysauce, Zitronen Abrieb, Zitronensaft, Fischsauce, Ingwer, Knobi, Erdnußöl,
Curry,
Zubereitung:
Blumenkohl in Röschen teilen, in Salzwasser blanchieren, Wok mit Ernußöl erhitzen, Knobi, Zitronengras ins Öl geben und die Röschen dazu, goldbraun braten, Kokosmilch hinzugeben, dann die Gewürze Salz, Pfeffer, Currypulver, Curry Paste, frischen Kurkuma, Kreuzkümmel, Koriandersamen, Sojasauce, Chillysauce, Zitronengras, Zitronen Abrieb, Zitronensaft, Fischsauce, Ingwer, wenn das Curry gar ist gewaschenen Babyspinat unterheben, abschmecken
Beilage:
Jasminreis
Ein paar Röschen frittieren

Blumenkohl Curry mit Blattspinat,Jasminreis (19)Blumenkohl Curry mit Blattspinat,Jasminreis (20)Blumenkohl Curry mit Blattspinat,Jasminreis (21)

Heute wird es grün

Vegan

Heute wird es grün (2)Heute wird es grün (3)Heute wird es grün (4)Heute wird es grün (5)Heute wird es grün (6)Heute wird es grün (7)

Heute wird es grün
Zutaten:
Erbsen Penne, Brokkoli, Stangensellerie, Zucchini, Frühlingszwiebeln, Kokosmilch, Salz, Pfeffer, Chilli, Curry, Kreuzkümmel, Zitronengras, Koriander, Agaven Dicksaft, Gemüsebrühe, Erbsen
Gemüse:
Zwiebel und Knobi in Kokosöl anschwitzen, geputztes und geschnittenes Gemüse zugeben, würzen mit Salz, Pfeffer, Chilli, Curry, Kreuzkümmel, Zitronengras, Koriander, Agaven Dicksaft, etwas Gemüsebrühe angießen, die hohe Pfanne mit einem Deckel verschließen, garen, Kokosmilch und Erbsen zugeben, nochmals aufköcheln , abschmecken,
Erbsen Penne nach Anleitung zubereiten

Heute wird es grün (8)Heute wird es grün (9)

Heute wird es grün (14)Heute wird es grün (15)