Apfel-Schoko-Marzipan Muffin

Apfel-Schoko-Marzipan Muffin (1)Apfel-Schoko-Marzipan Muffin (2)Apfel-Schoko-Marzipan Muffin (3)

Apfel-Schoko-Marzipan Muffin
Zutaten :
Ei, Zucker, Vanillezucker, Butter, Milch, Mehl, Backpulver, Zimt, Apfel, Schokoraspeln, Marzipan, Salz,
Zubereitung :
1 Ei mit 50gr. Zucker, 1 Vanillezucker, 50 gr. zerlassene Butter, 125 ml Milch verrüEihren, 150 gr Mehl, 2 Tl Backpulver, Prise Salz und 2 Tl Zimt kommen hinzu, einen grob geriebenen Apfel noch unterheben, sowie 3 El Schokoraspeln, der gut verrührte Teig wird in die Muffinförmchen gefüllt, in die Mitte noch ein Stückchen Marzipan drücken, die Muffins werden bei 180° O/U Hitze ca. 30-35 Minuten gebacken

Apfel-Schoko-Marzipan Muffin (4)Apfel-Schoko-Marzipan Muffin (5)Apfel-Schoko-Marzipan Muffin (6)

Apfel-Schoko-Marzipan Muffin (13)Apfel-Schoko-Marzipan Muffin (14)

Apfel-Zimt Muffin

Apfel-Zimt Muffin (1)Apfel-Zimt Muffin (2)Apfel-Zimt Muffin (3)Apfel-Zimt Muffin (4)Apfel-Zimt Muffin (5)Apfel-Zimt Muffin (6)

Das Rezept ist aus dem Handbuch  der Gewürze von  Sallie Morris + Lesley Mackley

Apfel-Zimt Muffin
Zutaten :
1 Ei, 50 gr. Zucker und Vanillezucker, 125ml Milch, 50 gr zerlassene Butter, 150 gr Mehl, 11/2 Tl Backpulver, Prise Salz, 1/2 Tl Zimt, 2 kleine Äpfel geschält und gerieben, Puderzucker,
Zubereitung :
Ei, Salz, und Butter verrühren, Mehl, Backpulver, Milch und Zimt in die Schüssel sieben, Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen, die Muffins 30-35 Minuten backen bis sie goldbraun sind, auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Apfel-Zimt Muffin (7)

Apfel-Zimt Muffin (13)Apfel-Zimt Muffin (14)Apfel-Zimt Muffin (15)Apfel-Zimt Muffin (16)Apfel-Zimt Muffin (17)Apfel-Zimt Muffin (18)Apfel-Zimt Muffin (19)

Kichererbsen, Gemüse, Couscous

Vegan

Kichererbsen, Gemüse, Couscous (1)Kichererbsen, Gemüse, Couscous (2)Kichererbsen, Gemüse, Couscous (4)Kichererbsen, Gemüse, Couscous (5)

a

Kichererbsen, Gemüse, Couscous :
Gemüse:
Zutaten :
Kichererbsen, Gemüse, Zwiebel, Knobi,Kreuzkümmel, Paprikapulver,Möhre, Zucchini, Kohlrabi, Fenchel, Frühlingszwiebeln, Spinat, Tomaten, Brühe,Kurkuma, Zimt ,Harissa,Couscous,Petersilie, Salz, Pfeffer,
Zubereitung:
Zwiebel und Knobi kleinhacken in der Pfanne mit
Kreuzkümmel und Paprikapulver garen
Möhre,Zucchini,Kohlrabi,Fenchel,Frühlingszwiebeln.
Grob schneiden,in einem Topf mit Olivenöl anschwitzen,
Zwiebel und Knobi zugeben,eine Dose gestückelte
Tomaten und Gemüsebrühe(selbstgekocht), zugeben,würzen mit
Kurkuma,Zimt,Harissa,Salz,Pfeffer und alles garen,
gewaschenen Spinat zugeben,wenn alles gar ist
Kichererbsen unterheben,aufkochen,servieren
Couscous:
Couscous nach Anweisung herstellen
In eine flache Schale in der Mitte den Couscous plazieren,
das Gemüse rund herum legen,mit gehackter
Petersilie garnieren

Kichererbsen, Gemüse, Couscous (6)Kichererbsen, Gemüse, Couscous (8)

Kichererbsen, Gemüse, Couscous (22)Kichererbsen, Gemüse, Couscous (23)Kichererbsen, Gemüse, Couscous (24)Kichererbsen, Gemüse, Couscous (25)

 

Spinatsuppe mit pochierten Eiern

Vegetarisch

Spinatsuppe mit pochierten Eiern (1)Spinatsuppe mit pochierten Eiern (2)Spinatsuppe mit pochierten Eiern (3)Spinatsuppe mit pochierten Eiern (4)Spinatsuppe mit pochierten Eiern (5)Spinatsuppe mit pochierten Eiern (6)

Spinatsuppe mit pochierten Eiern
Zutaten :
Zwiebel, Knobi, Rapsöl, Spinat, Pfeffer, Muskatnuß, Käse, Creme Fraiche, Eier, Essig, Äpfel, Zucker, Zimt, Orangenschale, Zitronensaft, Salz,
Zubereitung :
Zwiebel und Knobi in Öl anschwitzen, Spinat waschen , dazugeben und gar dämpfen, wüzen mit Salz, Pfeffer, Muskatnuß, nach dem Garen Gemüsebrühe angießen, und weiter verköcheln, dann eine gute handvoll geriebenen Käse dazugeben, nach dem auflösen des Käses , mit dem Pürierstab fein mixen, etas Creme Fraiche noch unterheben, verrühren und abschmecken,
Wasser mit Essig aufkochen, strudenln und ein aufgeschlagenes Ei hineingleiten lassen, im siedendem Wasser ca 3 Minuten garen.
Beilage :
Baguette
Nachtisch :
Apfelkompott

Spinatsuppe mit pochierten Eiern (7)

Spinatsuppe mit pochierten Eiern (10)Spinatsuppe mit pochierten Eiern (11)

Spinatsuppe mit pochierten Eiern (14)Spinatsuppe mit pochierten Eiern (16)

Spinatsuppe mit pochierten Eiern (15).JPG

Spinatsuppe mit pochierten Eiern (17).JPG

Spinatsuppe mit pochierten Eiern (20)Spinatsuppe mit pochierten Eiern (22)Spinatsuppe mit pochierten Eiern (23)

Spinatsuppe mit pochierten Eiern (26).JPG

 

Gefüllte Weinblätter, Bohnensalat, Humus, Feta

Gefüllte Weinblätter, Bohnensalat, Humus,. (1)Gefüllte Weinblätter, Bohnensalat, Humus,. (2)Gefüllte Weinblätter, Bohnensalat, Humus,. (3)Gefüllte Weinblätter, Bohnensalat, Humus,. (4)Gefüllte Weinblätter, Bohnensalat, Humus,. (5)Gefüllte Weinblätter, Bohnensalat, Humus,. (6)Gefüllte Weinblätter, Bohnensalat, Humus,. (7)Gefüllte Weinblätter, Bohnensalat, Humus,. (8)Gefüllte Weinblätter, Bohnensalat, Humus,. (9)

Gefüllte Weinblätter, Bohnensalat, Humus,. (10)

Gefüllte Weinblätter, Bohnensalat, Humus, Feta
Zutaten :
Weinblätter, Reis, Gehacktes (halb+halb), Zwiebel, Pistazien, gehackte Minze, Zimt, Piment, Salz, Zitronenpfeffer, Ras el Hanout, Zitronenabrieb, Orangenabrieb, Tomatenmark, Zitronensaft, Knoblauch, Tomatenmark, dicke Bohnen, Tomaten, Harissa, Salz, Agaven Dicksaft, Koriandersamen, Piment, Olivenöl, gehackte Pfefferminze , Kichererbsen, Tahin, Kreuzkümmel, Feta, Kapern, Oregano, Thymian, Oliven, Pepperoni, Pfeffer, Salz,
Zubereitung :
Weinblätter :
Weinblätter in klares Wasser legen, inzwischen etwas Reis kochen und abkühlen, Gehacktes (gemischt) mit Zwiebel (kleingehackt), Pistazien, gehackte Minze, Zimt, Piment, Salz, Zitronenpfeffer, Ras el Hanout, Zitronenabrieb, Orangenabrieb, Tomatenmark, Zitronensaft, Knoblauch, alle Zutaten mischen, Weinblätter abtupfen, ausgebreitet, die Füllung darauf geben, rollen, DieBreiter Topf mit Weinblätter auslegen, die Röllchen darauf legen, 300 ml Wasser angießen, Salz, mit je 2 EL Tomatenmark, Zitronensaft, Olivenlöl, vermengen und über die Röllchen gießen, einen Teller auf die Weinblätterröllchen legen, 60 Minuten bei schwacher Hitze garen, die Flüssigkeit sollte aufgesogen sein und die Röllchen weich.
Bohnensalat :
Dicke Bohnen aus einem Glas kalt abspülen, 2 Tomaten würfeln, zudammen in eine Schüssel geben, Dressing : Zitronensaft, Harissa, Tomatenmark, Salz, Agaven Dicksaft, Zitronenpfeffer, Koriandersamen, Piment, Olivenöl, gehackte Pfefferminze gehackte Zwiebel und Knoblauch alles gut mischen und zu den Bohnen geben, etwas durchziehen lassen
Humus/Kicherbsen-Sesam Püree :
250 gr. Kichererbsen
1 Stck Knoblauchzehen
150 gr. Tahin (Sesammus)
1 Stck kleineZitrone( Zitronensaft und Abrieb )
Salz,Pfeffer,Chilly,Kreuzkümmel,Tahin,Olivenöl,
Zubereitung:,
Kichererbsen aus dem Glas ,abtropfen
alle Zutaten in eine Schüssel und mit dem Pürierstab mixen
mit Salz,Pfeffer abschmecken
Marinierter Feta :
Feta würfeln, Knobi in Scheiben schneiden, in ein Glas eine Schicht Feta,darüber Gewürze : Lorbeer, Koriandersamen, Pfeffer, Knobi,Kapern, Oregano, Thymian, abwechselnd schichten Fete-Gewürze-Feta…..
eine Chillischote dazulegen, mit Olivenöl auffüllen
Beilagen :
Pepperoni, Oliven, Baguette

Gefüllte Weinblätter, Bohnensalat, Humus,. (12)

Gefüllte Weinblätter, Bohnensalat, Humus,. (27).JPG

 

Gefüllte Weinblätter, Bohnensalat, Humus,. (43).JPG

 

Gefüllte Weinblätter, Bohnensalat, Humus,. (46)Gefüllte Weinblätter, Bohnensalat, Humus,. (47)Gefüllte Weinblätter, Bohnensalat, Humus,. (48)