Wokgemüse mit Ricotta-Erbsencreme

Vegetarisch

Wokgemüse und Erbs-Ricotta Creme (1)Wokgemüse und Erbs-Ricotta Creme (2)Wokgemüse und Erbs-Ricotta Creme (3)Wokgemüse und Erbs-Ricotta Creme (4)Wokgemüse und Erbs-Ricotta Creme (5)Wokgemüse und Erbs-Ricotta Creme (6)Wokgemüse und Erbs-Ricotta Creme (7)Wokgemüse und Erbs-Ricotta Creme (8)

Wokgemüse mit Ricotta-Erbsencreme:
Zutaten :
Möhren, Kohlrabi, Pastinaken, Sellerie, Frühlingszwiebel , Kokosöl, Kaiserschoten, Pimientos, Tomaten, Pfeffer, Bockshornklee, Thymian, Paprika, Erbs-Ricottacreme Nocken, Pellkartoffeln,, Kartoffeln, Salz 

Zubereitung
Gemüse :
Fein geschnittenes Gemüse wie Möhren, Kohlrabi, Pastinaken, Sellerie, Frühlingszwiebel werden in Kokosöl gedämpft, dazu kommen noch Kaiserschoten und Pimientos, kurz vor Schluß noch ein paar Tomaten mitdämpfen, würzen mit Pfeffer, Paprika, Bockshornklee und ein wenig Thymian, das Gemüse soll noch etwas knackig sein, dazu gab es noch ein paar Erbs-Ricottacreme Nocken und Pellkartoffeln.

Wokgemüse und Erbs-Ricotta Creme (9)

Wokgemüse und Erbs-Ricotta Creme (15)

Wokgemüse und Erbs-Ricotta Creme (18)Wokgemüse und Erbs-Ricotta Creme (19)Wokgemüse und Erbs-Ricotta Creme (20)Wokgemüse und Erbs-Ricotta Creme (21)

Fenchelauflauf und Tomaten

Fenchel Auflauf und Tomaten (1)Fenchel Auflauf und Tomaten (2)Fenchel Auflauf und Tomaten (3)Fenchel Auflauf und Tomaten (4)

Fenchel Auflauf und Tomaten (5)

Fenchel,Schinken,Nudelauflauf :
Zutaten:
Nudeln,Fenchel,Snacktomaten gekochter Schinken,Salz,Pfeffer,Butter,Eier,Sahne,Öl
Zubereitung
Fenchelknolle teilen und 7 Min. in Salzwasser blanchieren,Nudeln kochen,gekochter Schinken und Fenchel in Streifen schneiden.in eine gebutterter Form schichten,erste Schicht Nudeln dann geriebener Käse,und dann Schinken und Fenchel,bei Bedarf mehrmals übereinander schichten,zuletzt Nudeln und geriebener Käse,2 Eier mit Sahne,Pfeffer,Salz verrühren,und über den Auflauf gießen,zum Schluß ein paar Butterflocken darauf verteilen,die Backröhre auf 200° erhitzen und den Auflauf mindestens 35 Minuten backen
Beilage:
In Öl gebratene Snacktomaten

Fenchel Auflauf und Tomaten (7)

Fenchel Auflauf und Tomaten (14)

Fenchel Auflauf und Tomaten (16)

Fenchel Auflauf und Tomaten (18)

Fenchel Auflauf und Tomaten (20)

 

 

Möhrenspiralen und Guacamole

Vegetarisch

Möhrenspiralen und Guacamole (1)Möhrenspiralen und Guacamole (2)Möhrenspiralen und Guacamole (3)Möhrenspiralen und Guacamole (4)Möhrenspiralen und Guacamole (5)Möhrenspiralen und Guacamole (6)

Möhrenspiralen und Guacamole
Zutaten :
Möhren, Salatgurke, Avocado, Kokosöl, Chilly, Pfeffer, Honig, Zitronenabrieb, Ingwer, Knoblauch, Tomaten, Zucker, Sahne, Dill, Salz,
Zubereitung :
Möhrenspirale :
Möhren schälen , mit dem Spiralschneider zu Spiralen schneiden, in Kokosöl mit Salz, Chilly, Pfeffer, Honig, Zitronenabrieb und Ingwer gar dämpfen,
Guacamole :
Das Fruchtfleisch der Avocado zerkleinern und würzen mit Salz, Pfeffer, Chilly, Knoblauch, Zitronensaft/Abrieb, alles pürieren, und kleine Tomatenwürfel darüber
Gurkensalat :
Gurke schälen,hobeln mit etwas Salz und Zucker mischen und in einem Sieb etwas abtropfen lassen, mit Salz,Pfeffer,Sahne, Dill würzen und anmachen

Möhrenspiralen und Guacamole (7)Möhrenspiralen und Guacamole (8)Möhrenspiralen und Guacamole (9)

Möhrenspiralen und Guacamole (14)Möhrenspiralen und Guacamole (15)Möhrenspiralen und Guacamole (16)Möhrenspiralen und Guacamole (17)Möhrenspiralen und Guacamole (18)Möhrenspiralen und Guacamole (19)

Kürbiscurry,Couscous, Guacamole, Salat, Pimientos

Vegan

Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (1)Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (2)Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (3)Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (4)Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (5)Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (6)

Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (7)

Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat, Pimientos
Zutaten :
Hokkaido, Zwiebeln, Kokosöl, Kokosmilch, Curry, Kurkuma, Pfeffer, Ras el Hanout, Zucker, Zitrone (Saft und Schale),Guacamole,Salat, Pimientos, Chilly, Knoblauch, Tomate, Olivenöl, Kräutersalz, Zitronenpfeffer, Agaven Dicksaft, Rapsöl, Salz
Zubereitung :
Kürbiscurry:
Hokkaido würfeln und mit Zwiebeln in Kokosöl anbraten, Kokosmilch angießen und würzen mit : Curry, Kurkuma, Koriandersamen, Kreuzkümmel, Pfeffer, Ras el Hanout, Zucker, Zitrone (Saft und Schale), Salz, alles zusammen garen, Couscous mit heißem Wasser übergießen und quellen lassen, würzen mit Salz,
Guacamole :
Das Fruchtfleisch der Avocado zerkleinern und würzen mit Salz, Pfeffer, Chilly, Knoblauch, Zitronensaft/Abrieb, alles pürieren, und kleine Tomatenwürfel darüber geben.
Pimientos :
Pimientos in Olivenöl braten und mit grobem Salz würzen.
Salat :
Dressing:
Zitronensaft, Kräutersalz, Zitronenpfeffer, Agaven Dicksaft, Rapsöl

vegan 

Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (8).JPG

 

Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (12).JPG

Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (16).jpg

Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (19).JPG

Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (22).JPG

Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (25).JPG

 

 

Kürbiscurry,Couscous, Guacamole,Salat (26)

Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln

Veganes Gericht

Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln (1)Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln (2)Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln (3)Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln (4)Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln (5)

Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln (6)

Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln
Zutaten :
Pimientos, Snackpaprika, Frühlingszwiebel, Möhren, Spitzkohl, Maiskörner,Kokosöl,Kokosmilch,Kardamom, Ingwer, Kurkuma, Zucker, Zitronengras, Koriandersamen, Kreuzkümmel, Chilli, Sambal Oelek, Zitroneneabrieb und Saft, Sojasauce, Fischsauce, geröstetes Sesamöl, Knoblauch, Pfeffer, Salz,
Zubereitung :
Gemüse (Pimientos, Snackpaprika, Frühlingszwiebel, Möhren, Spitzkohl und Maiskörner)teilweise schneiden, im Wok mit Kokosöl leicht anbraten, die Gewürze (Kardamom, Ingwer, Kurkuma, Zitronengras, Koriandersamen, Kreuzkümmel, Chilli, Sambal Oelek, Zitroneneabrieb und Saft, Sojasauce, Fischsauce, geröstetes Sesamöl, Knoblauch, Pfeffer, Salz ) dazugeben, und die Kokosmilch zugießen, gar köcheln, abschschmecken.
Reisnudeln
die Nudeln in kaltem Wasser eine Stunde einweichen,
Nachtisch :
40 gr. Stärke und 20 gr. Zucker(das ist zu wenig Zucker) mit etwas Hollundersaft verrühren
1/2 ltr.Hollundersaft erhitzen zum kochen bringen und die angerührte Stärke einrühren, einmal aufkochen und in eine Schüssel geben zum abkühlen, mit geschlagener Sahne (vegan) servieren

DSC09051

Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln (10).JPG

DSC09057.JPG

DSC09059.JPG

Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln (14)Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln (15)Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln (16)Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln (17)Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln (18)Gemüse in Kokosmilch und Reisnudeln (20)