Hirsesalat und Tzatziki

Hirsesalat und Tzatziki (1)Hirsesalat und Tzatziki (2)

Hirsesalat und Tzatziki (3)Hirsesalat und Tzatziki (4)Hirsesalat und Tzatziki (5)Hirsesalat und Tzatziki (6)Hirsesalat und Tzatziki (7)Hirsesalat und Tzatziki (8)

#Hirsesalat und Tzatziki

Zutaten :
Olivenöl, Lauchzwiebeln, Knoblauchzehe, Kreuzkümmel, Gemüsebrühe, Hirse, Tomaten, Petersilie, Minze, Zitronenabrieb, Zitronensaft, Salzzitrone – Saft, Pfeffer,
Oliven, süßer Paprika, türkische Gewürzmischung, Koriander, Piment, Harissa,Bärlauchsalz, Pistazien,Salatgurke, Joghurt, Dill. Majoran, Salz, Jogh urt, Salatgurke, Majoran, Dill,
Zubereitung :
Hirse kochen mit Lorbeer, Kardamom in Gemüsebrühe kochen,abkühlen,
Hirse in eine Schüssel geben, die Gewürze und Mais sowie die kleingeschnittenen Tomaten untermischen,
Noch etwas durchziehen lassen, und dann ein paar Pistazien über den Salat streuen.
Tzatziki :
Gurke schälen,entkernen, raspeln, Salz und etwas Zucker zugeben, stehen lassen, ausdrücken und das Wasser abgießen,anmachen mit Joghurt, Dill, Knobi, Zitronenabrieb und Saft, Majoran,Chilli,

Hirsesalat und Tzatziki (9)

Hirsesalat und Tzatziki (16)Hirsesalat und Tzatziki (17)

Hirsesalat und Tzatziki (20)Hirsesalat und Tzatziki (21)Hirsesalat und Tzatziki (22)Hirsesalat und Tzatziki (23)

Weiße Bohnen in Tomatensugo

Weiße Bohnen in Tomatensugo (1)Weiße Bohnen in Tomatensugo (2)Weiße Bohnen in Tomatensugo (3)Weiße Bohnen in Tomatensugo (4)Weiße Bohnen in Tomatensugo (5)Weiße Bohnen in Tomatensugo (6)

Weiße Bohnen in Tomatensugo
Zutaten :
Tomaten, weiße Bohnen, Zwiebel, Knobi, Rapsöl, Pfeffer, Paprika, Cayenne, Lorbeer, Thymian, Majoran, Chillyschote, Salz,
Zubereitung :
Tomaten schälen und klein schneiden, Zwiebel und Knobi in Rapsöl anschwitzen, würzen mit Salz, Pfeffer, Paprika, Cayenne, Lorbeer, Thymian, Majoran und Chillyschote, sanft köcheln lassen und nach ca. etwa 10 Minuten ein wenig pürierte Tomaten dazu geben, alles gut durchkochen und abschmecken, dazu gibt man nun große weiße Bohnen, entweder eine Konserve oder selbst gekochte

Weiße Bohnen in Tomatensugo (7)

Weiße Bohnen in Tomatensugo (11)

Weiße Bohnen in Tomatensugo (14)Weiße Bohnen in Tomatensugo (15)Weiße Bohnen in Tomatensugo (16)

Tomatenreis und Salat

Tomatenreis und Salat (1)Tomatenreis und Salat (2)Tomatenreis und Salat (3)Tomatenreis und Salat (4)Tomatenreis und Salat (5)Tomatenreis und Salat (6)Tomatenreis und Salat (7)Tomatenreis und Salat (8)Tomatenreis und Salat (9)

Tomatenreis und Salat
Zutaten :
Reis, Tomaten, Tomatenmark, Eisbergsalat, Zitronensaft, Olivenöl, Pfeffer, Zwiebel, Knobi, Schinkenspeckwürfel, Lorbeer, Bärlauchbluten, eingelegte Bärlauchknospen, scharfer Paprika, süßer Paprika, Feta, Apfel, Apfelsine, Weintrauben, Agaven Dicksaft, Salz
Zubereitung :
Zwiebel und Knobi in Öl anschwitzen, Schinkenspeckwürfel dazugeben, gar schmoren, Tomatenmark mit anrösten, pürierte Tomaten unterheben, alles gut abschmecken mit Salz, Pfeffer, Lorbeer, süßer Paprika, scharfer Paprika, und etwas einkochen, dann gekochten Reis dazu geben. auf den Reis Hähnchenbrust vom Vortag
Salat .
den Eisbergsalat in feine Streifen schneiden, Dressing dazu, und Bärlauchblüten, eingelegte, Bärlauchknospen, sowie Feta und Tomatenwürfel
Dressing :
Zitronensaft, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Salz
Nachtisch :
Obstsalat :
Apfel, Apfelsine, Weintrauben kleinschneiden, etwas Agaven Dicksaft und Zitronensaft zu geben und alles gut vermengen

Tomatenreis und Salat (10)Tomatenreis und Salat (11)Tomatenreis und Salat (12)Tomatenreis und Salat (13)Tomatenreis und Salat (14)Tomatenreis und Salat (15)Tomatenreis und Salat (16)Tomatenreis und Salat (17)Tomatenreis und Salat (18)

Hähnchenbrust im Gemüsebett

Hähnchenbrust im Gemüsebett (1)Hähnchenbrust im Gemüsebett (2)Hähnchenbrust im Gemüsebett (3)Hähnchenbrust im Gemüsebett (4)Hähnchenbrust im Gemüsebett (5)Hähnchenbrust im Gemüsebett (6)Hähnchenbrust im Gemüsebett (7)

Hähnchenbrust im GemüsebettZutaten :
Hähnchenbrust, Gemüsebrühe, Pfeffer, Piment, Lorbeer, Wacholderbeeren, Zwiebel, Kohlrabi, Möhre, Knollensellerie, Porree, Frühlingszwiebeln, Paprika, Knoblauchrauke, Bärlauch, Paprikapulver, Thymian, Öl, Fladenbrot, Joghurt, Quark, Lemmonmarmelade, Salz
Zubereitung :
Brühe :
Gemüsereste in einen Topf mit Wasser geben, würzen mit Salz, Pfeffer, Piment, Lorbeer, Wacholderbeeren, Zwiebel, lange kochen , Gemüsebrühe abgießen
Brust/Gemüse :
Gemüse ( Kohlrabi, Möhre, Knollensellerie, Porree, Frühlingszwiebeln, Paprika, Knoblauchrauke, Bärlauch) säubern und stifteln, in eine Form geben und würzen mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Thymian, die gesäuberte Hähnchenbrust mit etwas Öl einreiben und ebenso mit Salz, Pfeffer, scharfem und süßem Paprikapulver einreiben, auf das Gemüsebett legen, in die Backröhre schieben, bei 200° O/U Hitze ca. 40 Minuten garen, nach 15-20 Minuten etwas von der frisch gekochten Gemüsebrühe angießem.
Beilage :
Fladenbrot
Gemüsebrühe

Hähnchenbrust im Gemüsebett

Hähnchenbrust im Gemüsebett (12)Hähnchenbrust im Gemüsebett (13)

Hähnchenbrust im Gemüsebett (19)Hähnchenbrust im Gemüsebett (20)Hähnchenbrust im Gemüsebett (21)Hähnchenbrust im Gemüsebett (22)Hähnchenbrust im Gemüsebett (23)

Grüner Spargel,Bärlauchsauce, Selbstgemachte Kartoffelchips, Wilder Salat, Erdbeeren

Grüner Spargel, 1 (2)Grüner Spargel, 1a (1)

Grüner Spargel, (2)Grüner Spargel, (4)Grüner Spargel, (5)Grüner Spargel, (6)Grüner Spargel, (7)Grüner Spargel, (8)Grüner Spargel, (9)Grüner Spargel, (10)

Grüner Spargel,Bärlauchsauce, Kartoffelchips, Wilder Salat
Zutaten :
Grüner Spargel,Bärlauch, Kartoffel, Süßkartoffeln, Wilder Salat, Olivenöl, Mehl, Gemüsebrühe, Knoblauchrauke, Taubnessel, Knospen des Bärlauchs, Veilchen, Löwenzahn, Zitronensaft, Mandarinensaft, Kräutersalz, Pfeffer, Agaven Dicksaft, Haselnußöl, Rauchsalz und Paprikapulver, Salz, Erdbeeren, Zucker.
Zubereitung :
Spargel :
Spargel etwas schälen, etwas kürzen, in Olivenöl braten, würzen mit Pfeffer, Salz,
Bärlauchsauce :
Kleine Mehlschwitze, angießen mit Gemüsebrühe, kräftig würzen, abschmecken, zum Schluß in die heiße Sauce fein in Streifen geschnittenen Bärlauch geben, nicht mehr aufkochen,
Salat :
Gemischten Blattsalat, angereichert mit Wildkräutern (Knoblauchrauke, Taubnessel, Knospen des Bärlauchs, Veilchen und Löwenzahn,
Dressing :
Zitronensaft, Mandarinensaft, Kräutersalz, Pfeffer, Agaven Dicksaft, Haselnußöl, insgesamt sehr fruchtig,
Chips :
Kartoffeln, Süßkartoffeln in feine Scheiben hobeln, trocken tupfen und frittieren, würzen mit Rauchsalz und Paprikapulver
Nachtisch :
frische Erbeeren, zuckern ,

Grüner Spargel, (11)

Grüner Spargel, (24)Grüner Spargel, (25)Grüner Spargel, (26)Grüner Spargel, (27)

Grüner Spargel, (31)Grüner Spargel, (33)Grüner Spargel, (32)

Grüner Spargel, (34)

Grüner Spargel, (37)Grüner Spargel, (39)Grüner Spargel, (40)Grüner Spargel, (41)