Rindergulasch

Rindergulasch (1)Rindergulasch (2)Rindergulasch (3)Rindergulasch (4)Rindergulasch (5)Rindergulasch (6)Rindergulasch (7)

Rindergulasch
Zutaten:
Rindergulasch, Zwiebel, Butterschmalz, Paprika, Cayennepfeffer, Rotwein, Fleischbrühe, Bohnen, Tomate, Essig, Öl, Agaven Dicksaft, Pfeffer, Spätzle, Salz,
Zubereitung:
Gulasch (Rouladenstück) in mundgerechte Stücke schneiden, in Butterschmalz scharf anbraten und in einen Bräter oder Auflaufform geben, Tomatenmark und später klein geschnittene Zwiebeln im Fleischansatz braten (die Zwiebeln sollen glasig bis ganz leicht braun sein), zum Fleisch geben, würzen mit Paprika, Cayennepfeffer, etwas später Salz, Rotwein und  Brühe oder Fond angießen und bei geschlossenem Deckel in der Röhre bei 180°-200° O/U Hitze mindestens 2-21/2 Stunden schmoren, ab und zu etwas Flüssigkeit nach gießen, kurz vor Ende eine zerteilte Paprika mit garen, abschmecken
Bohnensalat:
Bohnen putzen, halbieren, im Dampf mit Salz garen, in Eiswasser legen, abgießen, und ein Dressing aus Essig, Öl, Zwiebel(kleingehackt), Agaven Dicksaft, Pfeffer, Salz, herstellen, etwas frisches Bohnenkraut zugeben, einige Tomaten marinieren und zu den Bohnen geben das Dressing über den Bohnensalat geben.
Beilage:
Spätzle

Rindergulasch (8)Rindergulasch (9)

Rindergulasch (22)

Rindergulasch (27)Rindergulasch (28)

Bohneneintopf

Bohneneintopf (1)Bohneneintopf (2)Bohneneintopf (3)Bohneneintopf (4)Bohneneintopf (5)Bohneneintopf (6)Bohneneintopf (7)

Bohneneintopf
Zutaten:
Bohnen, Kartoffeln, Bio Hack, Zwiebel, Speckwürfel, Olivenöl, Pfeffer, Harissa, Tomaten, Tomatenmark, Bohnenkraut, Knochenbrühe, Petersilie, Salz,
Zubereitung:
Eine Zwiebel gehackt in Öl anschwitzen, Speckwürfel zugeben, etwas später noch Tomatenmark und Tomatenwürfel (von frischen Tomaten), alles anbraten, würzen mit Salz, Pfeffer, Harissa und Bohnenkraut, die Bohnen halbieren, Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden, beides zugeben und mit Knochenbrühe (vom Vortag) ablöschen, im Schnellkochtopf den Eintopf garen, noch ein paar gebratene Hackbällchen dazu geben, gehackte Petersilie auf den Eintopf streuen

Bohneneintopf (8)

Bohneneintopf (15)Bohneneintopf (16)Bohneneintopf (17)

 

 

 

 

Bohneneintopf mit Wildschweinfackeln

Bohneneintopf mit Wildschweinfackeln (1)Bohneneintopf mit Wildschweinfackeln (2)Bohneneintopf mit Wildschweinfackeln (3)Bohneneintopf mit Wildschweinfackeln (4)Bohneneintopf mit Wildschweinfackeln (5)Bohneneintopf mit Wildschweinfackeln (6)

Bohneneintopf mit Wildschweinfackeln
Zutaten:
Bohnen, Zwiebel, Öle, Tomaten, Kartoffeln, Gemüsebrühe, Piri Piri, Pfeffer, Rauchsalz, Bohnenkraut, Salz, Wildschweinfackeln, Erdbeeren Zucker,
Zubereitung:
Bohnen entfädeln wenn nötig und teilen in mundgerechte Stücke, gehackte Zwiebeln in Öl anschwitzen, gehackte Tomaten und Tomatenmark zugeben, dann die Bohnen und gewürfelte rohe Kartoffeln dazu, etwas Gemüsebrühe angießen, würzen mit Salz, Rauchsalz, Pfeffer, Piri Piri, und etwas Bohnenkraut, garen.den Eintopf im Dampftopf ca. 8-10 Minuten kochen,
Beilage :
Wildschweinfackeln, die Fackeln kurz in der Grillpfanne braten
Nachtisch ;
frische Erdbeeren aus Thüringen

Bohneneintopf mit Wildschweinfackeln (7)

Bohneneintopf mit Wildschweinfackeln (10)Bohneneintopf mit Wildschweinfackeln (11)Bohneneintopf mit Wildschweinfackeln (12)Bohneneintopf mit Wildschweinfackeln (13)Bohneneintopf mit Wildschweinfackeln (14)Bohneneintopf mit Wildschweinfackeln (15)Bohneneintopf mit Wildschweinfackeln (16)Bohneneintopf mit Wildschweinfackeln (17)Bohneneintopf mit Wildschweinfackeln (18)Bohneneintopf mit Wildschweinfackeln (19)