Löwenzahnhonig

Löwenzahnhonig (1)Löwenzahnhonig (2)Löwenzahnhonig (3)Löwenzahnhonig (4)

Seelachs mit Bärlauchpesto (7)

Löwenzahnhonig
Zutaten :
200 gr Löwenzahnblüten, 1 Liter Wasser, 3 Scheiben Zitronen, 1 Kilo Zucker
Zubereitung :
Blüten säubern, grob zerhacken, mit kaltem Wasser aufgießen, decke den Topf mit einem Deckel ab und lass das Gemisch etwa zwei Stunden ziehen. das Gemisch für einen Moment aufkochen, abkühlen lassen, über Nacht ziehen lassen, am nächsten Morgen durch ein Sieb gießen, den Saft mit dem Zucker aufkochen, ca. 90 Minuten köcheln , ab und zu umrühren, den dickfüssigen Honig in vorgewärmte Gläser abfüllen, an einem trockenen kühlen Ort aufbewahren, der Honig hält sich ca. 1 Jahr

Löwenzahnhonig (6)

Löwenzahnhonig (9)Löwenzahnhonig (10)Löwenzahnhonig (11)Löwenzahnhonig (12)Löwenzahnhonig (13)Löwenzahnhonig (14)Löwenzahnhonig (15)Löwenzahnhonig (16)

Miesmuscheln

Es ist MuschelzeitMiesmuscheln (3)Miesmuscheln (4)Miesmuscheln (5)Miesmuscheln (6)

Miesmuscheln:
Zutaten: Miesmuscheln,Wasser,Wein,Salz,Suppengrün,Pfefferkörner,Lorbeer,Zwiebeln, Knoblauchzehen,Piment,Senfsamen, Wacholderbeeren,
Zubereitung:
Suppengrün in kleine Würfel schneiden,dazu kleingeschnittene Zwiebel,Knoblauchzehen,Gemüse und Gewürze mit einer geringen Menge Wasser ansetzen und zur Hälfte andünsten,einen größeren Schuß Weißwein angießen,die ungeöffneten Muscheln dazu in den Topf geben,ab und zu schütteln und nach 3-4 Minuten sind sie geöffnet und gar,servieren

Miesmuscheln (7)Miesmuscheln (8)

Miesmuscheln (15).JPG

Miesmuscheln (21)Miesmuscheln (22)

Miesmuscheln (23)Miesmuscheln (24)Miesmuscheln (27)Miesmuscheln (28)

 

 

Kürbissuppe

Vegetarisch

Kürbissuppe,, (1)Kürbissuppe,, (2)Kürbissuppe,, (3)Kürbissuppe,, (4)Kürbissuppe,, (5)

Kürbissuppe:
Zutaten:
Kürbis/Hokkaido, Zwiebel,
Öl, Kartoffel, Tomaten, Kurkuma,Tomatenmark, Lorbeerblätter
Pfeffer, Brühe,Sambal Olek, Sahne, Trockenhefe, Zucker, Wasser,
Weizenmehl, Salz, Rosmarin/Thymian, Olivenöl,

Spanische Kürbissuppe nach Giller/Tiller gekocht bei Biolek
Zubereitung:
Kürbis halbieren,Kerne und Fasern entfernen,
in kleine Stücke schneiden,Zwiebeln im Öl andünsten,
Kürbis dazu, kurz andünsten,2 1/3 Liter Wasser aufgießen,
Rohe Kartoffeln,schälen in Scheiben schneiden
Tomaten kleingewürfelt dazugeben,Gewürze dazu
ca. 30 Min. kochen lassen Suppe pürieren,abschmecken
Foccacia:
Zubereitung:
Hefe ,
Mehl und Salz in eine Schüssel geben,,Gewürze und Oliven zugeben, sowie
das restliche Wasser zugießen und zu einem Teig verarbeiten,gut durchkneten und 30 Minuten gehen lassen, den Teig ausrollen ,auf das Blech geben , gut mit Olivenöl eingestrichen ist(Backpapier ist auch möglich),und mit den Fingern Dellen eindrücken,etwas Olivenöl in die Dellen geben.Bei 200° Ober/Unterhitze ca 25-30

Kürbissuppe,, (7).JPG

Kürbissuppe,, (10)Kürbissuppe,, (11)Kürbissuppe,, (12)

Kürbissuppe,, (15)Kürbissuppe,, (16)Kürbissuppe,, (17)

Käse_Schinkenwaffel mit Joghurt-Zitronen-Dill Dip

Käse_Schinkenwaffel mit Joghurt-Zitronen-Dill Dip (1)Käse_Schinkenwaffel mit Joghurt-Zitronen-Dill Dip (2)Käse_Schinkenwaffel mit Joghurt-Zitronen-Dill Dip (3)Käse_Schinkenwaffel mit Joghurt-Zitronen-Dill Dip (4)Käse_Schinkenwaffel mit Joghurt-Zitronen-Dill Dip (5)Käse_Schinkenwaffel mit Joghurt-Zitronen-Dill Dip (6)

Käse_Schinkenwaffel mit Joghurt-Zitronen-Dill Dip
Zutaten.
Buchweizenmehl, Roggenmehl, Kümmel, Bockshornklee, Wasser, Rapsöl, Knobi, Eier, Käse, Backpulver, Schinkenwürfel, Schmand, Joghurt, Zucker, Piri Piri, Dill, Gurke, Salz,
Zubereitung:
Waffel:
100gr Buchweizenmehl, 100 gr Roggenmehl, 1/2 Tl Kümmel, 1/2 Tl Salz, 1/2 Tl Bockshornklee, 300 ml Wasser, 2 El Rapsöl, 1 Knoblauchzehe, 2 Eigelb, 100 gr geriebener Käse, 1 Msp. Backpulver. 50 gr Schinkenwürfel, 2 Eiweiß, Teig anrühren, Eiweiß schlagen, Schinkenwürfel kurz braten, Den Teig ruhen lassen ,kurz vor dem Waffel backen, die Schinkenwürfel zugeben und zum Schluß das geschlagene Eiweiß unterheben, Waffel backen
Dip:
Schmand und Joghurt mit Zitronensaft verrühren, würzen mit Salz, Zucker, Knobi, Piri Piri, Dill ( reichlich), alles gut verrühren
Beilage:
Gurkensalat

Käse_Schinkenwaffel mit Joghurt-Zitronen-Dill Dip (13)Käse_Schinkenwaffel mit Joghurt-Zitronen-Dill Dip (14)

Käse_Schinkenwaffel mit Joghurt-Zitronen-Dill Dip (17)Käse_Schinkenwaffel mit Joghurt-Zitronen-Dill Dip (18)

Zucchini Quiche die 3.

Zucchini Quiche die 3 (1)Zucchini Quiche die 3 (2)

Zucchini Quiche die 3 (6)

Zucchini Quiche
Zutaten:
Zucchini, Datteltomaten, Weizenmehl, Roggenmehl, Trockenhefe, Wasser, Curcuma, Kreuzkümmel, Ricotta, Eier, Milch, Sahne, Mehl, Delikata, Parmesan,
Zubereitung:
Teig:
Mehl (halb Weizenmehl,halb Roggenmehl,Hefe, Wasser, Salz, Curcuma, Kreuzkümmel alle Zutaten gut verkneten, ruhen, gehen lassen, ausrollen, in die Form geben und mit einer Gabel einstechen (um Blasenbildung zu verhindern,
Belag:
Ricotta dünn auf den Teig streichen, Zucchini in dünne Scheiben schneiden, auf den Boden verteilen,dazu ein paar Datteltomaten, würzen (nicht zu stark ,da der Guß auch gewürzt wird) mit Salz, Pfeffer,
Eierguß:
Eier, Milch, Sahne,  würzen mit Salz, Pfeffer, Delikata, gut verquirlen , zum Schluß geriebenen Parmesan darauf streuen,
im Backofen bei 180° O/U Hitze ca. 25-30 Minuten backen,

Zucchini Quiche die 3 (26)Zucchini Quiche die 3 (26a)

Zucchini Quiche die 3 (35)Zucchini Quiche die 3 (36)Zucchini Quiche die 3 (37)Zucchini Quiche die 3 (38)

Zucchini Quiche die 3 (40).JPG